Welcher Apfel ??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tonia78 17.09.08 - 23:03 Uhr

Abend,

hab da mal ne frage.
Welche Apfelsorte kann ich meinem 8 Monate altem Sohn geben ??
Würde Ihm gerne einen Apfel reiben immer nur zerdrückte Banane zum 2. Frühstück is au nix
Hatte mal Braeburn probiert ud dann hatte er ca. 2 Std. später voll den Ausschalg, weiß jetzt nicht ob das an dieser Sorte lag oder ob er Äpfel nicht verträgt, denn wenn ich Ihm die von Hipp gebe passiert nix.
Oder muß ich den Apfel kochen ??
Danke für Eure Info ´s ;-)

Liebe Grüße Tonia#sonne

Beitrag von annamama08 17.09.08 - 23:06 Uhr

ich kaufe bio-äpfel (fiji) beim aldi... ich schäle sie und pürriere sie roh, hat immer wunderbar geklappt!

anna

Beitrag von eumele76 17.09.08 - 23:13 Uhr

Hi,

kann gut sein. Ich vertrage auch nur "verarbeitete" Äpfel.

Koche sie einfach kurz. Ich glaube nicht das es an der Sorte liegt.

Oder eben weiter aus dem Gläschen.

Lg,
Nina mit Samuel 15 Monate