Frage...bitte um Rat...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffig1980 17.09.08 - 17:56 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche,

habe da mal eine Frage.

Und zwar war ich grad auf der Toi....Und beim Abputzen mit Toi Papier hatte ich am Papier so leicht komischen Ausfluß läßt sich kacke beschreiben...Ist so bissl gelbliches mit dabei....
Ich kann es nicht so richtig beschreiben...Keine Ahnugn was das ist...Hat das jemand auch schon mal von Euch gehabt???Weiß nicht so recht was das is und ob das wieder weg geht der ob das jetzt bis zur Entbindung so bleibt...Weiß nicht irgendwie is das komisch...

Weiß jemand was das is und wie man das beseitigt???

LG Steffi

Beitrag von frommi73 17.09.08 - 18:03 Uhr

Hallo,

hört sich nach ein Schmierblutungen an. Das ist dann richtig dunkel und ähnelt dem von Dir beschriebenem....

Ruf am besten mal Deinen FA an. Sicher ist sicher. Andere hier würden Dir raten gleich ins KH zu fahren.


LG von Frommi

Beitrag von sunshine696969 17.09.08 - 18:07 Uhr

Hallo,

ist da auch braun oder rot mit dabei oder einfach nur gelb???

lg

Beitrag von steffig1980 17.09.08 - 18:07 Uhr

Naja so richtig Schmierblutungen sind das nicht das is alles hell und so gleblich eben dabei...Mhmm...Heut ist Mittwch meine FÄ hat heute schon Feierabend....Wenn dann muß ich morgen anrufen...

Lg & danke für Deinen Rat...

Steffi

Beitrag von sunshine696969 17.09.08 - 18:10 Uhr

SB sind nicht gelb!

Ist denke ich nichts besorginserregendes. Entweder der Ausfluss verändert sich durch die Hormone, oder evtl. auch Pilz oder Bakterien.

Ich würde aber dennoch zu FA gehen.

LG

sunshine, die sowohl SB hat als auch gelblichen Ausfluss mal hatte :-)

Beitrag von sun666 17.09.08 - 18:12 Uhr

Hallo Steffi,

das man in der SS vermehrten Ausfluss hat ist ganz normal, denn die Scheide "reinigt" sich von selbst.....Falls es aber jucken sollte oder übel riecht, kann manchmal ein Pilz dahinter stecken, den man mit Scheidenzäpfchen auch wieder weg bekommt.....

Also, keinen Grund zur Panik....

Und eine Schmierblutung wird es mit Sicherheit nicht sein, weil du gelblichen Ausfluss hast und nicht rotbraunen Ausfluss...

Und die "anderen" hier würden bei deiner Beschreibung dir nicht sagen: Fahr ins KKH.....so ein Quatsch....

Wenn man richtige Blutungen hat, sein Kind nicht mehr spürt oder starke Schmerzen hat, ist es immer ratsam ins KKH zu fahren..

lg

Sun 35 SSW

Beitrag von frommi73 17.09.08 - 18:25 Uhr

Hallo Sun,

ich wollte die "anderen" hier nicht irgendwie abwerten. Aber wenn Sie schreibt es sieht wie "Kacke" aus, dann denke ich doch als erstes an Schmierblutungen, oder?

Und ich habe hier schon einige Artikel gelesen, in denen dann das KH empfohlen wurde. War eher als Tip gedacht.

Verstehe nicht, warum Du Dich angegriffen fühlst? #kratz

LG von Frommi

Beitrag von sun666 18.09.08 - 11:39 Uhr

Sie schreibt das der Ausfluss sich "kacke" beschreiben lässt und nicht wie Kacke aussieht...weisst Bescheid..;-)

Angegriffen fühle ich mich keineswegs...:-p

lg

Sun 35 SSW

Beitrag von hebigabi 17.09.08 - 21:05 Uhr

Hört sich für mich nach Ausfluss an und da Schwangere schleimen wie die Schnecken :-p#schock kannst du dich auch gleich daran gewöhnen.

Wenn es ansonsten keine Problemchen gibt ist es völlig normal.

LG

Gabi

Beitrag von steffig1980 17.09.08 - 21:46 Uhr

Hallo Gabi,

danke für Deine Antwort auf meinen Beitrag...

Aha Schwangere schleimen also wie die Schnecken..#schwitz wußte ich ja noch gar nicht...#schein ich hatte das bis jetzt eben noch nicht und ich habe mir da so meine Gedanken gemacht...Ansonsten gibt es momentan keine größeren Probl. die hatte ich nur letzte Woche Mittwoch denn da war ich wegen vrzeitigen Wehen im KKH für ein paar Stunden danach durfte ich wieder gehen da nix mehr war und ich ne Hebi habe die bei mir Ctg bzw Wehentätigkeit schreiben kann...nur deswegen durfte ich nach Hause...Naja nun is alles zum Glück wieder ruhig...hoffe das es so bleibt habe ja schon eine Frühgeburt hinter mir mit meinem großen damals...Da hab ich jetzt nicht nochmal Lust drauf...Hoffe das alles so gut geht...Und ich bis zum Rest der SS durchhalte...Naja hoffe das beste kriege ja jetzt ne Haushaltshilfe zur Seite gestellt da ich ja nicht mehr viel machen darf im Haushalt bezahlt die KK sie zum Glück mir....

So nun sorry für das lange #bla #bla #bla

LG Steffi