betäubung beim zahnarzt und schmerzmittel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von queeny7929 17.09.08 - 18:33 Uhr

hallo ihr lieben, kann ich mir beim zahnarzt eigentlich eine betäubung setzen lassen? wie siht es im notfall aus mit paracetamol? erlaubt?

Beitrag von tanjaz84 17.09.08 - 18:37 Uhr

hi du.
ich bin selbst zahnarzthelferin. man darf in der schwangerschaft beetäubt werden und paracetamol ist auch ok. meine chefin rät nur in der ersten 3 monaten ab. auch wenn laut den fä nichts sein sollte.

lg Tanja (21woche)

Beitrag von mummy20 17.09.08 - 18:38 Uhr

Also, die Betäubung ist kein Problem, mache aber den Zahnarzt auf die Schwangerschaft aufmerksam, damit er die richtige Betäubung verwendet.
Wegen Paracetamol würde ich FA nochmal fragen...

Alles Gute!

Beitrag von queeny7929 17.09.08 - 18:39 Uhr

vielen dank für die schnellen antworten! :-)

Beitrag von martina75 17.09.08 - 18:43 Uhr

Hallo,
Du darfst am Tag bis zu 3 Paracetamol 500 mg nehmen. Da habe ich erst gestern mit meiner FÄ drüber gesprochen. Man darf auch bis zur 37. SSW ASS nehmen lt. ihrer Aussage. Danach nicht mehr, weil das wohl blutverdünnend wäre und es dann unter der Geburt zu einer größeren Blutung kommen könnte.
Eine Betäubung sollte wohl nach der 12. SSW kein Problem sein, aber ich habe letztens auch drauf verzichtet. Sprich da am besten mit Deinem Zahnarzt drüber.
LG,
Martina75

Beitrag von vamplady_22 17.09.08 - 19:09 Uhr

hi du


ich hab gerade eine wurzelbehandlung hinter mir ... =(


letzten donnerstag spritze und gestern noch mal plus gleich links noch nen kl loch mit dem rest was in der spritze war...

aber er meinte freitag ist alles tot da gehts ohne piecks...


er sagt auch das nichts gegen einer spritze spricht...


fahr über eine gut befahrene kreuzung mit voll gas ohne links und rechts zu schaun ...so viel adrenalin hast dann auch wie mit spritze