ein humoriger Artikel aus der RP... besser kann ichs nicht sagen !!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ella1970 17.09.08 - 18:51 Uhr

Von dem Wahnsinn schwanger werden zu wollen…
Wie das alles angefangen hat, weiß ich gar nicht mehr,
wahrscheinlich war´s wie in der Werbung, ein Mann sollte drei Dinge in seinem Leben tun:
Ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und einen Sohn zeugen.

Nachdem wir die ersten beiden Dinge „ abgearbeitet“ hatten, kam natürlich die Frage auf, was ist mit Nachwuchs.
Ja, mein Partner wollte gerne einen, wie sagte er so schön „Stammhalter“ haben. Und er wäre ja mit 32 auch langsam bereit dazu, er wolle ja schließlich nicht mit 40 Vater werden. Das wäre ihm zu spät.

Nach einigen Diskussionen sind wir dann schließlich übereingekommen, dass wir der Natur ihren Lauf lassen.
Sprich wir warten mal ab, was passiert.

Aber in unserem total vernetzten Zeitalter kann man sich natürlich nicht einfach so zurücklehnen und warten was passiert.
Nein, man recherchiert im Internet und googelt mal schnell dies und das.
Sehr schnell kommt man dann in so genannte Kinderwunsch Foren und da geht´s dann richtig los.
Da wird dann der Zyklus in dafür extra erstellten Tabellen regelrecht überwacht, die Temperatur gemessen, alle möglichen Körperteile analysiert ( von den Abtastungen gewisser innerer „Organe“ rede ich jetzt mal nicht ).

Auf der Suche nach dem Eisprung tut frau alle möglichen verrückten Sachen. Zur Steigerung der Fruchtbarkeit sollen z.B. verschiedene Tees getrunken werden, aber nein, nicht jeden Tag derselbe, nein, von Zyklustag ... - ... diese Sorte und ab der zweiten Zyklushälfte dann eine andere Sorte. Ich habe erst gar nicht ausprobiert, ob die schmecken oder nicht.
Aber das ist wahrscheinlich auch Nebensache.

Die Ratschläge zu verschiedenen Übungen beim oder nach dem „Babymachen“ gehen von Kissen unterm Po bis zur Kerze machen danach.
Ich dachte eigentlich, dass man sein Intimleben geheim hält, nein, hier wird alles besprochen,
wie oft, wie lange, welche Stellung, nachher noch liegen geblieben? usw. usw.
Und bloß nicht dem Partner sagen, dass die heiße Phase begonnen hat, denn sonst kann er nicht, aus Angst vorm Treffer.

Dann gibt es Diskussionen, ob Übergewicht unfruchtbar machen kann, wenn man ein paar Kilo zuviel auf den Rippen hat, gerät man also zusätzlich noch unter Abnehmstress.

Und dieser ganze Stress ist natürlich überhaupt nicht gut.
Denn der Körper lässt sich nun mal gerne von vielen Dingen beeinflussen.

Damit ist natürlich die wichtigste Regel: Man muß ganz locker bleiben, nicht an den Kinderwunsch denken, dann klappt es“ hinfällig.

Dann besucht frau den Gynäkologen ihres Vertrauens, weil es ja schließlich nach 6 Monaten immer noch nicht geklappt hat.
Der teilt einem nach der Untersuchung mit, dass organisch alles okay ist, aber zuviel männliche Hormone vorhanden sind. Dadurch ist der Zyklus unregelmäßig.
Und wie soll man bitteschön da den Eisprung abpassen?
Also verschreibt er ein pflanzliches Präparat. Und außerdem ist Folsäure sehr wichtig, aber nur das richtig teure Zeug, nicht das billigere, was man bis dato genommen habe.

Dann wird man wieder nach Hause geschickt, denn jetzt kann man nur abwarten.

Ja, Geduld ist eine Tugend! Die ich leider nicht besitze!

Tja, und so warte ich auch heute noch auf einen positiven Schwangerschaftstest.
Ich hab schon so viele Tests gemacht, hab schon soviel Mönchspfeffer und Folsäure gekauft,
dass ich mir gar nicht mehr ausrechnen kann, was ich bis jetzt investiert habe.

Und natürlich bin ich weiterhin in den Schwangerschaftsforen unterwegs, um mich verrückt zu machen, um alle möglichen Anzeichen zu haben, um schwanger zu werden.

Aber was tut man nicht alles, um sich den Traum von einem Baby zu erfüllen.

Beitrag von porki-79 17.09.08 - 18:55 Uhr

Sehr sehr gut getroffen ;-) Genauso ist es!!! das bin ich hahahahahaaaa #danke

Beitrag von ella1970 17.09.08 - 19:28 Uhr

ich war mir auch nicht so sicher, ob die schreiberin mich evtl mit einer kamera heimlich beobachtet;-);-);-)

schon komisch wie jemand anderes genau das ausdrückt was man selbst denk und fühlt aber nicht zu papier bringen kann#huepf

Beitrag von kubie 17.09.08 - 18:59 Uhr

das ist ja lustig.
Ich dachte, da schreib grad jemand über mich/uns....
Obwohl Tee hab ich noch nicht probiert....hmmmm#kratz

Beitrag von emilia202 17.09.08 - 19:01 Uhr

da hat uns wohl jemand aus der Seele gesprochen...

leider gab es nur noch kein Happy End... :-)

Beitrag von ella1970 17.09.08 - 19:30 Uhr

ich bin beim 1. mal lesen fast vor lachen vom stuhl gekippt!!! hab nochmal genau geschaut, ob ich einen text lese am pc oder ob ich in einen spiegel schau!!#kratz

Beitrag von supermami81 17.09.08 - 19:00 Uhr

lach *****
ich schmeiss mich weg, genau auf den Kopf getroffen !!!
wie doof wir doch alle sind, und doch macht es das ganze warten etwas erträglicher,
nicht wahr????#ole#schein

Beitrag von into98 17.09.08 - 20:20 Uhr

#sonne:-D:-D#heul:-D#heul:-D#heul:-D#heul:-D#heul:-D#heul

Ist ja echt zum brüllen!!!!!!!!! da sieht manmal, dass man mit seinengedancken über den KiWu doch nicht alleine ist!!!!!!!!!!

SUPER, gruß into98

Beitrag von doro31 18.09.08 - 12:43 Uhr

Hey Leute,
da bin ich aber froh, dass mein Artikel euch gefallen hat:-)

Man glaubt ja gar nicht, was so ein Artikel für Reaktionen auslöst.
Habe etliche Kommentare bekommen.

Witzig#huepf

Lg Doro