Hilfe! Flecken auf dem Bügeleisen!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kk1909 17.09.08 - 21:51 Uhr

Hallo!

Ich habe gerade festgestellt, daß auf der Unterseite des Bügeleisens irgendwelche eingebrannten Flecken sind. Es bremst jetzt total:-[.
Habe versucht es an einem Handtuch abzureiben, in heißem und in kaltem Zustand- kein Erfolg..,.

habt ihr Tips für mich?
Ich wäre euch echt dankbar, das Bügeleisen ist noch recht neu...

Viele Grüße,

kk1909

Beitrag von ann-mary 17.09.08 - 22:29 Uhr

Kerzenwachs!

Man nehme eine Kerze hält sie an dem heißen Bügeleisen und wenn das Wachs so schön verläuft, reibst du die Bügeleisensohle auf ein altes Tuch hin und her.

Wenn das nicht klappt, kannst du die Bügeleisensohle auch mit Stahlfix reinigen. Ein paar Tropfen auf ein Zewa und die Sohle im kalten Zustand säubern. Mit Wasser nachbehandeln. Fertig.

gruß ann

Beitrag von phoe-nix 18.09.08 - 07:22 Uhr

Dafür gibts so Reinigungsstifte im Supermarkt/Drogerie.
Ich hab die vor Jahren benutzt und war sehr zufrieden!

LG

Beitrag von darkblue81 18.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo,

ich nehme auch immer eine Kerze, ist am billigsten und stinkt nicht so, wie die Reinigungsstifte die man zu kaufen bekommt *örks*

LG

Beitrag von phoe-nix 18.09.08 - 11:13 Uhr

Ich mag den Geruch von diesen Stiften total :)

LG

Beitrag von darkblue81 18.09.08 - 11:46 Uhr

Echt? #schock

Ich bekomme da das große Würgen