Was hilft noch beim Zahnen ausser Osanit/Chamomilla?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fraubuch 17.09.08 - 14:02 Uhr

Hallo,

Amelie zahnt zur Zeit echt schlimm und auch schon lange, aber die Zähnchen schaffen den weg irgendwie nicht... Wenigstens schimmert einer jetzt schonmal durch.
Sie ist schon seit Tagen total quengelig, will nur bei Mama sein, wacht total früh auf :-(

Habe es schon Mit Chamomilla probiert und Osanit, aber das bringt es irgendwie nicht. Am Sonntag hat sie mal ein Viburcol-Zäpfchen bekommen, da hatten wir das liebste Kind. aber das ist ja keine Dauerlösung.
Dentinox lässt sie sich nicht auf die Kauleiste schmieren.

Hat jemand noch nen Rat?

#danke#danke#danke

Tanja & Amelie (13,5 Monate) #sonne#wolke

Beitrag von sunny_harz 17.09.08 - 14:06 Uhr

KAnn dir Osa-Gel empfehlen, wie Dentinox, nur rein pflanzlich. Leider bekommt man das nur in Ö, aber meine Apo hat es mir trotzdem bestellt.

Wenns richtig heftig kam, Fieber dazu und nachts Dauergebrüll, habe ich auch mal Nurofen-Saft gegeben, damit alle die Nacht (schmerzfrei) schlafen konnten. Das aber nur im äußersten Notfall.

Beitrag von fraubuch 17.09.08 - 14:09 Uhr

Danke Dir, werde es mal probieren!
Nachts schläft Amelie recht gut (toi toi toi) aber wacht morgens extrem früh auf und ist halt SEHR weinerlich. Denke mal da machen sich Backenzähne auf den Weg...

Beitrag von schneuzel83 17.09.08 - 14:25 Uhr

Hallo,

ich weiß ja noch nicht ob ihr schon Zähnchen habt und wenn ja wieviele.

Also was uns noch ganz gut geholfen hat war ein Veilchenwurzel oder so ähnlich. Gibt es in der Apotheke und man kann draufrum nollen. Das soll dann irgendwie helfen beim zahnen. Das Problem war nur das Emilija irgendwann vorne alle Zähne hatte und von der Wurzel abgebissen hat - darum ist sie eben nur am Anfang zu gebrauchen.

Gruß Jasmin