Suche Tragehilfe für ältere Kinder

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von julchen55 17.09.08 - 22:41 Uhr

Hi,
ich suche eine Tragehilfe für mein Kind 16 Monate. Damit ich meinen Sohn auf der Hüfte tragen kann und dabei noch meine Arme frei habe.
Ich habe in Holland mal sowas bei einer Familie gesehen die haben ihr Kind mit einem Tragetuch-sack auf der Hüfte getragen.
Ein normales Tragetuch (diddymos) möchte ich nicht.
Wer hat Erfahrungen mit sowas? Und wo gibt es sowas?

Danke
Jule

Beitrag von eumele76 17.09.08 - 22:43 Uhr

Hi,

Hüfte finde ich bei einem so "alten" Kind nicht optimal.

Ich würde das Kind eher auf dem Rücken tragen.

Wir haben den Manduca, der ist super.

Guck mal hier: http://www.tragemaus.de/tragemaus-s602h710-Manduca.html?sid=db1779fbcacaa8737f3c00bd279be39c

LG,
Nina mit Samuel 15 Monate (auch im Manduca)

Beitrag von katrin06 17.09.08 - 22:46 Uhr

Wir haben auch den Manduca. Der Ergo ist aber wohl auch okay.
Du kannst Dein Kind damit auf dem Bauch, auf der Hüfte und auf dem Rücken tragen. Aber je älter sie werden, umso eher empfiehlt sich die Rückentrage.
Katrin

Beitrag von murkelmia 17.09.08 - 23:58 Uhr

Hallo!

Unser Kleiner ist 14 Monate alt, ich trage ihn im Moment ganz gern im Ergo auf der Hüfte. Vorne geht eh nicht mehr in dem Alter, hinten sieht er zu wenig. Hüfte klappt super.

Da passt übrigens auch unsere Tochter noch rein. Die wurde gerade 4 und gehört zu den Großen ihrer Altersklasse, kann aber trotzdem noch im Ergo sitzen. Ganz praktisch bei längeren Spazier-Ausflügen bzw. Wanderungen....

lg,
murkelmia

Beitrag von starship 18.09.08 - 09:19 Uhr

Hallo Jule,

ich würde bei einer Tragehilfe nicht sparen. Wenn Du was Falsches kaufst, könntest Du es mit Rückenschmerzen o.ä. büßen.

Mit 16 Monaten kannst Du Dein Kind super in einer Rückentrage mitnehmen. Auf der Hüfte kann ich mir nicht vorstellen - muss doch unbequem sein. Wir haben eine Rückentrage von deuter. Die sind zwar nicht ganz billig, aber Du kannst sicher gehen, dass die Haltung von Träger und Kind gut ist. Es fühlt sich an wie ein Rucksack und das Kind sitzt auch gut und sieht alles. Also meiner Kleinen hat das immer gefallen. #huepf

Schau doch mal hier: http://www.yatego.com/baby-kind/11-00-00,1,,1,1,q,r%FCckentrage

Beitrag von tweetie274 18.09.08 - 11:38 Uhr

Hallo Jule!

Wir haben den Ergo Baby Carrier. In dem kannst du - wie ja schon geschrieben wurde - das Kind vor dem Bauch, auf der Hüfte und auf dem Rücken tragen!

Auf der Hüfte habe ich es noch nicht probiert, aber ich habe Theresa oft auf dem Rücken (z.B. beim Staubsaugen).

LG, Ulla + Theresa (13 Monate)