An alle Mamas von rotblonden Mädchen...:-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von alea307 17.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo!

Wer hat auch so ein süßes, rotblondes Mädchen :-))?

Meine Frage ist,ob ihr bei der Auswahl der Kleidung auf die Farben achtet bzw. welche Farben ihr nicht anziehen würdet?
Also bei mir ist es so, dass ich noch nicht so sehr darauf achte,weil sie noch klein st,aber wenn sie älter ist, mache ich mir schon so meine Gedanken. Rosa,rot und lila sind ja nicht so optimal oder? Aber dann bleibt ja nicht mehr viel...

Freue mich auf Antworten..

LG Alea

Beitrag von glueckliche-mami 17.09.08 - 21:34 Uhr

hallo alea
meine motte ist auch rotblond (siehe VK)
ihre uroma sagt sie ist goldblond ;-)
also ich achte da nicht drauf den meine zuckermaus sieht in allem toll aus aber ich persönlich finde das ihr rosa bzw pink super steht
ich bin selber natur rotblond und hab mir meine sachen so ab 2 immer selber rausgesucht mit kleinen hilfen aber ich wusste genau was mir gefällt und was nicht ich denke das darf meine maus selber aussuche
lg mami

Beitrag von diebings 17.09.08 - 22:25 Uhr

Hi!

Ich selber und auch meine Tochter haben rot-blonde Haare...


...und ich achte überhaupt nicht drauf ob der Farbton zu den Haaren passen könnte!

Hauptsache es gefällt und man fühlt sich drin wohl, alles andere ist mir egal!

Ich hab mir noch nie Gedanken gemacht ob Rot, Rosa usw. sich mit den Haaren beißen könnte.

LG, Verena

Beitrag von rain72 17.09.08 - 22:34 Uhr

Hallo Alea,
meine "Große" (3 1/2 Jahre) ist auch rotblond.
Rosa steht ihr wirklich nicht besonders, trotzdem habe ich einige Sachen in rosa - Erbstücke oder Geschenke, ich selbst kaufe eher kein rosa. Die rosa Sachen, die sie hat, trägt sie natürlich auch - zumal sie selbst jetzt so in die "Prinzessinnen-Phase"#schock kommt...
Wenn ich selbst etwas besonderes für sie kaufe, achte ich schon darauf, dass es eher die Farben sind, die ihr besonders gut stehen. Rot geht übrigens, finde ich. Ansonsten noch gelb, orange, grün - eigentlich eine ganze Menge.
LG
rain72

Beitrag von lk. 17.09.08 - 23:12 Uhr

Hallo Alea,

auch ich bin natur-rotblond und beide Kinder haben einen nicht zu übersehenden Rotstich (siehe VK) ;-)

Aber wie Du siehst, ist ein schönes Rot oder auch ein Rosa durchaus drin und sieht richtig toll aus an der Grossen. Beim Kleinen stellt sich (zumindest für mich *g*) die Rosa-Frage nicht :-p Gelb z.B. sieht bei allen Beiden aus wie gespuckt...

Ansonsten probier ich es einfach aus, was der Grossen/dem Kleinen steht und mir (und mittlerweile auch der entscheidungsfreudigen und Mitsprache fordernden Grossen #augen) gefällt.

Viel Erfolg bei der Mini-Modenschau mit Farben wünsche ich ;-)

Liebe Grüße,
lk. + Katharina (27 Monate) + Alexander (7 Monate)


Beitrag von schnullabagge 17.09.08 - 23:34 Uhr

Hallo!
Sowas gibt es noch? Ich habe als Kind auch nie Pink, Rosa oder Rot getragen. (tragen dürfen?!)
Gerade Rot!
Jetzt trage ich sehr viel davon um die verlorene Rotphase auszugleichen.
Also ehrlich, warum müssen wir die Kinder einem Modediktat unterwerfen, was es "vielleicht" gibt?! Farben sind toll und wenn einem Mädchen evtl. nach Lila ist, dann soll es um Himmels Willen doch Lila tragen dürfen.
In meinen Erinnerungen hat man früher auch ROT und Lila in Kombination nicht zugelassen... und jetzt?
Das Leben sollte immer bunt sein dürfen, egal welche Haarfarbe man/frau hat.
Herzliche Grüße Steffi

Beitrag von louloudaki 18.09.08 - 09:42 Uhr

Iiich!
Sie trägt alle Farben und auch viel rosa. Konnt ja nicht ahnen dass sie rote Haare kriegt (hat bei uns niemand) und hatte schon viel in rosa daheim. Da es aber optisch nie gestört hat, bleibt es dabei...

Wir können ja mal Bilder austauschen, auch mit den mamas oben...?
:-)

LG,
Loulou

Beitrag von isaolemerle 18.09.08 - 10:36 Uhr

Habe Merle am Anfang in rosa gebadet... bis mir auffiel, dass die hellblauen und hellgrünen Sachen, die noch vom großen Bruder dasind, ihr viel besser stehen. Seitdem achte ich schon drauf.
LG Isa

Beitrag von dadam 18.09.08 - 10:38 Uhr

Hallo Alea!

Mein Zwerg ist zwar blond - dafür habe ich aber rote Haare. ;-)

In einer gängigen Frauenzeitschrift hab ich mal so einen Test von wegen Sommer-Herbst-Winter-Frühlings-Typ gemacht.

Da kam raus, dass mir besonders gut orange stehen würde.

Habs zwar eher skeptisch mal ausprobiert - aber es stimmt. #pro

Vielleicht ist das ja auch ein Tipp für Euch!

LG, Dani