Noch mal ne Frage zur Bewegung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von holly1 17.09.08 - 16:24 Uhr

Hallo

Wie oft und wie lange melden sich eure kleinen in euren Bäuchen?

Bis jetzt war ich nicht beunruhigt ales war so ok wie es war aber seid gestern#schock.Ich habe einen Beitrag gelesen #klatsch :-[ (über mich selber)
da schrieb eine das sie keine Bewegung gespürt hat und alle haben gesagt das ist normal und als sie ein paar Tage später zum Artzt geth lebt das Baby nicht mehr #heul

Ich spüre mein Kleines jeden Tag aber halt hier mal ein Tritt da mal ein Tritt also nicht über einen längeren Zeitraum mal schwächer mal stärker muß ich mir nun auch Gedanken machen ?

LG
Steffi 25+1

Beitrag von yvivonni 17.09.08 - 16:33 Uhr

Genau aus diesem Grund sage ich immer, wer sein Kind schon gespürt hat, und aufeinmal nicht mehr, soll sofort zum Arzt. Damit ist nicht zu Spassen.
Aber wenn man es jeden tag spürt, egal wie doll, kann es nicht Tot sein. Auch nicht wenn es sich morgens bewegt. Zur Not einfach mal etwas ärgern, z.B. auf den Bauch legen, das mögen sie nicht und beschweren sich, was man dann auch besser merkt.

Ich spreche aus erfahrung, und finde es ganz schlimm wenn hier Frauen sagen, das ist nicht schlimm, wenn man das Baby mal nicht merkt(1-2Tage).:-[
Lieber einmal mehr zum Arzt, als einmal zu wenig.

LG Yvi, die bei manchen aussagen, echt ausflippen kann.

Beitrag von whiteangel1986 17.09.08 - 16:44 Uhr

also mein kleiner ist von anfang an, ziehmlich ruhig. Hab mir auch schon oft diese frage gestellt. Letzte woche fragte mich mein arzt, ob es mehr wie 10 mal am tag tritt, bzw. sich bewegt. Ich schaute ihn verwirrt an, und meinte keine ahnung, 10mal klingt verdammt viel. Aber nach einer halben stunde ctg hat die Hebamme ne eieruhr an meinem bauch gehalten, da wurde er etwas aktiver. Wenn du versuchst mal nen wecker an deinem bauch zu halten wachen die meisten babys auf und bewegen sich. Falls du immernoch unsicher bis.


MfG WhiteAngel