Münchenerinnen wo entbindet ihr???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diorkiss 17.09.08 - 17:31 Uhr

hallo ihr lieben

frage steht ja schon oben freu mich über antworten wo ihr entbindet und warum ihr euch für dieses krankenhaus entschieden habt...


lg nicole

Beitrag von babyclaudiandi 17.09.08 - 17:43 Uhr

Also ich gehe in die Krüsmannklinik Pasing. Meine Ärztin hat dort Belegbetten und ich wurde dort nach meinen FG super betreut.

Claudia mit Mini 16.ssw

Beitrag von murmel72 17.09.08 - 18:04 Uhr

Hallo,

habe auch die Krüsmann Klinik ins Auge gefasst.
Ist es wirklich so gut dort, wie ich gehört habe?

Die Ärzte und die Hebis sollen total nett sein und das ganze Ambiente ziemlich gepflegt. Stimmt das so?

Beitrag von babyclaudiandi 18.09.08 - 11:50 Uhr

Also mir gefällts. Ist sehr familiär.

Beitrag von sailing08 17.09.08 - 17:46 Uhr

Ich plane in der Geißendorferklinik. Gehe aber erst einmal zum Infoabend hin.
LG

Beitrag von schneckiii 17.09.08 - 17:46 Uhr

halllo

Ich entbinde in der Geisenhofer Klinik!! Die ist super .
Mein FA hat da Belgbetten und werde da meine kleine Maus zur Welt bringen.

Beitrag von jaleeta 17.09.08 - 18:06 Uhr

so wie´s aussieht, wohl maistraße. hab ich hier in laufweite. morgen abend gehts zur kreissaalbesichtigung.
wenn´s doch noch was werden sollte mit unserer haussuche kann´s aber auch noch ne andere klinik werden.

lg
jal

Beitrag von ingweb 17.09.08 - 18:32 Uhr

Hallo,
ich werde wieder in Harlaching entbinden. Grund ist zum einen, dass dieses KH von mir aus am schnellsten zu erreichen ist und zum 2ten, dass die Kinderklinik vor Ort ist.
Meine 1. Geburt endete im Notkaiserschnitt und die Kleine kam zur Sicherheit auf die Kinderintensiv, es war letztendlich aber alles i. O.
In einem anderen KH hätten sie mir die Kleine vielleicht alleine nach Harlaching überstellt und das wär dann für mich noch schlimmer gewesen.

Aber gut, man geht ja immer vom Besten aus und dass alles normal verläuft. Aber ich will für alle Fälle gerüstet sein.

LG Ingrid

Beitrag von pinselein 17.09.08 - 20:04 Uhr

Hallo Nicole,

habe meine erste Tocchter schon in Gräfefling in der Wolfart Klinik entbunden und werde wenn er nicht vor der 37 Woche kommt.

Das Positive an der Klinik ist das es mehr wie ein Hotel ist als eine Klinik, und es waren auch alle sehr nett.

Wenn er früher kommt dann gehe ich ins Klinikum Grosshadern denn die haben eine Kinderstation und auch eine Frühchenintensiv.

Aber ich hoffe wirklich wieder in die Wolfart Klinik gehen zu können.

LG Julia

Beitrag von ydnam69 18.09.08 - 00:16 Uhr

Ich gehe in die Geisenhofer Klinik. Habe dort schon meine beiden Mädels entbunden und war sehr zufrieden.
Ist halt nicht so ein riesiger Kasten von Klinik. Sondern eher übersichtlich und familiär.
Medizinisch jedoch top #huepf

D.J. (9SSW) mit girl´s 5J. & 22M.