fühl mich komisch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hasekind84 18.09.08 - 07:41 Uhr

bin bei es +3 oder 4 und hab voll den blähbauch und mir tun meine brüste immer wieder weh.

Tja und nun, für ne einnistung ist es zu früh also wird es wohl auf pms rauslaufen. Hab so gehofft haben 1 tag vor und 1 tag nach es #sex.

Danke fürs zuhören

Beitrag von juelidee84 18.09.08 - 07:44 Uhr

Guten Morgen...

wie du schon schreibst, wäre die Anzeichen von dir zu früh bei ES + 3 oder +4... abwarten ist angesagt.. :-p:-p:-p

Viel Glück#klee

Lg
juelidee84

Beitrag von mtinaaa 18.09.08 - 07:47 Uhr

Morgen,na noch ist doch nichts verloren. Habe dieses Brustziehen auch kurz nach ES,was sich aber wieder legt und kurz vor der Mensu wieder kommt;-)

Einen Blähbauch kann man auch mal so haben,muss nicht gleich PMS oder SS sein;-)

Noch kannst hoffen;-)

L.G :-)

Beitrag von hasekind84 18.09.08 - 07:52 Uhr

mein bauch ist so dick das ich hier schon mit schwangeren im 4 monat mithalten kann. mein schatz lacht schon und fragt ob es nicht doch schon vor monaten bei uns geklappt hat. hatte das noch nie und es tut echt übel weh.

tja jetzt ist durchhalten angesagt und hoffen natürlich

Beitrag von an-mi 18.09.08 - 07:54 Uhr

#huepf#huepf#huepf

Beitrag von saskia33 18.09.08 - 07:47 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4menstruelles_Syndrom

Beitrag von an-mi 18.09.08 - 07:51 Uhr

Moin Moin,ich schmeiß erst mal ne Runde #tasse..Laß den Kopf nicht hängen und mach dich nicht so verrückt.Seit ich bei urbia unterwegs bin,fallen mir tägl. neue Symptome bei mir selber auf,die ich früher nie hatte.Es macht einen schon ganz schön irre oder???Aber so ganz ohne urbia ist auch nichts....#sonne

Beitrag von hasekind84 18.09.08 - 07:54 Uhr

danke erstmal für den kaffee .
wollte mich auch etwas zurückhalten aber geht irgendwie nicht, muss immerwieder hier gucken und schauen was so los ist und wie es euch anderen grad so geht.
zumindest ist beides bei mir so doll, dass ich es mir nicht einbilde

Beitrag von mtinaaa 18.09.08 - 08:15 Uhr

;-) Du sagst es

L.G:-)

Beitrag von sandra.weidmann 18.09.08 - 08:13 Uhr

Hallo,

hab eben erst auf einen anderen Thread geantwortet und schreibe Dir nun das gleich nochmal:

Man kann schön früh Anzeichen haben. Bei meiner ersten SS war es zumindest so, doch ich deutete sie nicht als ss-Anzeichen, weil ich die Hoffnung bereits aufgegeben hatte, auf natürlichem Wege schwanger werden zu können. Als nächstes wäre eine IVF angestanden und ich habe absolut nicht mit einer ss gerechnet.

Ich hatte bei ES +6 (ca.) starkes Ziehen in den Brüsten, wobei ich dachte, dass ich einen Muskelkater hätte, da ich am Tag zuvor extrem Aerobic gemacht hatte. Dieser "Muskelkater" dauerte jedoch 2 Wochen!!! Hab mir immer noch nichts dabei gedacht.

Bald darauf schwoll mein Bauch so an, dass ich meine Hosen nicht mehr zu bekam und mit einem Haargummi zugeknöpft habe. Da wusste ich auch noch nichts, denn es war genau die Zeit, zu denen ich meine Tage hätte bekommen sollen. Ich dachte also, es wären PMS, da hab ich auch immer einen etwas dickeren Bauch. Zwar nie so extrem, doch ich dachte mir wieder nix dabei.

Erst als ich eine Woche über NMT war, hab ich dann langsam Verdacht geschöpft und mir einen SSt gekauft, der dann knallblau positiv anzeigte!! Das war ein Tag nach Neujahr. Mein FA hatte noch eine Woche Urlaub, also musste ich mich gedulden. Der hat mir jedoch dann die ss bestätigt und ich bin mit Mutterpass und Bildchen nach Hause gegangen! War schon toll.

Sorry, dass es so lang geworden ist.

LG Sandra