denkt ihr schon an weihnachtsgeschenke?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von nessi104 18.09.08 - 08:24 Uhr

Hallo!
Es ist ja noch ein bisschen früh,aber was schenkt ihr denn so euren 6-8j. zu Weihnachten?

Hab einen fast 7-j. Sohn.
Er wünscht sich ein Skateboard#schock
Dann noch Wissenschaftliches Kram wie,Kristalle züchten,Bücher über Insekten;lupengläser und sowas.

mh,er wünscht sich kaum richtiges Spielzeug.Er wird wohl langsam groß.

Meine kleine ist erst drei.Sie wünscht sich einen Puppenwagen und eine Jungspuppe mit pullermann#cool

Was wünschen sich eure so?
Und sorry für die Weihnachtsfrage im september#hicks

lg

Beitrag von saby83 18.09.08 - 08:32 Uhr

huhu,

ja ich mache mir auch schon Gedanken darüber. Mein Sohn ist jetzt 6. und wünscht sich nur einen Nintendo Ds - sonst will er nichts.
Ich halte davon nur leider nicht sehr viel, da er auf seine Sachen leider nicht wirklich gut aufpasst und das Teil ja auch nicht wirklich billig ist. Wäre schade wenn es dann nach 3 Monaten schon kaputt ist...! Mal sehen ob sich an seinen wünschen noch was ändert....

Meine Tochter wünscht sich Barbies, alles mögliche von Prinzessinnen und Inlineskates - sie ist jetzt 4.

Naja und unser Jüngster ( 9 Monate) äussert sich zwar nicht aber für ihn habe ich schon ein paar Ideen - in dem Alter ist es noch sooo einfach ;-)

Lg Sabrina

Beitrag von nessi104 18.09.08 - 09:16 Uhr

ja mein sohn hat vor einer weile mal den wunsch nach einem nintendo ds geäussert.
aber er verliert auch ständig seine sachen,außerdem kann er nocht lesen und schreiben(ist erst in die schule gekommen)
vielleicht nächstes jahr.
er spricht auch nicht mehr so davon.

je jünger die kinder,desto einfacher der geschenkekauf,ne?
wird jedes jahr schwieriger...
lg

Beitrag von ismena 18.09.08 - 08:39 Uhr

Hallo!
Ja, mein Sohn hat auch schon Wünsche geäußert, wobei ich sagen muss, dass wir das ganze Jahr über immer wieder mal Wünsche aufschreiben. Das hilft manchmal, wenn das Kind ständig mit neuen Ideen und Wünschen kommt - diese werden dann aufgeschrieben und ab und zu "aktualisiert".

Ich habe bereits Wilde Kerle Bettwäsche besorgt. Auf der Liste stehen auch noch ein Wecker, ein Felix-Koffer, LEGO Star Wars, Laser-Schwert, Roller, Skatebord, Kettcar, Wilde Kerle Bücher, Das magische Baumhaus (Bücher), Bären Brüder (DVD)...

Ich glaube, der größte Wunsch ist so ein Laserschwert, aber eigentlich wollte ich ihm keine Spielzeug-Waffen kaufen und bin wirklich hin und hergerissen, ob ich ihm diesen Wunsch erfüllen soll...
LG
ismena

Beitrag von happy1520 18.09.08 - 09:18 Uhr

Huhu, ich hab 2 Mädels und die wünschen sich auch so ein Laserschwert#schock, die Kleine wohl nur weil die Große das so wollte...damit sie einen Gegner hat;-). Ich bin mir auch noch nicht sicher,aber stell mir schonmal die Enttäuschung auf den Gesichtern vor wenn sie keins bekommen#schmoll. Hab mich auf jeden Fall schonmal umgeschaut und bin auch fündig geworden.
LG Olivia

Beitrag von ismena 18.09.08 - 09:47 Uhr

Hallo Olivia,

ich möchte natürlich auch nicht, dass mein Sohn enttäuscht ist, wenn er diesen Schwert nicht bekommt... Ich denke, ich müsste mir so ein Ding einfach mal anschauen, in die Hand nehmen und dann entscheide ich das. Wo hast du denn welche gefunden? Und wie teuer ist sowas überhaupt?

Mein Sohn ist zwar ein Einzelkind, aber vermutlich würde ich auch gleich 2 Stück davon kaufen, damit er mit Freunden spielen kann...

Na mal schauen, ich warte mit der Entscheidung bis kurz vor WEihnachten, dann schaue ich mal, ob er sich das immer noch so sehr wünscht.

Vielen Dank für deine Antwort,
LG
ismena

Beitrag von nessi104 18.09.08 - 09:18 Uhr

oh so ein laser schwert hätte mein sohn auch gerne.
er hat eins im kaufhaus gesehen,und will dafür sparen.

lego star wars mag er auch gerne,hat aber schon einiges davon.

naja,so ein laserschwert ist ja keine reale waffe.
da finde ich gewehr und pistole schlimmer.
echte star wars fans brauchen ein laserschwert#cool

lg

Beitrag von ismena 18.09.08 - 09:50 Uhr

Hallo!

