wann hört ihr auf zu arbeiten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zazarina 18.09.08 - 09:27 Uhr

guten morgen zusammen! mich würde mal interessieren, bis zur welchen woche ihr arbeiten wollt.
(kommt natürlich auf den job an)
ich hoffe, ich halte es bis zum mutterschutz durch, merke aber jetzt schon, dass es ganz schön anstrengend ist( zum glück hab ich gerade urlaub). kann mir schlecht vorstellen, bis zum schluss mit der immer größer werdenden kugel und dem stress klarzukommen...(arbeite in einer medizin. einrichtung)
lg z. 20.ssw

Beitrag von 3agnieszka24 18.09.08 - 09:29 Uhr

ich bin jetzt 27 sswoche arbeite im altenheim und merke das ich so langsam an meine grenzen stoße!

Beitrag von sisi08 18.09.08 - 09:30 Uhr

Ich gehe ganz normal 6 Wochen vorher in Mutterschutz, falls alles rund läuft. Arbeite im Büro, ist nicht anstrengend.

Mal schauen, wie es mir die nächsten Wochen geht!

lg

Beitrag von anja780 18.09.08 - 09:30 Uhr

Ich arbeite als Krankenschwester auf Intensivstation & werde bis zum Ende arbeiten. Bin über jeden Tag froh wo ich arbeiten kann

Nehme vor dem Mutterschutz noch meinen Urlaub (ca. 2 Wochen), höre dann ca 8 Wochen vorher auf

LG Anja 18. SSW

Beitrag von hurricane81 18.09.08 - 09:33 Uhr

Ich arbeite auch im Büro und sitze den ganzen Tag über. Ich werde auch ca. 8 Wochen vorher mit der Arbeit aufhören, da vor dem Mutterschutz noch Weihnachten ist und dann noch der Resturlaub genommen wird. Der letzte Arbeitstag ist dann bei mir der 19.12.08 und der ET ist am 14.02.09 - morgen sind es dann also noch genau 3 Monate #huepf

hurricane und der Zwuck 18+5

Beitrag von bunny2204 18.09.08 - 09:34 Uhr

Hallo,

ich arbeite bis zum Muschu, hab ich auch bei meinem 2 ten Kind so gemacht, beim 1ten hatte ich noch 3 Wochen Urlaub übrig.

Bunny #hasi mit 2 Jungs und #ei 17. SSW

Beitrag von corinna1988 18.09.08 - 09:37 Uhr

ich versuche natürlich es bis zum mutterschutz auszuhalten aber merke nun schon das es sehr anstrengend wird..ich arbeite zwar nur im büro, aber es kommen viele sachen dazu...1. bin ich auszubildende und habe 2 tage nach meinem mutterschutz meine schriftl. prüfung, 2. hoffentlich kommt der kleine pünktlich, ansonsten haut es mit der mündl. prfg. nicht hin,denn die ist im januar...(der kleine soll am 1.1.kommen), 3. ich muss täglich 1 1/2 stunden zur arbeit fahren und 4. an die 9 std. arbeiten...(danach noch oft zur nachhilfe)...habe jetzt noch 3 wochen zu arbeiten und dann 2 wochen urlaub, gehe dann bis mitte november noch los (zwischendurch noch einige tage frei)...hoffe ich stehe das durch

Beitrag von rubens2112 18.09.08 - 09:40 Uhr

Ich habe von meinem FA ein Berufsverbot erhalten. Arbeite im Pflegeheim, wollte zwar noch arbeiten gehen, aber es ging gesundheitlich nicht und wenn ich immer mal einen Krankenschein hätte, müssten es meine Kolleginnen ausbügeln, das will ich nicht, obwohl es zu Hause ziehmlich langweilig ist.

Lg

Heike und #ei 11. Woche

Beitrag von freckel 18.09.08 - 09:40 Uhr

huhu,

beim ersten bis zum muschu...

beim zweiten bis zum muschu... den urlaub haben wir anders verrechnet ;-)

u jetzt??? hmmm... habe am 24ten juli wieder angefangen zu arbeiten u bin wieder ss, mit twins... meine FA u die hebi "drohen" mir immer m BV, weil sie meinen ich soll lieber meine kräfte schonen m schon 2 kleinen u 2 im bauch u nicht erst bei einer ernsthaften medizinischen indikation aufhören... also mal sehen... auf jeden fall noch bis mitte oktober sprich 23te ssw....

lg eva m nia, mirjo u #ei#ei 19te ssw

Beitrag von alex7733 18.09.08 - 09:53 Uhr

ich muss noch bis zum 14 Okt #huepf
der MUSCHU fängt zwar erst am 4 Nov an aber ich nehm auch noch mein Resturlaub in Anspruch!!!

Ich freu mich schon sooooooo #huepf

arbeite zwar im Büro und sitze somit den ganzen Tag, aber ich habe dadurch das ich so viel sitze Rückenschmerzen und mein Ischias nervt auch schon ne weile rum....

lg

alex mit Joel( 27+3) #ei

Beitrag von sunflower.1976 18.09.08 - 10:09 Uhr

Hallo!

In der SS mit meinem großen Sohn habe ich bis zum Beginn des Mutterschutzes gearbeitet (Ergotherapeutin in einer Rehaklinik).
Patienten, die ich hätte heben bzw. beim Transfer unterstützen müssen (z.B. recht frisch operierte Amputationspatienten) habe ich an Kolleginnen "abgegeben". Ebenso Patienten, bei denen Ansteckungsgefahr bestand, z.B. mit antibiotikaresistenten Erregern.
In dieser SS habe ich nur ehrenamtlich in einem Wohnheim für gestig/körperlich behinderte Menschen gearbeitet. Da es nicht täglich war, ging das prima bis zur 36.SSW.

LG Silvia

Beitrag von treesa 18.09.08 - 10:36 Uhr

Also ich habe eigentlich vor nicht den kompletten Muschu vorher zu nehmen, hinterher muss ich ja..

ich arbeite in einer schule als sekretärin und ich wollt eigentlich bis zu den osterferien (30.03) durchhalten ET ist aber schon 05.04... mal sehen wie das klappt, bin ja auch noch ziemlich am anfang..

hört sich sicherlich doof an aber ich denke (so war es bisher immer) habe ich auf der arbeit doch mehr ruhe als zu haus, kann mir meine arbeit hier recht gut einteilen und auch mal was liegen lassen, zu hause springt man doch immer mal wieder auf..