meine großmutter meint ich hab mein baby auf dem gewissen!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von franzi483 17.09.08 - 15:17 Uhr

Ich muß mal dampf ablassen, sonst koch ich über!!!

war vorhin mit meine oma unterwegs (im auto) und das erste noch vor dem "hallo" war..."du mußt dem kind eine mütze aufsetzen" #augen

wohlbemerkt waren wir im auto unterwegs und kira trug ne jacke mit dicker, warmer kapuze! meiner meinung nach ausreichend!
ich hab es schon tausendmal erzählen müssen, dass kira mützen hasst...und schreit wie irre...echt!
deshalb bekommt sie nur im tragetuch zusätzlich ne mütze auf, da akzeptiert sie sie auch...komischer weise!
für richtig kalte tage muß ich mir noch was einfallen lassen!

nun ja, und dann gings zur sache. sie meinte ich würde kira so umbringen, weil sie ne hirnhautentzündung bekommt, ich wäre stur und dumm...und blablabla!
dann meinte sie noch, ich söllte kira einfach schreien lassen, dass wäre der erste schritt für eine richtige erziehung!! ich kann mir nicht von einem baby auf der nase rumtanzen lassen! und so weiter!
#klatsch
da bin ich dann komplett durchgedreht und hab sie angefahren, dass es mein kind ist und ich nach meinem gewissen handel und schluß!!!!

jetzt bin ich unten durch nur weil ich den mund aufgemahct hab...tolle oma!

man...das tat jetzt aber gut! PUH!

Danke fürs zuhören!

Lg franzi*

Beitrag von diddy2306 17.09.08 - 15:36 Uhr

Hallo, oje solche texte kenne ich.. meine Schwiegermutter meint auch schreien lassen, dabei ist ja wohl bekannt das man das nicht machen soll da schreien heisst das irgendwas fehlt oder zuviel ist. Mütze im Auto, lol wir haben hier eine Kinderkrankenschwester im Pflegeteam und die meinte letztens echt warum meli keine mÜtze drin trägt , eine Kinderkrankenschwester müsste es eigentlich wissen, was Überhitzung ist , oder. Jetzt bekommt die auch noch selber bald ein Kind.#augen

Beitrag von franzi483 17.09.08 - 15:41 Uhr

ich versteh auch nicht warum sich solche weisheiten nicht aus dem weg räumen lassen!!!
das nervt einfach nur!

danke für dein verständnis!

Beitrag von jessie0682 17.09.08 - 15:38 Uhr

Hi,

deine Oma lebt ja im Mittelalter. Wie kann man denn davon eine Hirnhautentzündung bekommen????

Naja meine Mutter meinte noch das die kinder nach der Geburt einen klapps auf den popo bekommen.

Wie alt ist denn deine kleine überhaupt? Mein Sohn hat auch Mützen gehast. Vielleicht ziehst du deiner kleinen ein Stirnband an was wenigstens über die Ohren geht und wenn sie dann noch so eine kaputze eh drüber hat ist das absolut ok....nur wenns nu kühler wird sollten die ohren auf jedenfall geschützt sein..

Lass dich von deiner Oma nicht verrückt machen. Meist meinen sie es nur gut und merken nicht das sie dabei einem total auf die füsse drehten..

LG jessie mit Kevin fast 4 und Johanna 3 Wochen

Beitrag von franzi483 17.09.08 - 15:45 Uhr

ja manchmal glaube ich echt, dass sie in ner anderen zeit lebt!

kira ist 16 wochen und ich weiß das sie bei dem wetter ne mütze braucht, aber ne kapuze halte ich noch für ok! grad im auto! wenn es dann kälter wird, muß ich mir was einfallen lassen #kratz

ich weiß das sie es nur gut meint, aber sie hat mich derbe beleidigt und weil ich meinen mund aufgemacht hab um mich zuwehren, bin ich nun die böse!
das hat sie mir klar deutlich gemacht!
schade!

danke für dein verständnis :-p

Beitrag von teufelchendani 17.09.08 - 15:41 Uhr

#liebdrueck

Kenn ich. Du musst tun was du für richtig hältst. In meiner Familie ist das genau das gleiche. Alle haben schon Kinder und sind Suuuuper Muttis und wissen alles besser. Man darf nicht eigene Erfahrungen machen. #augen

Meine Maus mag auch ihre Mütze nicht. Aber sie muss sie anziehen wenn ich sie z.B. aus dem Wagen raus nehme. Sonst aht sie bei dem Wetter eine Kapuze drüber. Erklär mir den unterschied, warum sie das nicht stört?????

Ich hoffe das ich es richtig mache, wie du. Gibt doch super Lied: Lass die Leute reden, hör einfach nicht zu, die meisten ..... passt doch gut!

Ich nehm von dem gerede das was mir gefällt als ratschlag gerne an und den rest #bla. Brauche keine Anerkennung von anderen und wenn die mit mir durch sind bitte gerne. Das dauert eh net lange und auch deine Oma sieht es anders.

