so langsam wirds kalt und...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honeydani1981 17.09.08 - 14:33 Uhr

ich frage mich was ich in den kiwa legen soll

gestern hatte ich überlegt nen lammfell zu kaufen und das in den kiwa zu legen..

dann sgate mir jemand es gäbe auch nen lammfell fusssack..

ich dachte na das ist ja super da schlägt man 2 fliegen mit einer klappe..

heute habe ich ne nacht drüber geschlafen und ich denke...lina ist nun 3 monat sie liegt noch in dem drami wir haben nen quinny.

und in die schale kann ich doch nen nen 90 cm langen sack reinlegen da geht sie ja total unter...

hmm nun meine frage ist.. wie macht ihr das so im allgemein..??

ich habe noch nen altes feder kopfkissen kann ich das evt nehmen zum zudecken im kiwa ??

meine wir leben ja nicht in alsaka :-) aber es wird ja dennoch mal kalt und frieren und durch die hartschalen kommt die kälte ja auch von unten durch. ist ja net so wie bei den soft taschen das die was geplostert sind.

also ich weis nicht was ich tun soll.. bitte gebt mir viele antworten...

entweder kaufe ich diesen lammfellsack bei ebay für 39,99

oder ich kaufe nur nen lammfell einlage und nehme das federkissen zum zu decken.. ??!!

gaaanz lieben dank fürs lesen und antworten...

dani und lina heute 12 wochen :-)

Beitrag von jennysch87 17.09.08 - 14:43 Uhr

schau dir das mal an sowas hatten wir auch und ist super!
http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0007628

Beitrag von honeydani1981 17.09.08 - 14:46 Uhr

ist das nicht zu kalt ?? oh man ist das kompliziert...

lg dani

Beitrag von jennysch87 17.09.08 - 14:55 Uhr

also meiner wars nicht zu kalt und sie ist im dezember geboren ich habe ihr bei richtiger käalter nen pulli strupfhose socken mütze und nen schneeanzug angezogen und in der kiwagen tasche hatte ich untern drinne ne decke reingelegt und sie halt in so einen sack und die abdeckung von der tasche drüber!
und wenns nicht so kalt war ganz normal jacke strumpfhose,pulli und hose und den sack auch mit verdeck von der tasche des kiwagens....
probiers doch einfach aus das teil kostet doch nur 9€ wenn nicht verkaufst du es wieder...

Beitrag von bussi999 17.09.08 - 15:02 Uhr

huhu, dani, alles klar bei dir?

ich habe damals vor 11 jahren für meinen ersten sohn ein lammfell geholt. und bis jetzt haben alle kinder drauf gelegen, kann ich echt nur empfehlen. und im sommer habe ich das lammfell auch im kinderwagen. du kannst es also das ganze jahr über nutzen. die kinder schwitzen im sommer nicht mehr, nur weil sie auf dem lammfell liegen. also keine panik. ich habe jetzt auch bei der kleinen von geburt an das lammfell im kinderwagen.

das schöne ist ja auch, man schon den fußsack oder den kinderwagen grundsätzlich, da man ja das fell ausschütteln kann, wenn die kinder anfangen, im kinderwagen zu essen. und außerdem kann man es ja waschen. also für mich war es die beste investition. und wie gesagt, es hält schon 11 jahre und ich denke auch die nächsten 11 jahre wird es überstehen.

lg kirsten

Beitrag von honeydani1981 17.09.08 - 15:13 Uhr

hi kirstin

uns geht es soweit ganz prima danke :-)

danke das du mir antwortest ich weis nämlich echt nicht was ich nehmen soll..

also ich tendiere auch zu lammfell da es bekanntllich die wärme und kälte reguliert.

ich habe bei ebay jetzt nen lammfell fusssack gefundne der würde mir 39,99 kosten..

allerdings ist der 90 cm und meine hartschale ist nur 80 cm. ich will den wagen aber noch nicht umbauen solange lina noch darein past.

allles echt schwierig...

http://cgi.ebay.de/LAMMFELL-FUssSACK-100-LAMMWOLLE-NATURPRODUKT_W0QQitemZ130255763236QQcmdZViewItem?hash=item130255763236&_trkparms=72%3A1125|39%3A1|66%3A2|65%3A12|240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14#ebayphotohosting

was meinst du dazu.. ?

glg dani

oder vlt doch nur ne einlage als lammfell und nen kissen als decke ??

ne ne ne ab wieder ins mamis bauch.. hihih

Beitrag von bussi999 17.09.08 - 22:18 Uhr

hallo dani,

also ich hab nen normalen fußsack, der zu dem kinderwagen passt und lege da dann das lammfell rein.
dann kann man den fußsack nämlich auch mal ohne lammfell nutzen, wenn es zum beispiel dreckig ist und gewaschen werden muß. oder wenn man mal den kinderwagen wechselt, dann kommt das fell eben in den anderen wagen.

außerdem habe ich das fell schon als unterlage genutzt, wenn ich aufm spielplatz war und mußte die windeln wechseln. hab das fell dann auf die bank gelegt und dann das kind drauf.

man könnte das fell auch auf die krabbeldecke oder ins bett legen. also ich denke, man ist insgesamt mit dem fell flexibler als mit dem fußsack.

bei meinem jetzigen kinderwagen habe ich das fell die ganze zeit in der tragetasche. die kann ich wiederum als fußsack umbauen. außerdem habe ich noch nen extra winterfußsack, in dem auch so plüsch drin ist. für die zeit, in der ich den winterfußsack nutze, werde ich das fell in colleens bett legen.

meine kleine ist übrigens schon gut gewachsen: bei der geburt war sie 48 cm groß, gestern war sie 61 cm groß. und gewicht von 3390 gr auf 5480 gr.

lg kirsten

Beitrag von jasmin74 17.09.08 - 15:31 Uhr

Mein Kleiner liegt auch im Quinny Dreami!
Wir haben da seit heute auch ein Lammfell reingelegt, zugedeckt hab ich ihn heute noch mit einer doppelt zusammengelegten Fliesdecke und den Plastiküberzug raufgegeben. Ich werde ihn aber demnächst mit dem Stubenwagen-Federkissen zudecken!
Er hat die ganzen 1,5 Std. Spatziergang geschlafen und als wir wieder zu Hause waren war sein Körper überall angenehm warm!!!

Ich bin zufrieden mit dem Lammfell!!!

Lg., Jasmin74 & Felix (16 Wochen)