Mamas mit Kleinkind und Baby - Mittagsschlaf...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chanty80 18.09.08 - 09:55 Uhr

Hallo!

ich wollte gerne nach mal ein paar erfahrungen oder evtl tipps fragen.

meine beiden sind jetzt 2j. und 6m. alt. die kleine schläft tagsüber 3 mal.
wie macht ihr das denn, wenn euer baby schlafen will und der/die große wach ist? muss der/die große sich alleine beschäftigen? das baby alleine einschlafen/nebenbei einschlafen?
wie klappt das bei euch??

vielen lieben dank!

LG

Beitrag von ekieh1977 18.09.08 - 11:42 Uhr

Hi!

Mila hat als sie noch so klein war immer im Laufstall bei uns im Wohnzimmer geschlafen, da waren wir dann alle zusammen...oder wenn wir im Garten waren hat sie im KiWa geschlafen.

Wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere hat Mila mit 8/9 Monaten nur noch einmal am Tag geschlafen (dafür dann 3 Stunden am Stück), da habe ich sie dann in ihr Zimmer gebracht.

Mit Jonas konnte ich dann ganz normal spielen.

LG
Heike

Beitrag von binna1 18.09.08 - 11:45 Uhr

Also meine Kinder jetzt 2,5 und 1 Jahr haben bisher immer ALLEINE einschlafen müssen. Meine große wird schon dazu angehalten leiser als sonst zu sein. Ich habe in der Zwischenzeit mit ihr gespielt (oder auch alleine) und das Mittagessen mit ihr gemeinsam vorbereitet. Hin und wieder darf sich dann Vanessa auch einmal eine DVD anschauen.

Sabrina