Bären-Schuhe von Deichmann

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gabi2211 17.09.08 - 21:57 Uhr

Hallo :-)

Ich hab hier schon von mehrmals gelesen, dass die Elefanten und Bären-Schuhe bei Deichmann nicht so gut sein sollen. Nun frag ich mich WARUM ?

Ich war vorgestern durch Zufall bei Deichmann und hab mir die Schuhe mal angeschaut. Ich fand die Elefanten absolut gut ... und war noch überraschter von den Bären-Schuhen. Bei den Schuhen, die mir gefallen haben sind Obermaterial und Decksohle aus Leder, das Futter ist allerdings Textil (wärmend). Die Sohle ist toll - flexibel, gibt aber doch Halt und auch die Verarbeitung ist sehr gut.
Ich war so begeistert, dass ich die Schuhe für 16,90 EUR gekauft habe.
Lennard läuft auch super drin.

Nur frage ich mich wirklich, was so schlecht an diesen Schuhen sein soll? Mich würde mal eure Meinung interessieren. #kratz

LG Gabi mit Lennard (*07.07.07)

Beitrag von schnuckimausi86 17.09.08 - 22:04 Uhr

Hallo,

Wir haben für Justin auch schon oft die Bären-Schuhe gekauft und waren bzw. sind total begeistert.
Unser Kinderarzt hat sich sogar schonmal ein paar angeguckt und war auch zufrieden mit den Schuhen.
Er meinte auch das die ganzen Schuhefirmen nur Werbung machen und das die Elefanten nicht besser seinen als die Preiswerten,man zahlt nur den Namen teuer mit.

Ich habe schon oft gehört das die billigen Schuhe besser seien als die teuren,aber es kommt ja auch auf den Kinderfüsse an,nicht jedem passt jeder Schuh.

LG Susi+Justin*01.04.07

Beitrag von gabi2211 17.09.08 - 22:07 Uhr

Ich würde nun nciht sagen, dass billige Schuhe besser sind als die teureren - aber ich find die echt total ok !
Die anderen Schuhe, die die dort noch haben und noooch günstiger sind, würd ich aber nich tkaufen. Die sind total aus Kunststoff.

Die besten Schuhe für Kinder sind in meinen Augen aber nach wie vor Naturino-Schuhe.

Beitrag von schnuckimausi86 17.09.08 - 22:12 Uhr

Nein das wollte ich damit auch nicht sagen,das die billigsten die besten sind,aber ich finde das die Bären-Schuhe die nunmal billiger sind,besser sind als die teuren Elefanten,also zumind. habe ich noch keine guten gefunden.
Die anderen Billigmarken find ich allerdings auch nicht gut,die sind so aus Kunststoff das einem schon die Füsse qualmen vom anschauen,und ich kann mir auch nicht vorstellen das die Kinderfüsse den richtigen halt haben.

Beitrag von didde 17.09.08 - 22:11 Uhr

Hallo,

wir haben heute erst Elefanten-Schuhe gekauft,die ersten.Sonst hatten wir welche von Richter.
Ich kaufe Schuhe die meiner Meinung nach ein gutes Material haben,d.h.nur komplett Leder von innen und die Sohle muss natürlich stimmen.
Das was ich an den Bärenschuhen nicht mag,sind die Textilseiten von innen,ansonsten gehen die ja,eigtl.
Die VErkäuferin sagte aber selber,dass die "Bobbi-Schuhe" die Deichmann noch verkauft nix wären,weil eben,wie du schon geschrieben hast,komplett Kunstoff!!!

LG Jana

Beitrag von gabi2211 17.09.08 - 22:15 Uhr

Also im Sommer würd ich auch keine Schuhe nehmen, die seitlich Textil haben, aber für den Winter find ich das absolut ok. Ist bei unseren Schuhe ja auch nicht anders...

Ich war auch über die Beratung bei Deichmann überrascht. Die junge Frau hat sich echt super ausgekannt.

Beitrag von didde 17.09.08 - 22:27 Uhr

Nein,im Sommer würde ich die schon gar nicht nehmen;-)
In meinen Schuhen habe ich auch innen Leder und keine Textilseite,ist ja auch egal;-)

Wir waren auch sehr überrascht über die Beratung unsere war auch seeehr gut in der Beratung und konnte g´sich gut mit Kindern,finde ich auch wichtig#pro

Beitrag von gabi2211 17.09.08 - 22:30 Uhr

Echt ? Auch in den wärmeren und Winter-Schuhen hast du innen Leder? Die geben doch gar nicht warum?

