Bin Traurig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:22 Uhr

Ich glaube bei mir hat es schon wieder nicht funktioniert. Meine Tempi ist am abfallen. Bin nach ES+9. Sieht echt scheiße aus. Habe schon mens anzeichen. Im Monat davor habe ich meine mens bei ES+11 bekommen. Wem gehts auch so.:-(

Beitrag von miniplacebo 17.09.08 - 14:32 Uhr

Bei mir ging die Tempi auch immer ziemlich früh nach unten.
Nach den Hormontests stellte sich eine leichte GKS heraus.

Hast Du schon Hormontests machen lassen??

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:36 Uhr

Ne ich habe mich vom FA zwar untersuchen lassen aber halt nur auf Röteln. Ich habe schon ein Kind da hatte ich die Probleme noch nicht. Mir ist das blöd wenn ich deswegen zum FA gehe.

Beitrag von miniplacebo 17.09.08 - 14:37 Uhr

Das ist doch nicht blöd!!

Wenn Du vielleicht eine GKS hast, kann sich das Ei nicht einnisten, zB.

Der Körper ändert sich!

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:40 Uhr

Ja das stimmt schon. Kann man da trotzdem Kinder bekommen.

Beitrag von miniplacebo 17.09.08 - 14:42 Uhr

Klar - sonst würde es aber viele #schrei nicht geben!!

Bitte sprich mit Deinem FA darüber und das Du diese Untersuchung willst, weil Deine 2. ZH zu kurz scheint!

Kannst ja auch ein ZB mitbringen....

Beitrag von miniplacebo 17.09.08 - 14:44 Uhr

Es gibt da etwas für....
das heisst Utrogest - nehme ich auch!

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:47 Uhr

Was ist das. Und das bekommt man wo?:-)

Beitrag von mtinaaa 17.09.08 - 14:33 Uhr

Hallo,mich betrifft es nicht,aber warst Du schon mal beim FA.

Das Du so früh Deine mensu bekommst,ist nicht im grünen Bereich:-(

Das hört sich nach Gelbkörperschwäche an:-(

L.G Tina

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:38 Uhr

Ich war bei meiner FÄ habe mich da aber nur auf Röteln untersuchen lassen. Ich weiß nicht ob die das gleich mit untersuchen. Ich habe keine Ahnung.

Beitrag von miniplacebo 17.09.08 - 14:39 Uhr

Nein, natürlich nicht.

Für diese Untersuchung musst Du im bestimmten Zeitraum Deines Zyklus`s sein!

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:41 Uhr

Sorry wenn ich so blöd Frage. Wie meinst du das.
Für diese Untersuchung musst Du im bestimmten Zeitraum Deines Zyklus`s sein!

Beitrag von frosty82 17.09.08 - 14:38 Uhr

Ich probier schon seit 4 Monaten und kann gar nicht glauben, wie lange es dauert!
Habe auch gestern meine mens bekommen, obwohl ich sooo gehofft habe, dass es endlich geklappt hat.
Habe am Samstag abend einen Frühtest gemacht und mir eingebildet eine (mit sehr viel Phantasie sichtbare) Linie entdeckt zu haben. So verzweifelt bin ich schon!!!;-) Egal, mir hilft es, dass viele andere hier auch warten müssen. Und wenn es diesen Monat nicht geklappt, sollte es jetzt wohl einfach nicht sein. Das wird schon irgendwann...und dann ist die Freude bestimmt umso größer.#sonne
Mach dir keine Gedanken, probier einfach immer weiter.
Wie lange wartest du denn schon auf ein positives Ergebnis?

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:46 Uhr

Ich warte genau so lange wie du. Mir geht es nur darum weil meine zweite Zyklus Hälfte so kurz ist. Ach diese warterei.:-(

Beitrag von miniplacebo 17.09.08 - 14:50 Uhr


Utrogest bekommst Du nur auf Rezept.
Also, ran ans Telefon, Termin beim FA holen, Problem erläutern und er wird Dir was dazu sagen!

Hormontests machen, Ergebnisse abwarten und Lösung anwenden! (z.B. Utrogest)

Das wird schon!

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:53 Uhr

Vielen Dank für den Tip. Das werde ich machen.:-)

Beitrag von miniplacebo 17.09.08 - 14:53 Uhr

#pro#pro#pro

Mach das und berichte!

Beitrag von blondie1280 17.09.08 - 14:57 Uhr

OK:-)