hab so eine angst vor den blutwerten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von morganlefay 18.09.08 - 09:11 Uhr

hi,

habe ja vorgestern mit nem pregnafix frühtest postitiv getestet siehe VK. bin dann zum gyn und da war der test negativ aber ein schwarzer fleck auf dem US. 4 mm groß umgeben von viel viel schleimhaut.

der pipitest war da aber negativ. also blutabnehmen.

heut nachmittag soll ich das ergebnis bekommen muß aber mittags schon hin hab mirn pilzi eingefangen...

die arzthelfein meinte aber das wär so unwarschinlich das ich schwanger wäre und ich solle mir keine hoffnung amchen deren test wären sehr genau...

nun habe ich noch mehr angst. bin echt kurz vorm heulen.

dann sagt die noch ich soll wegen blut morgen anrufen ich wart schon 2 tage das is die hölle.

ich habe so eine angst da ist nix ...

dann bricht für mich echt eine welt zusammen. poitiv ist nun mal positiv. es war ein 10er und ich habe gegoogelt diese test sind einwandfrei und 99 % sicher.

mir wurde schon gratuliert und aufgeklärt vorsorgetermin und dann sowas... versteh die welt nich mehr.

diese tante hat mir so angst geamcht das ich bald selbst nicht mehr dran glaube.

lg morgan #schmoll

Beitrag von 120582 18.09.08 - 09:14 Uhr

drück dir die #pro dass es klappt!
und laß dich mal #liebdrueck es gibt Menschen die haben einfach kein Gespür für so was!
Kopf hoch! wird schon alles passen!

#klee#klee#klee#klee

LG und ne Tasse #tasse

Beitrag von corinna1977 18.09.08 - 09:16 Uhr

Hi Morgan!

Keine Panik! Du hast mit einem 10er getestet und die beim FA nehmen soviel ich weiß 50er her, also ist das ganz normal das der noch nichts anzeigt....

Du hast positiv getestet!!! Herzlichen Glückwunsch!!!!

#huepf#huepf

Beitrag von morganlefay 18.09.08 - 09:20 Uhr

wenn da nix is ganz ehrlich dann klapp ich zusammen wien alter stuhl.

und wenns poitiv is kack ich die helferin zusammen das die ohren wackeln.

ich hab den kleinen fleck auf dem ultraschall gesehn.

die helferin sagt.. das kann was anderes sein??? mitten in der mitte der schleimhaut??

ein 4 mm großer schwarzer fleck.

wenn der test negativ is bricht ne kleine welt zusammen wirklich.

28 ÜZ dann mittags pipi ein positiver test der wurde sofort rosa. beim arzt war ich so aufgeregt das ich da 100 x auf klo war vor dem test...

bisher war ich eigendlich zuversichtlich aber hyper nervös. noch einen tag warten dann dreh ich ab.

Beitrag von corinna1977 18.09.08 - 09:38 Uhr

Ganz ruhig!!!! Das klappt schon!!! ;-)

Und sag Bescheid wenn Du was weißt.....

Drücke Dir auf jeden Fall ganz doll die #pro!!!!

Beitrag von isi-77 18.09.08 - 09:25 Uhr

Lass Dich nicht verrückt machen. Hast Du denn nochmal einen Test gemacht? Er müsste ja jetzt eigentlich noch "positiver" sein. Ist Deine Tempi auch noch oben??

Beitrag von morganlefay 18.09.08 - 09:39 Uhr

ich mess keine tempi ;-)

und nochn test hab ich nich gemacht weil mein gyn 8 € fürn test nimmt und ich bin leider kein goldesel grins. schön wärs.

mich macht diese schwebe irre. vorallem bei allen die den selben test genutzt haben hier wars dann auch so.

das sie schwanger sind. wenigstens damit sollte man doch mal glück haben.

seuftz. naja um 13 uhr sind meine sachen vielleicht schon da hoffe ich. is auch ne andere gyn die sind gemeinschaftlich. mal sehn was die da zu sagt.

por man meine nerven ;-)

Beitrag von isi-77 18.09.08 - 09:52 Uhr

Das ist aber auch ne Frechheit, 8 €!!! Ich frag mich immer, wofür man Krankenkassenbeiträge zahlt.

Wirst schon sehen, die Blutwerte sind ok. Kannst ja schon mal anrufen, vielleicht haben sie die schon da. Die Werte kommen meistens morgens immer so gg. 8!

Drück Dir die Daumen und halt mich mal auf dem Laufenden!

Beitrag von morganlefay 18.09.08 - 10:30 Uhr

die praxis is voll der saftladen... die meinten heut nachmittag oder morgen früh dabei haben die es vorgestern abgenommen...

mir is sogar schon etwas flau. brust spannt keine regel schon 7 tage über NMT bei meiner tochter war das hcg erst spät und nur im morgen pipi sichtbar und leicht positiv in der ende der 5 ssw. die haben nachmiitags getestet nach 3 x pillern da.

Beitrag von pyttiplatsch 18.09.08 - 11:57 Uhr

Hm, komischen Arzt hast du da und die Arzthelferin sollte eigentlich ihren Mund halten oder ist sie nebenbei ausgebildete Gyn??? Ich bin selbst Arzthelferin beim FA (im Moment im Erziehungsjahr). Sowas hätte ich mir nie erlauben dürfen. Das würde ich dem FA mal stecken, was sie da so erzählt.

Ich hab bei beiden SS schon ES+10 positiv getestet. Ich bin beide mal sehr früh zum FA und man konnte nichts sehen. Mein Gyn hat mir immer vertraut, dass ich in der Lage bin einen SST durchzuführen und hat mich einfach in wöchentlichen Abständen wieder einbestellt, solange, bis man was richtiges gesehen hat, also das schlagende Herzchen. Da war nichts mit Blutabnehmen oder so.

LG Sarah

Beitrag von morganlefay 18.09.08 - 12:03 Uhr

danke hab gerade ganz minmale sb bekommen und hab nun noch mehr angst wegen dieser trulla. ausgerechnet die arbeitet da heute.

also ich hoff mal das sich da nich die mens anschleicht. mein test ist in der vk und der ist defintiv positiv

Beitrag von pyttiplatsch 19.09.08 - 11:14 Uhr

Wenn du vor NMT getestet hattest, ist es immer unsicher(weiß jetzt gerade nicht mehr, wie weit du bist...#hicks) Der Test ist positiv. Und er wurde korrekt durch gefhürt. Drücke dir auf jeden Fall die Daumen für die Blutwerte heute!