Morgen früh FA-Termin - und riesen Angst vor dem Ergebins.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rikky7 17.09.08 - 19:57 Uhr

Hallo!

Morgen ist es also soweit - der Termin beim FA. Nachdem letzten Do. gesagt wurde, es würde nicht gut aussehen, da man bei 6+5 (laut US) nur eine leere Fruchthöhle gesehen hat, hab ich nun riesen Angst vor morgen, dass etwa alles vorbei sein könnte....... Ich werd die Nacht sicher kein Auge zubekommen. Die Ungewissheit macht mich so fertig nd dazu kommt noch diese unerträgliche Übelkeit mit allem Zubehör......

Ich hoffe so sehr, dass morgen einer meiner glücklichsten Tage sein wird.......

Sorry, wenn es für einige vielleicht ein SILOPO dastellt.

LG Nicole

Beitrag von shoobeedoo87 17.09.08 - 20:00 Uhr

Ich drück dir gaaaaanz feste die Daumen!!!!

#liebdrueck

Beitrag von 20...zoe...02 17.09.08 - 20:05 Uhr

meine Daumen hast du #pro#pro und auch die Zehen sind ganz feste gedrückt#klee

Lg Vanessa

Beitrag von schnellemelle 17.09.08 - 20:12 Uhr

Ich drück dir ganz dolle die Daumen#pro

Melle

Beitrag von wunschkroete 18.09.08 - 06:56 Uhr

Meine Daumen hast du auch!
Ich hoffe, ich kann dir ein bisschen Mut machen, bei mir war es ähnlich.
Ich bin vorletzten Samstag wegen Schmierblutungen ins Kh gekommen - Gott sei Dank alles in Ordnung. Laut Berechnung nach meiner letzten Regel wäre ich 7+4 gewesen, man konnte aber außer einer Fruchthöhle nichts erkennen. Die Blutwerte waren alle in Ordnung und ich wurde auf 5+2 runtergestuft. US wurde alle zwei Tage gemacht. Beim 2 US war schon der Dottersack zu sehen, aber die Ärzte haben mir wenig Hoffnung gemacht.
Am Montag durfte ich endlich wieder nach Hause. Blutwerte alle in Ordnung und auf dem US war ein 0,49cm großes Würmchen mit einem wahnsinns Herzschlag zu sehen.
Mein Eisprung hatte sich um 2,5 Wochen verschoben und ich bin jetzt erst anfang 7SSW.
Also Kopf hoch!#liebdrueck