Wäsche stinkt, nach reinigung der Maschine

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von boggiline01 18.09.08 - 09:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hatte hier schon öfters gelesen das ihr eure Maschinen mit Essig reinigt, habe das dann auch mal gemacht, und seiddem stinkt meine Wäsche muffig, als hätte sie Jahre im keller gelegen....

Woran kann das liegen?


Lg Yvonne

Beitrag von mirabelle75 18.09.08 - 09:47 Uhr

Hallo Yvonne,

hast Du Dir den Gummiring an der Trommelöffnung mal genauer angeschaut? Bei mir hat auch mal die Wäsche total muffig gerochen und ich habe dann festgestellt, dass sich im Gummiring so eklig glibberiges Zeugs abgelagert hat. Das waren Waschmittel- und Weichspülerrückstände, die aufgrund der steten Feuchtigkeit zu stiniken angefangen haben. Ein Monteur hat mir anschließend dazu geraten, auf Waschmittelpulver (anstatt Gel) umzusteigen, da das schonender für die Umwelt und die Maschine sei.

Liebe Grüße

Beitrag von boggiline01 18.09.08 - 09:50 Uhr

Hi,

nein daruaf habe ich noch nicht geachtet, werde es aber gleich mal machen :-)


Lg Yvonne