Beitrag von didde 17.09.08 - 22:34 Uhr

Nein,meine Winterschuhe sind natürlich innen "Flauschig",nicht aus Leder,aber die Bärenschuhe sind ja so "rau" Textil,weist wie ich meine,nicht so fliesmäßig,sondern eben rau.Zumindestens die,die da waren.
Ansonsten hab ich nur Leder von innen,Turnschuhe eben von Adidas

Beitrag von pinklady666 17.09.08 - 22:20 Uhr

Hallo Gabi

Wir haben für Marie auch Elefanten von Deichmann gekauft.
Wir sind wirklich in vielen "Fach" Geschäften gewesen, aber von der Qualität her haben uns die Elefanten am Besten gefallen. Besonders, die Verarbeitung innen hat mir sehr gut gefallen. Keine drückenden Näte. Und auch die Sohle ist nicht so dick (wir hatten vergleichbare Ricosta, die waren viel schwerer und auch die Sohle war total fest).
Ich werd bei den Elefanten Schuhen bleiben. Konnte nix schädliches an denen finden.
Für den Sand hat Marie dann auch noch Bobby Schuhe bekommen. Die sind von der Qualität her zwar nicht so gut, aber für im Matsch und Sand gehen die. Marie läuft ja nicht stundenlang darin rum.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007)

Beitrag von gabi2211 17.09.08 - 22:23 Uhr

Für den Spielplatz - quasi als Matsch-Schuhe - hab ich immer Schuhe von Lidl dabei. Die sind außen Leder, aber innen Textil. Lennard trägt die aber nur mal ne Std. ... dann hat er wieder die "Guten" an ;-)

Beitrag von pinklady666 17.09.08 - 22:29 Uhr

Wir haben auch noch welche vom Aldi im Schrank stehen. Mit Bine Maja drauf (die musste die Oma einfach kaufen). Leider gibts die Schuhe dort immer erst ab Größe 20. Marie hat erst 18. Vielleicht passen sie im Frühjahr.
Puschen kaufen wir übrigens auch nur noch von Deichmann. Ich war von der Beratung dort sehr überrascht. In den Fachgeschäften, die wir vorher aufgesucht hatten, war ich nicht überzeugt (eine wollte Marie sogar Schuhe in Größe 19 andrehen, weil sie keine kleineren hatten). Die bei Deichmann nahm sich richtig viel Zeit, maß den Fuß richtig aus und beriet uns sehr gut.
Also die vielen negativen Meinungen, die man immer wieder über Deichmann hört und liest kann ich überhaupt nicht teilen.

Beitrag von gabi2211 17.09.08 - 22:33 Uhr

Die Lederpuschen bestellen wir immer bei www.puschentraum.de ... das sind dann Maßanfertigungen und genau mit dem Motiv das man möchte :-)

Beitrag von josili0208 17.09.08 - 22:57 Uhr

Hallo, ich finde die auch gut und habe hier auch schon Winterschuhe zu stehen. Jans erste Schuhe haben den ganzen Winter gehalten und er hatte sie täglich an #schock. Die Schuhe sind noch top in Ordnung, trotz der Dauerbenutzung.
Die Bären-Sandalen haben ebenfalls den gesamten Sommer gehalten, also was will man mehr? Keine Käsefüsse... Wir sind zufrieden!

lg jo

Beitrag von s3f 18.09.08 - 13:36 Uhr

Hallo,

wir haben auch fast nur von Deichmann Schuhe. Ich kann es mir eh nicht leisten 50 eu oder mehr#schock für ein paar Schuhe auszugeben.
Wir wohnen hier eher in einem "besseren" Stadtviertel und da wird man von Müttern die nur Ricosta und co. kaufen schon mal schief angeguckt.

ABER:

Wir waren letztes Jahr in einem Schuhladen der eher die teureren Firmen anbietet(um Hausschuhe zu kaufen). Die Verkäuferin wollte Toms Füße vermessen und zog ihm seine Bärenschuhe aus. Sie hat sie sehr erstaunt angeguckt und gesagt das die ja eine echt gute Qualität haben und das sie das von solchen "Billigschuhen" nicht gedacht hätte:-) Für die Schuhe hatte ich 15eu bezaht.

Seit dem hab ich kein schlechtes Gewissen mehr wenn ich "nur" Deichmannschuhe kauf.

LG Steffi#sonne