Pinkeln bei Jungs * sorry blöde frage*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby3108 17.09.08 - 17:00 Uhr

Hallo!

Mein kleiner ist jetzt 16 Wochen. Ich habe eine Frage:

Pinkel eure Jungs durchgehend in einem Strahl oder kann es sein, dass der Strahl unterbrochen ist und er knapp hintereinander noch mal pinkelt und gelegentlich nur Tröpfchen rauskommen, wenn er sich wild bewegt???

Hört sich vielleicht blöd an für manche, aber wir hatten aus med. Gründen leider eine Beschneidung weil sein Ausgang zu eng war und er nicht richtig pinkeln konnte.

Jetzt schiebe ich natürlich Panik, dass etwas nicht stimmen könnte.

Übrigens freiwillig würde ich einem Baby eine Beschneidung niemals antun, es war der Horror pur und hat ewig gedauert bis alles verheilt war.

Lg Verena

Beitrag von bambela86 17.09.08 - 17:02 Uhr

also marco pinkelt in einem strahl durch.

Beitrag von babylove05 17.09.08 - 17:08 Uhr

Hallo

Also Darian Pinkelt nicht so oft ohne Windel aber wenn dann auch nur in einem Strahl , aber auch er hoert mal kurz auf und Pinkelt dann weiter

Darian ist auch Beschnieden , aber nicht aus Gesundheitliche gruenden , sondern weil ich es hygienischer finde und schoener . Auch wenn ich hier damit als Puuuhman gilt , ich steh dazu.

Das mit dem Pipimachen war aber schon immer so vor und nach der Beschneidung

Also bei ihm kommt es trotzdem noch im Strahl . Wie lang ist die Beschneidung her ??? Vieleicht hat er noch Probleme mit der Wunde ( was ich mir in dem Alter aber eigtlich nicht vorstellen kann ) , ich denk einfach das es schon sein kann das er mal kurz aufhoert und dann weiter macht .

Beitrag von baby3108 17.09.08 - 17:23 Uhr

Danke für deine Antwort.

Die Wunde ist verheilt, er ist nur an der Spitze etwas bläulich, aber ich denke das ist normal.

Beitrag von babylove05 17.09.08 - 18:49 Uhr

Hallo
Ja das ist normal , war bei darian noch etwa 2 wochen so , aber ging dann auch weg. Und mein sohn hatte auch keine Schmerzen keine geweine oder zucken beim Wickeln und Kompresse wechseln .

Lg Martina

Beitrag von kati543 17.09.08 - 19:28 Uhr

Nomalerweise sollte das ein Strahl sein und "kräftig" - wie unser Urologe immer sagt. Meine Jungs wurden/werden an Hypospadie (verkürzte Harnröhre) operiert. Da geht oft auch eine Verengung der Harnröhre einher, die dann bei der OP gleich mit erweitert wird. Falls dein Kleiner immer so pinkelt, dann solltest du das unbedingt mal dem Arzt sagen, dass so etwas ausgeschlossen wird. Das kann ganz böse Folgen haben.
Meine Jungs wurden übrigens auch beschnitten - weil es bei der OP notwendig ist, da man die Vorhaut für die Harnröhre benötigt aber auch aus religiösen Gründen wären sie beschnitten wurden. Mein Großer war nach 3 Tagen wieder fit. Er hatte 3 Tage den Katheter. Also so lange kann das gar nicht dauern, bis eine Beschneidung abheilt.