BEL-GRUNDSÄTZLICH KS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von beatchen 18.09.08 - 09:28 Uhr

Hallo und guten Morgen,

Frage steht ja schon oben;

Mein Kleiner hat sich gedreht,ist nun in BEL.

Mein Gyn meint ja,eine spontane Geburt wäre möglich....

Ich bin aber ein bißchen skeptisch... #augen

Lg
Beate,heute 33.+4 Woche

Beitrag von hurricane81 18.09.08 - 09:31 Uhr

Ich habe gerade gestern auf der Homepage des Krankenhauses in dem ich wahrscheinlich entbinden werde gelesen, das auch mit BEL eine spontane Geburt möglich ist. Sie schreiben das das in Gesprächen vorher besprochen wird mit den Patienten und nicht generell ein Kaiserschnitt gemacht wird. Kannst ja mal in deinem Krankenhaus nachfragen wie das dort aussieht ;-)

Beitrag von bunny2204 18.09.08 - 09:32 Uhr

Hallo Beate,

es gibt ein paar KHs die das machen, viele lehnen es ab, da das Risiko besteht, dass der Kopf nicht durchs Becken passt und das wäre ganz schön doof, wenn der Rest schon geboren ist....

Beim 2ten Kind ist das normalerweise kein Problem, da weiss man ja, das ein Kind "durchpasst".

Also mir wäre es zu riskant, ein Kollegin und ihr Kind hätten so eine BEL-Geburt fast nicht überlebt, weil der Kopf dann wirklich stecken blieb. Ihr wurde dann das Becken gebrochen, damit sich der Kopf löste....

Klar, oft geht es auch gut...aber jeder sollte selber wissen ob er das Riskieren will.

Frag doch mal Deine Hebi, was du noch machen kannst, damit Dein Zwerg sich doch noch dreht.

Also da ist mir ein entspannterKS mit PDA 1000x lieber.

LG BUNNY #hasi mit 2 Jungs an der Hand und #ei 17. SSW

Beitrag von apohexe 18.09.08 - 09:32 Uhr

Hallo Beate,

noch hat dein Baby ja Zeit und Platz sich wieder zu drehen. Wenn nicht, ist es vielleicht entscheidend, ob es deine erste Geburt ist oder ob du schon mal ein Kind zur Welt gebracht hast. So hat es unsere Hebamme im GVK erklärt. In unserem Krankenhaus wird BEL nur spontan bei Mehrgebärenden gemacht.

Viel Glück.
Nicole 39. SSW

Beitrag von fee09 18.09.08 - 09:35 Uhr

Also bei mir war das damals so,das man im KH dein Becken vermisst und das Baby und dann schaut,ob es so dadurch passen würde. Mir wurde dann gesagt es würde vielleicht passen,aber sie würden einer Erstgebärenden davon abraten,spontan zu Entbinden. Bei mir wurde nachher ein KS gemacht,was auch gut war,denn meine Lütte währe bei einer normalen Geburt wahrscheinlich erstickt. Bei ihr hatte sich die NS sehr fest um Hals gelegt,wurde auch gleich aus dem OP gebracht und beatmet. Allerdings hab ich sie dadurch erst 1 1/2 Std nach der Geburt auf den Arm nehmen können..

Lg Fee

Beitrag von lihsaa 18.09.08 - 09:40 Uhr

hallo...

meine freundin hat ihre (allerdings 2. ) tochter in bel spontan entbunden und meinte, würde sie noch mehr kinder bekommen -

dann doch bitte alle in bel!

sie fand das super...

Lg, Kathrin mit Lotta (5;8), #stern, Linnéa (7 Monate) und #ei ???

Beitrag von evi-miri 18.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo Beate,

ich habe mich auch noch vor ca. 1 Monat auf eine Bel -Geburt eingestellt.
Generell ist es möglich- geht auch in den meisten Fällen Gut.Die Cousine meines Mannes hat erst vor 2 Monaten ihr erstes Kind in Bel geboren.
Bei uns in Deutschland wird es nur hauptsächlich aus gerichtlichen Gründen ein KS gemacht- also wenn etwas schief geht ,dann ....

In den Ländern wie Polen ,Ukraine ,Ungarn und Rumänien wird bei solchen Geburten kein KS gemacht- also es geht.

Ich würde die Hoffnung nicht verlieren ,dein Kleiner kann sich noch 10x drehen.Bei mir hat der sich noch in 35+... gedreht und bei meiner Schwägerin 3 Tage vor Et.

lg Evi

Beitrag von beatchen 18.09.08 - 11:23 Uhr

Danke Ihr Lieben für Eure Antworten :-)

Lg
Beate

Beitrag von hebigabi 18.09.08 - 14:26 Uhr

Vor 10 Tagen hat eine aus meinem Kurs ihr 2. Kind im Vierfüßlerstand bekommen- mit den Füßen voran kam das Kind und es lief alles bestens.

Such dir ein Krh, die es auch "handwerklich" noch können, alle anderen werden dir gleich zum KS raten.

LG

Gabi