Wenn meine Oma noch leben würde, würde ich ihren rat respektieren. Aber nicht so handeln. Kinder sind heute irgendwie anders als früher. Meine Oma war zu ihren sicher anders wie ich zu meiner Maus. Andere Zeiten anderes Leben. Naja genug bla bla....

Du schadest deinem Baby sicher nicht!

Grüßle dani

Beitrag von franzi483 17.09.08 - 15:50 Uhr

hey,

keine ahnung warum kira kauzen akzeptiert, aber ihre mützen nicht!
ich glaube es liegt viel mehr daran, dass man sie untem am hals zubinden muß...damit sie gut halten.
ich hab auch ne mütze ohne bendel...eben dann fürs TT...da ist es kein thema...im TT akzeptiert sie einiges :-p

versteh einer das kind ;-)

ich weiß auch das meine oma mir nur nen rat geben wollte, aber irgendwann ist es zuviel! seid vier monaten nur ratschläge...amch dies nicht, tu das nicht...bla bla bla. nun war das fass voll...übervoll!!!

danke für deine worte ;)

Beitrag von jacky1983 17.09.08 - 16:44 Uhr

Ziemlich unpassenden Betreff hast du gewählt.... #aerger

Und bei Oma einfach auf Durchzug stellen!!!!!
Ausserdem, ist sie ne Oma.... Omas sind so...
Ich geb da fast nie was drauf...

Beitrag von franzi483 17.09.08 - 22:53 Uhr

meinste!? hmmm...naja zu spät :-p

meine andere oma ist nich so. sie meint ich mache alles schon richtig...schließlich bin ich die mama!

Lg franzi*

Beitrag von jacky1983 18.09.08 - 08:01 Uhr

Du hast geschrieben:
........meint, ich hab mein Baby aúf dem Gewissen-.....

Weißt du was das heißt??

Wenn du jemanden auf dem Gewissen hast, ist der jenige Tot und du hast Schuld!!!

...............

Beitrag von franzi483 18.09.08 - 11:25 Uhr

und genau so hat sie es gemeint!!!!!

deshalb war ich auch so entsetzt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wenn du ein problem mit meiner ausdrucksweise hast, dann les meinen post nicht! ok!

Beitrag von jacky1983 18.09.08 - 12:19 Uhr

Du verstehst es nicht.... #klatsch

Beitrag von franzi483 18.09.08 - 17:51 Uhr

#klatsch

trink nen tee und reg dich ab!!!

Beitrag von franzi483 18.09.08 - 18:09 Uhr

ach,...jetzt hab ich nochmal deinen letzten post genauer gelesen...und versteh dein ärgernis.
aber jemanden auf dem gewissen haben, heißt nicht nur, dass man jemanden umgebracht hat...sondern auch das man jemand unrecht getan hat, oder ihm was böses will!
wenn du das nächste mal so dich aufregen willst, dann denk auch du erst mal drüber nach!

Beitrag von jacky1983 21.09.08 - 19:56 Uhr

Ne, heißt es nicht!! ;-)

Beitrag von bine-223 17.09.08 - 16:48 Uhr

Hallo!

Ja das habe ich auch schon von meiner Schwiegermutter anhören dürfen. Naja sie meinte ja auch ich muss meine Tochter mit einem halben Jahr auf das Töpfchen setzten, damit sie mit einem Jahr dann trocken ist.
Das war beim Ersten so und nun habe ich Drei und sie interessier sich nicht mehr für die Kinder.

Kleiner Tip: Mein Sohn wollte auch keine Mützen aufsetzen. Ich habe ihm dann ein warmes Stirnband gekauft. Und das hat er liebend gerne angezogen. und wenn er dann die Mütze von der Jacke drüber hatte war das auch warm genug.
Versuche es doch mal.

Alles gute.

Bine

Beitrag von franzi483 17.09.08 - 22:54 Uhr

Danke für den tip...ich werd es versuchen!!!

Lg und schönen abend....franzi*

Beitrag von arvid-2007 17.09.08 - 17:59 Uhr

Also ich glaub, ich hätt sie wohl aus dem Auto hinauskomplementiert. Soll sie den Quatsch doch den Straßenbäumen erzählen! #schein

Beitrag von franzi483 17.09.08 - 22:54 Uhr

:-p

leider war es ihr auto!

Beitrag von orchidee08 17.09.08 - 19:33 Uhr

genau deswegen habe ich nur noch den nötigsten kontakt zu meinen großeltern... ja sie haben 6 kinder... aber allwissend sind sie nicht...und so toll sind die kinder auch nicht gelungen... also sollen die mich in ruhe lassen#aerger

ich wünsch dir viel kraft und eine oma die es mal einsieht...meine sind stur bis zum erbrechen... aber die wollen auch gesiezt werden.,... kannst dir sicher vorstellen, wer der angebliche familienoberhaupt bei uns ist#contra

Beitrag von franzi483 17.09.08 - 22:55 Uhr

WOW, das sind ja krasse großeltern...gruselig!

da bin ihc mit meine verquerten omi noch gut dran, wa?!

:-p

Beitrag von orchidee08 18.09.08 - 10:04 Uhr

oh ja;-)