Wie orakelt man???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathi1976 18.09.08 - 10:35 Uhr

Guten Morgen ;-)

ich habe diesen monat mit ovulationstests von genekam angefangen. am vergangenen sonntag und montag waren die tests positiv. jetzt würde mich zu einem interessieren, ob nur der erste positive test gewertet wird und wie man orakelt.

kann mir jemand helfen und sagen wie ich es machen muss??? und ggf. beschreiben wie die testergebnisse aussehen??? damit meine ich, müssen beide linien gleich stark sein oder ist die testlinie evtl. schwächer als die kontrolllinie??

ich würde mich sehr über eine aufklärung freuen :-)

lg, kathi

Beitrag von amingo 18.09.08 - 10:50 Uhr

Hi,
also man fängt ES + 10 an zu Oraklen WICHTIG mit morgen Urin.
Bei mir war er sofort Positiv wie bei ES und dann hatte ich einen SST von Genekam gemacht leicht Positiv.
Holte mir noch schnell den Clareblue Digital #schwanger
Aber es kommt natürlcih auf die Einnistung an kann auch sein das testlinie langsam stärker wird.
Wichtig Orakeln ist nur zu 70 % sicher SST 99,9 %.
Ich hoffe du bist nun schlauer ;-)
LG Nicole 33ssw

Beitrag von miniplacebo 18.09.08 - 11:18 Uhr

Ich habe darauf eine andere Antwort!

Die LH-Tests reagieren zu gut auf Morgenurin! Das heißt, sie könnten dadurch auch mal falsch positiv erscheinen. Um sicher zu gehen, dass der LH Spiegel im Urin wirklich so hoch ist, nimmt man halt keinen Morgenurin.

Beim HCG ists anders, weil da willst du ja auch die noch so kleine Menge finden. Also nimmst du besser Morgenurin. Allerdings: auch der LH Spiegel flaut bei manchen Frauen nicht völlig ab, sodass das Persona Orakel auch falsch positiv werden kann, so wie bei mir letzten Zyklus!

Daher mein Rat: spar dir das Geld fürs Orakel, denn es kann stimmen, muss aber nicht, sodass es letztlich wenig bringt...

Beitrag von bine8106 18.09.08 - 13:02 Uhr

funktioniert das eigentlich auch mit digitalen LH-Tests?