Wer war mit seinem Kind in Ägypten/Hurghada Frage!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sosweetjasmin 17.09.08 - 19:34 Uhr

Hallo,

wir fliegen am 20. mit unserer Tochter (4 Jahre). Meine Tochter hat einen Kinderreisepass reicht der oder brauche ich auch für Sie zwei Passbilder, denn der Reisepass ist ohne Bild. Reicht devinitv auch für Erwachsene der Perso mit zwei Lichtbildern für das Visum? WIr haben auch Perenterol für uns alle gekauft, der Apotheker meinte wir sollen dass im vornherein einnehmen. Das Problem ist nur meine Tochter bekommt leicht Nesselsucht darauf. WIr überlegen nun ob wir das unbedingt brauchen oder sollten wir es erst nehmen wenn wir doch Durchfall bekommen sollten? Gegen Hep. a u b ist meine Maus geimpft, nur ich habe leider keine bzw. habe ich mich vor ca. 7 Jahren dagegen impfen lassen, habe aber die dritte Impfung zur Verlängerung nicht gemacht damals leider.
Bin für jede Antwort dankbar.

LG
Dani

Beitrag von grizu99 17.09.08 - 19:52 Uhr

Hallo!

Wir waren 2004 in Hurghada mit unserem damals 2 Jährigen Sohn. Ich weiß das ich damls extra zum Passamt mußte um ein Bild eintragen zu lassen (in seinen Kinderreisepaß)

Perenterol hilft dir nicht viel in Ägypten. Mein Sohn bekam nach 5 Tagen einen Mordsdurchfall (obwohl wir sehr aufgepasst haben, wegen dem essen) Deutsche Medis halfen absolut nicht, erst als ein ägyptischer Arzt ihm was gab, wurde es nach 5 Tagen besser! Wir mußten damals unseren Urlaub 4 Tage eher beenden, weil es aus meinem Sohn wie wasser raus lief.

Lg grizu99

Beitrag von leni2003 17.09.08 - 20:08 Uhr

Hallo Dani,
Du findest Tipps und Antworten beim Auswärtigen Amt. Google mal :-)
LG
Yvonne

PS was die Durchfallkrankheiten angeht, so kannst Du nicht viel machen. Auf das Essen achten, keine richtig kalten Getränke und vor allem keine Eiswürfel. Zur Not gibt es immer Deutsche Arztpraxen vor Ort

Beitrag von mamakind 17.09.08 - 20:47 Uhr

Hallo,

wir waren im Juni mit unseren Mäusen dort. Wir brauchten für beide einen Kinderreisepaß mit biometrischem Foto! Allerdings hatten wir vorher noch keinen. Wenn er noch gültig ist, müßte das doch ok sein. Für uns Erwachsene hatten wir den normalen Reisepaß ohne biometrisches Foto, da beide noch gültig waren.

Als Reisemedizin hatten wir auch Perenterol dabei, allerdings haben wir es zum Glück nicht gebraucht. Nur mein Mann bekam den "Fluch des Pharaos" zu spüren und hat sich dort in der Apotheke etwas geholt. Allerdings hatte er sogar bis 2 Wochennach dem Urlaub zu kämpfen. Wenn ihr nichts eiskaltes trinkt und mit Salat & Co aufpaßt, dürfte nichts passieren. Bei uns ging zumindest alles gut. Ich würde vorab nichts einnehmen. Frage mal deinen KiA.

Ich bin "nur" gegen Hepatitis B geimpft (berufsbedingt) und habe mich gegen die A entschieden.

LG und viel Spaß dort!

Simone

Beitrag von sosweetjasmin 17.09.08 - 21:46 Uhr

Hallo,

ja das ist es ja der Ausweis ist noch gültig, aber er wurde damals ohne Lichtbild ausgestellt weil man mir sagte dass wird nicht gemacht.....toll oder, der Ausweis wurde 05 ausgestellt.

LG

Beitrag von visilo 18.09.08 - 07:29 Uhr

Geh einfach mit den Ausweis zum Amt und laß das Lichbild draufkleben, kannst du sofort wieder mitnehmen und hat nach meiner Erinnerung auch nichts gekostet ( oder wenn dann nur sehr wenig) wir haben das im Frühjahr gemacht als wir in London waren.

LG visilo+Lukas (16.11.04)