In welchem Kaufhaus hast du ein Laserschwert gesehen? Und was soll es kosten? Ist es eins mit Licht und Geräuschen? (Geräusche mag mein Sohn nämlich überhaupt nicht!)

Na ja, ich bin noch am überlegen. Weiß noch nicht, wie wir letztendlich entscheiden werden. Ein wenig Zeit haben wir ja noch bis Weihnachten. ;-)

LG
ismena

Beitrag von nessi104 18.09.08 - 10:32 Uhr

das kaufhaus heißt kösel und gibts hier in unserem kaff.
ist ein reines spielzeuggeschäft.keine ahnung ob es den laden auch woanders gibt.
ich schätze so ein laserschwert gibts in jedem spielzeughandel.bei woolworth hab ich sowas auch schonmal gesehen.
jedenfalls war es etwa 70cm lang,leuchtet rot per knopfdruck.
man konnte es so reinschieben,der laser selbst ist so aus einzelen gliedern,die sich zusammenschieben lassen.ui keine ahnung ob es geräusche macht.
wenn dann warscheinlich solche zing-summ geräusche-wie laserschwerte halt so machen#heul

lg

Beitrag von nessi104 18.09.08 - 10:33 Uhr

achso,den preis weiß ich nicht genau.
aber es war echt nicht teuer.

lg

Beitrag von ina_ragna 18.09.08 - 09:03 Uhr

Hallo!

Nee, ich denke nicht daran. Ich habe die Weihnachtsgeschenke schon alle da. #schein

Mein Sohn hat sich einen Nintendo DS in grün gewünscht. Dazu bekommt er Tasche und ein paar Spiele. Außerdem bekommt er noch eine Kuschelschlange, Klamotten und ein Spiel.
Allerdings habe ich noch vor, dass er dem Weihnachtsmann seinen Wunschzettel schickt. ;-)

Meine Tochter ist noch zu klein, um Wünsche zu äußern. Sie bekommt eine weiche Puppe und Spielzeug.

#blume

LG
Ina

Beitrag von nessi104 18.09.08 - 09:21 Uhr

einen nintendo ds bekommt mein sohn vielleicht nächstes jahr,wenn er besser auf seine sachen aufpasst,und schreiben und lesen kann#schwitz
er ist ein typischer-turn-beutel-vergesser....

ja es ist noch sooo einfach geschenke für babys zu kaufen!

lg

Beitrag von kat30 18.09.08 - 11:58 Uhr

#huepf Dieses Jahr wird es einfach bei uns #huepf

1. Die alten Inliner werden im nächsten Frühjahr nicht mehr passen - also neue her!

2. Das erste Fahrrad ist eigentlich auch langsam etwas zu klein... (Geburtstag ist auch im Dezember #schein)

3. Planen wir ab Herbst die Etage umzubauen - d. h. Kinderzimmer + Arbeitszimmer werden u. a. renoviert, dann ist endlich Platz für einen richtigen Kinder-Schreibtisch (ist diese Jahr in die Schule gekommen) und ihr PC (Uraltkiste von Papa) müsste auch mal aufgerüstet werden....und überhaupt braucht sie ein paar neue Sachen fürs Zimmer.

Sie selber hat bisher nur einen Weihnachtswunsch geäußert, den wir aber nicht erfüllen werden: Ein Pferd passt definitv nicht unter den Weihnachtsbaum !!!#schwitz

Kat

Beitrag von miss-bennett 18.09.08 - 15:09 Uhr

Ja klar, schon lange!
Es ist nämlich so, dass ich mich immer wieder umschaue und irgendwo ein Schnäppchen entdecke, das sich als Volltreffer für Weihnachten oder Geburtstag eignet... Aber der Versteck muss immer neu und besser überlegt werden ;-)

Gerade habe ich eine Freundin beim Club geworben und als Prämie gab´s Nintendo DS lite für 49 €! Klar habe ich es gemacht, und sie kauft Bücher ohnehin gerne. Und demnächst werden bei ebay oder in Sonderangeboten NDS Spiele gekauft für die anderen, später wird´s teurer

Beitrag von mamajj 19.09.08 - 17:25 Uhr

Ja, Ich denke schon ca. seid 4 Wochen an nichts anderes mehr.
Selbst meine Kinder sprechen schon vom Christkind...:-p

Meine Große Tochter (7,5 Jahre) wünscht sich ein Nintendo DS in Pink.

Meine Kleine Tochter (4,5 Jahre) wünscht sich eine digitale Kamara. (Playdoo)

Beide bekommen Ihre Wünsche natürlich erfüllt!

LG mamajj