nabelbinden?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kleinenichen 17.09.08 - 23:41 Uhr

Habe mal ne frage !

Die nabelbinden für die säuglinge kriegt man die in KH mit oder muss man die selber besorgen und wo???

Werde 3-4 tage drin bleiben aber weis net wie lange man die drauf machen muss .


LG#danke

Beitrag von chrissy68 18.09.08 - 04:22 Uhr

Hallo,

Nabelbinden benötigst du gar keine! Das ist schon längst überholt und ich wundere mich, wieso die über Jahre so hartnäckig auf der Erstaustattungsliste stehen........

Ich hab 3 Kinder, einer davon schon erwachsen und ich hab nie eine Nabelbinde gebraucht.......


LG Chrissy und Babyboy ET-33

Beitrag von mamacova 18.09.08 - 06:40 Uhr

Hihi,

Nabelbinden gibt es echt schon ewig nicht mehr.
Der Nabel wird in eine sterielle Kompresse verpackt und mit der Klammer einfach hängen gelassen (hört sich doof an, ich weiß).#aerger
Aber du hast ja die Pampi und da musst nur ein bissle aufpassen, dass den Nabel nicht umbiegst.:-[ Aber das zeigen die dir im KH.

Viel Spass beim #ei legen

Beitrag von kleinszi 18.09.08 - 07:13 Uhr

hallöchen

also bei uns im kh gab es sowas gar nicht. wenn der nabel bisschen genäßt hat, dann sollte man ihn mit nem wattestäbchen trocken machen, dann puder drauf und gut. verheilt doch alles an der luft besser als doch eingepackt. bei meinem sohn ist der nabel sowieso nach 4 tagen schon abgefallen.

lg ulrike

Beitrag von icetear81 18.09.08 - 08:08 Uhr

Hallo,

Ich war am Lynn 3 Tage alt war beim Kinderarzt für die U2 und hab ein Rezept bekommen für sterile Mullbinden,Kompressen und Silberpuder für den Nabel.

Ich war 2 Tage im Krankenhaus und am 5 Lebenstag ist der Nabel abgefallen.

Gruß
Ice mit Lynn 19 Tage

Beitrag von blitzi007 18.09.08 - 09:01 Uhr

Hallo,

ich empfehle dir eine Nabelbinde, wenn du mit Stoff wickeln willst, ansonsten brauchst du keine.

lg Tina

Beitrag von itsmyday 18.09.08 - 12:27 Uhr

Ja echt, wieso? #kratz

Ich habe Strickwindeln und Popolinis Überhosen....ist das nicht gut am Anfang? #schock

LG Itsy

Beitrag von blitzi007 18.09.08 - 12:44 Uhr

Hi Itsy,

naja, Stoffwindeln sind ja nicht so trocken wie Wegwerfwindeln u. können auch mal schneller verrutschen bzw. sind am Anfang sehr gross.

Aber du hast ja Strickwindeln, die kannst du ja im Rücken individuell auf die richtige Grössen falten/umschlagen.

also wenn du Nabelbinden brauchst, meld dich über Vk.

lg tina

Beitrag von gussymaus 18.09.08 - 09:03 Uhr

braucht man nicht!! die ersten tage bekommen die kinder eine mullauflage drumgewickelt bis der rest abfällt und dann soll der nabel möglichst frei liegen, also nur mit dem body bedeckt. dann sifft der auch nicht mehr... die windel schlägt man dann ein bisschen um oder schneidet ein stück raus wenn sie sehr drüber liegt damit luft dran kann, mehr macht man nicht!! sollte irgendwelches verbandszeug nötig sein (bei komplikationen) bekämst du das von KiA/ KH!

Beitrag von .jana 18.09.08 - 10:42 Uhr

Nabelbinden brauchst du keine mehr...

Bei meinem Mäusen, wurde der Nabel mit der Klammer einfach in oder auf die Pampi gelegt. Kompressen wurden auch nicht benutzt... Aber das ist bestimmt von KH zu Kh unterschiedlich....

Meist brauchst du noch nicht mal Puder... Solltest du nur nehmen, wenn der Nabel, während der "Abfallzeit" und danach anfängt zunässen. Aber wenn dann alles richtig abgeheilt ist, brauchst du es dafür dann auch nicht mehr...

Meine Hebi und auch das KH hat Chlorhexdin Heilpuder empfohlen bzw. benutzt....

Beitrag von kleinenichen 18.09.08 - 12:24 Uhr

Okay ich danke euch;-)

Beitrag von toffifee80 18.09.08 - 14:24 Uhr

Hallo!

Auch ich habe keine Nabelbinden benötigt!

Im KH machen das die Schwestern und zuhause die Nachsorgehebamme. Die haben dann auch jeweils das Material, was sie benötigen.

Und nach ca. ner Woche war der Nabel ab, da hatte sich das Thema sowieso erledigt!!

LG Toffi