Befundbericht NT Messung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brina84 18.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo zusammen!

Grad kam er per Post!

SSW 12+3
SSL 56 mm
NT 2,3 mm
Papp-A 3,2 MoM
Freies ß-hCG 2,5 MoM


Adjustiertes Risiko 1 : 1771

Eine genetische Abklärung ist weder aufgrund des Alters, noch wegen der vorliegenden Ergebnisse dringend notwendig.


puuh...bin jetzt schon sehr erleichtert.


LG Sabrina

Beitrag von leni2007 18.09.08 - 09:51 Uhr

Guten Morgen,

guter Befund!:-D

Ich war bei 12+1 zur NT, jedoch ohne Biochemie, da noch die zweite Fruchthülle des Zwillings da war und die Blutwerte für unsere Baby verfälscht hätte.

Unser Zwerg war stolze 5cm groß
und die NT lag bei 1,2mm.#huepf

Eine Risikoeinschätzung war uns egal und wollten wir bei so einem Ergebnis auch nicht mehr berechnen lassen.

Alles Gute für die restliche SS,
LG, Leni

Beitrag von gretchen1981 18.09.08 - 09:54 Uhr

na bitte, sehr fein!

meine NT war 2,2mm und das risiko (nach blutabnahme) irgendwo bei 1:15500 oder so! allerdings war unser zwergi schon 75,9mm (SSL)!

vlg