Falsch verliebt

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mw24 17.09.08 - 17:26 Uhr

Hall zusammen,

Ich brauche mal euren Rat bzw eure Meinung.

Ich lebe in einer Partnerschaft seit 6 jahren. War aber nun des öfteren mal am Samstag weg und habe auch jemanden kennen gelernt, ich möchte dazu sagen ich bin 29 mein jetziger Freund 26 fast 27. Den ich kennen gelernt habe ist 40. das ist auch gar nicht mein Problem. Mein Problem ist ich denke bzw weiß ich habe mich verliebt. Das gefühl kenn ich nicht so da ich noch nie richitg verliebt war ausser einmal das war meine große liebe. Nun habe ich aber das gefühl das er nicht so denkt wie ich bzw so fühlt. Er ist Dj und lernt denke ich zig Frauen kennen, merke auch wie eifersüchtig ich bin.
Sollte ich meine Finger davon lassen? Ich denke ich würde alles aufgeben um mit ihm ne beziehung ein zu gehen. Aber es scheint alles nur von meiner seite zu sein.


Könnt ihr mir irgentwie helfen. Klingt alles bißel kompliziert ich weiß danke euch schon mal.

Beitrag von bonovoxx 17.09.08 - 17:28 Uhr

Aber es scheint alles nur von meiner seite zu sein.
----------------------------------------------------------

das sagt dir schon alles.

bono

Beitrag von silkstockings 17.09.08 - 17:29 Uhr

>>Mein Problem ist ich denke bzw weiß ich habe mich verliebt. Das gefühl kenn ich nicht so da ich noch nie richitg verliebt war<<

In deinen Freund warst du nie verliebt? Warum bist du mit ihm zusammen?

>>Nun habe ich aber das gefühl das er nicht so denkt wie ich bzw so fühlt<<

Wahrscheinlich trügt dich dein Gefühl nicht. Du hast ihn ein paarmal gesehen und würdest für ihn dein Leben hinschmeißen?

Beitrag von nick71 17.09.08 - 19:01 Uhr

Wenn du den Eindruck hast, dass die Gefühle einseitig sind, wird das wohl so sein.

Über deine jetzige Beziehung solltest du aber mal eingehend nachdenken, wenn du dich schon anderweitig verguckst und nie richtig verliebt in deinen Freund warst.

Beitrag von lalala... 18.09.08 - 09:44 Uhr

Sie... freut sich schon so auf ihn
Sie... macht sich nur für ihn schön
Sie... schaut keinen andern an
Sie... lässt keinen an sich ran

Und sie bleibt bis früh um vier
Und sie hofft, er kommt zu ihr
Doch sie geht allein nach Haus
Wie jedes Mal

Sie liebt den DJ
Sie liebt den DJ
Und sie tanzt in die Nacht
Und träumt sich mit ihm fort
Sie kennt jeden Song
Und stellt sich ins Licht
Doch er sieht sie nicht

Er... er sieht verdammt gut aus
Er... er heizt die Stimmung auf
Er... er ist ihr Weekend-Star
Er... ist ihr zum Greifen nah

Und dann spielt er dieses Lied
In dem Liebe wieder siegt
Und er dämpft das Disco-Licht
Und sieht sie nicht

Sie liebt den DJ
Sie liebt den DJ
Und sie tanzt in die Nacht
Und träumt sich mit ihm fort
Sie kennt jeden Song
Und stellt sich ins Licht
Doch er sieht sie nicht

Sie liebt den DJ
Sie liebt den DJ
Und sie tanzt in die Nacht
Und träumt sich mit ihm fort
Sie kennt jeden Song
Und stellt sich ins Licht

Sie liebt den DJ
Sie liebt den DJ
Und sie tanzt in die Nacht
Und träumt sich mit ihm fort
Sie kennt jeden Song
Und stellt sich ins Licht
Doch er sieht sie nicht



Beitrag von halbnomadin 18.09.08 - 17:16 Uhr

ich komm nicht drauf.... wer hat das noch mal gesungen? Einen Verdacht hab ich ja.

Beitrag von angelaangela 18.09.08 - 14:36 Uhr

ALLES AUFGEBEN? Bitte nicht. Nimm erstmal deinen Mut zusammen und schau, ob und wie es auf Gegenseitigkeit beruht. Dann kannst du immer noch schauen, was dir eine Geschichte mit ihm wert ist. Klar lernt der zig Frauen kennen, da hilft im Beziehungsfall nur ein gesundes Selbstbewusstsein, Vertrauen und Liebe. Gute Entdeckungsreise wünsch ich dir!