Verbote in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 22091306 18.09.08 - 08:06 Uhr

Haare färben in der Schwangerschaft - darf man das?

Beitrag von windlicht 18.09.08 - 08:09 Uhr

Soll nicht so gut sein.

Insbesondere, wenn du hinterher stillen möchtest. Es werden angeblich noch länger nach dem Färben chemische Rückstände in der Muttermilch nachgewiesen.

LG

Beitrag von saskia33 18.09.08 - 08:10 Uhr

Da gehen die Meinungen auseinander ;-)
Ich färbe sie weiterhin,allerdings nur beim Friseur und mit wenig Prozenten!

Muß jeder selber wissen wie er das Handhabt!


lg sas 31.SSW

Beitrag von romina1986 18.09.08 - 08:11 Uhr

Da teilen sich die Meinungen.

Lass dich von deinem Friseur oder noch besser von deinem FA beraten und wenn du denen vertraust, wirst du schon wissen, was richtig oder falsch ist. :-)

Ich habe es nicht machen lassen, hätte einfach ein schlechtes Gefühl dabei gehabt. Aber einen neuen Haarschnitt habe ich mir trotzdem zugelegt :-p

Liebe Grüße
Romina + Aliya Ciara (36. SSW)

Beitrag von mamimona 18.09.08 - 08:12 Uhr

Ich hab mir Strähnchen machen lassen, vom FA abgesegnet.Tönen und Strähnen machen nicht so viel aus.Bei Strähnchen kommt die Farbe ja nicht auf die Kopfhaut.
Will ja wenigstens auf dem Kopf nach was ausschauen, wenn ich sonst überall auseinandergehe.hihi
Nee, im Ernst, ganz färben würde ich lassen, aber tönen und Strähnen is okay.
Grüsse
mamimona 30.SSW

Beitrag von erstes-huhn 18.09.08 - 08:36 Uhr

Mein Frisör macht das nicht in der SS.

Er sagt ganz klar - warten oder wechseln.