Zähneputzen: Mund ausspühlen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aquarela 17.09.08 - 21:51 Uhr

Guten Abend,

Mein Kleiner hat jetzt erst mit 10 Monaten seinen ersten Zahn bekommen. Gestern haben wir zum erstenmal geputzt. Nun meine Frage: Man selber spühlt sich nach dem Zähneputzen ja den Mund aus...

Wie macht man das bei Babys? Nicht ausspühlen? Bleibt das alles im Mund?

Liebe Grüße,

Aqua

Beitrag von tonip34 17.09.08 - 21:58 Uhr

Hi , mein Sohn mag das zeug so gerne , bleibt im Mund ..

lg toni

Beitrag von jenny0815 17.09.08 - 22:03 Uhr

Ich habe das Zahngel von Weleda und das muss man nicht ausspühlen!

LG Jenny+Luis (*7.1.2008)

Beitrag von jindabyne 17.09.08 - 22:19 Uhr

Ausspülen können Babys noch nicht. Meine große Tochter hat ihren ersten Zahn mit 11 Monaten bekommen und ich habe sie aus dem Zahnputzbecher immer ein bisschen Wasser trinken lassen. Die Babyzahncremes dürfen ja geschluckt werden. Anfangs ging natürlich mehr Wasser daneben als hinein, aber sie hat so ganz nebenher gelernt, aus einem normalen Becher zu trinken #schein
Auch heute mit über 2 Jahren trinkt sie noch nach dem Zähneputzen ein paar Schlucke Wasser aus dem Zahnputzbecher. Das werde ich auch so beibehalten, bis ich der Ansicht bin, dass sie alt genug ist, um zu verstehen, wie sie ausspülen soll.

LG Steffi

Beitrag von marcimarci 18.09.08 - 09:21 Uhr

Hallo,

also meine KIA sagt, dass Zahnpaste erst ab zwei Jahren verwendet werden sollte?!

Gruß
Marta

P.S. Ich putze Eva morgens und abends die Zähne mit nasser Zahnbürste.