Mensartige Schmerzen,kein harter Bauch 23. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sisi08 18.09.08 - 09:29 Uhr

Heute morgen hatte ich beim Aufwachen ca. 10 Minuten lang menstruationsartige Schmerzen. Der Bauch wurde jedoch nicht Hart. Dann war es wieder von jetzt auf nachher weg, als ich aufstand.

Es fühlte sich nicht so an wie Mutterbandschmerzen.

Was kann das sein? Vom Wachstum der Gebärmutter?

Baby bewegt sich normal. bin etwas verunsichert, möchte aber jetzt auch nicht gleich zum Arzt rennen, da es wieder weg ist.

Kennt ihr sowas?

Ab wann fangen denn eigentlich Übungswehen generell an?

Beitrag von zazarina 18.09.08 - 09:36 Uhr

kann alles mögliche sein, übungswehen, da gibt es keinen generellen anfangszeitpunkt, wachstum der gebärmutter, wirbelsäule etc.,,, nimm mal magnesium und ruh dich aus, wenns nicht weggeht, geh zum arzt!!

Beitrag von melanie34 18.09.08 - 12:43 Uhr

war wahrscheinlich der Darm!!