Mutterschcutz in Elternzeit ??????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lukasreiten 17.09.08 - 15:53 Uhr

Hallo,

bekomme vorrausichtlich im Mai unser 3. Kind :-)
Würde anfang April wider anfangen zu arbeiten, da ist unsere zweite 14. Monate alt. Nun überschneidet sich der beginn der Arbeitszeit fast mit dem Mutterschutz, vieleicht muss ich nur 3-4 Tage arbeiten, oder gar nicht.

Wer zahlt was??? Arbeitgeber und Krankenkasse ???

Da ich noch nicht beim FA war Termin erst 29.Sep. wegen Urlaub.... bin jetzt ca 7 Woche.....
Wannn überhaupt den Chef ne Info geben....

So viele ??

Bitte ANTWORT



Beitrag von gravidity 17.09.08 - 16:02 Uhr

Hallo,

also bei mir fängt der MuSchu am 21.03. an. Bin jetzt in der 8. SSW. Das heisst wenn Du jetzt in der 7. SSW bist, könnte es hinhauen das Du garnicht arbeiten musst ;-)

Meinem Arbeitgeber sage ich erst nach der 12. SSW etwas, dann ist ja das Risiko einer Fehlgeburt geringer und vorher möchte ich niemanden verrückt machen. :-)

Wenn Du jetzt doch arbeiten gehen müsstest, würde ich jetzt mal an Deiner Stelle bei der Krankenkasse anrufen wie das ist wer das zahlt. Aber ich denke regulär müsste es dann wieder der Arbeitgeber zahlen. Vorrausgesetzt es überschneidet sich nicht mit dem neuen MuSchu.

Hoffe ich konnte ein bisschen helfen... und viel Glück auch noch für die #schwanger

Beitrag von hurricane81 17.09.08 - 16:14 Uhr

Wie das mit dem Mutterschutz ist weiß ich nicht so genau, aber Elterngeld wirst du dann wohl die 300 Euro bekommen, da du ja die 12 Monate vorm ET nicht gearbeitet hast... (ich glaube 3 Tage zählen da kaum)