Betreuungskoste- Zuschus vom AG oder ü. Einkommenssteuer absetzen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mumpeltrine 18.09.08 - 08:55 Uhr

Hallo und ein wunderschönen Guten Morgen!

Wollte mich mal rum horchen, welche Variante besser wäre! Soll ich mir die Betreuungskosten über den Arbeitgeber zahlen lassen oder komme ich besser, wenn ich die Kosten bei der Einkommensteuer mit angebe?

Würde mich über viele Meinungen sehr freuen!

LG Sandra & Larissa Sophie an der Hand (12 Monate & 3 Wochen)#sonne

Beitrag von kanakilu 18.09.08 - 09:06 Uhr

Hallo!

Generell würde ich zum Betreuungszuschuss des AG tendieren. Dann hast du die vollen Kosten finanziert bekommen. Bei der Steuererklärung kannst du 2/3 der tatsächlichen Kosten max. jedoch 4.000 Euro absetzen. Die Kosten bekommst jedoch nicht tatsächlich wieder sondern sie mindern dein zu versteuerndes Einkommen.

Es also daher auch ein wenig vom der Höhe des Einkommens und der Betreuungskosten abhängig. Aber meiner Meinung nach ist der Betreungskostenzuschuss des AG günstiger.

LG kanakilu

Beitrag von mumpeltrine 18.09.08 - 09:10 Uhr

Hallo kanakilu,

vielen, vielen Dank für deine Rückantwort! Ich denke auch, dass ich das über den AG machen werde. Kann ich eigentlich auch die Kosten zur Versorgung meines Zwerges mit abrechnen lassen. Ich bezahle ohne Essen 180,25 Euro und mit ca. 225,00 Euro im Monat.

LG Sandra.

Beitrag von sissy1981 18.09.08 - 09:25 Uhr

Nein Essensgeld kann nicht abgesetzt/abgerechnet werden - dies sind Kosten die generell auch ohne Fremdbetreuungsaufwand anfallen.

Beitrag von mumpeltrine 18.09.08 - 09:31 Uhr

Ich danke dir für deine Rückantwort!

LG Sandra.