ist da okay

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lee2085 17.09.08 - 18:26 Uhr

hallo ihr lieben!!!

da ich schon oft gefragt habe wegen diesen 4 std rythmus,,,wollte ich euch nun fragen ob es ok ist wenn mein sohn 12 wochen alt alle 2 bis 2 1/2 std die #flasche bekommt a flasche 120-130 ml.....füttere babydream 1!!!und auf der verpackung steht 3 monat am tag 6-7 flaschen und 130ml,,,hoffe es wird nun besser den er war immer am weinen und nun 2 flaschen in 4 std a 120 ml und er ist ruhiger denke bleibe dabei nun!!!aber danke im vorraus für eure antworten

Beitrag von eumele76 17.09.08 - 18:30 Uhr

Hi,

vergiss irgendeinen Rythmus.

Dein Kleiner ist im 12-Wochen-Schub und braucht momentan mehr weil er wächst. Das pendelt sich wieder ein.

Du kannst ihm die 1er bedenkenlos geben. Und zwar so oft und soviel er mag. Es sollte nur nicht über längere Zeit mehr als 1100 ml in 24 Stunden sein.

Die Packungsangaben sind Durchschnittswerte, ermittelt aus zig Trinkmengen von genauso vielen Babies.

Das soll nur eine Orientierung sein, an die sich kein Baby halten muss. Wir haben ja auch nicht jeden Tag gleich viel Hunger.

Lg,
Nina mit Samuel 15 Monate

Beitrag von lee2085 17.09.08 - 18:34 Uhr

danke nun bin ich etwas beruhigter,,weil einer sagt so der andere wieder soooo!!!!

Beitrag von gegik 17.09.08 - 20:23 Uhr

alle vorgegebenen rythmen sind schwachsinn! heute sagt man "füttern nach bedarf". es sind ja nicht alle babies gleich. lass dir bloss nicht sowas einreden - eine mutter weiß am besten wann ihr baby hunger hat und was braucht!

lg gerlinde