Soll ich von Pre auf 1er umsteigen? UND Frage wegen Beikoststart!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jessica.g1 18.09.08 - 10:43 Uhr

Hallo,

noch vor 2 Wochen habe ich Amy voll gestillt. Dann war die Taufe/Hochzeit da, und sehr viele Gäste und von dem Moment wollte sie nicht mehr (mein Stress denk ich mal)

Ich stille sie nur noch nachts (wenn sie möchte,ansonsten Flasche)

Ich habe so das Gefühl das sie von der Hipp Pre Milch nicht ganz satt wird. So nach 2h hat sie wieder hunger-sollte ich beim nächsten mal die 1er Milch kaufen?

Amy wird nächste Woche 5 Monate alt. Der KIA sagte das wir im Oktober dann mit Beikost anfangen müssen.

SO wie läuft das denn genau ab?

Hab etwas rausgefiltert: Die erste Woche fange ich nur mit Karotten an. Dann die 2. Woche Karotte+Kartoffel, was kommt dann?

Wie wird das mit der Verdauungsumstellung sein? Verstopfung?
Um welche Uhrzeit soll ich ihr das immer geben? Wann kommen andere Breie dazu? Muss ich immer einen Teelöffel Rapsöl dazugeben? Wieviel soll sie überhaupt essen wenns geht?

Fragen über Fragen aber so its halt wenn was neues dazukommt.

Hier mal ein dankeschön das man hier immer Fragen stellen kann und meistens super Antworten bekommt #herzlich

Grüßle

Jessi mit Amy

Beitrag von bibi2709 18.09.08 - 10:50 Uhr

Hallo,
Da Akrotten Stuhfestigend sind würde ich die zu Pastinake raten die sind Stuhlregulierend!
Du gibst eine Woche Pastinake dann die Woche Pastinake mit Kartoffel und dann eine Woche lang Pastinake Kartoffel und Fleisch! Dann kannst du wenn du möchtest auf ein anderes Gemüse umsteigen oder aber mit dem Abendbrei beginnen!
Neele bekommt seid etwa einer Woche Pastinaken und immer so gegen 12 Uhr! Bei dem purem Gemüse musst du nicht zu tun aber wenn Kartoffel dazu kommt würde ich zwsichen 8-10 gramm Öl bei mischen! Wenn du beim Fleisch angekommen bist ist es besser noch etwas O-Saft beizumischen! Wenn Amy Mittags nicht satt wird wenn hr soweit seid kannst du ihr noch etwas Nachtisch geben wir Apefel oder Banane!

LG
Bianca

Beitrag von maschm2579 18.09.08 - 10:53 Uhr

Hallo Jessy,

wenn die Maus mehr als einen Liter pro Tag trinkt, kannst Du umsteigen. Ich gebe aber auch schon lange die 1er und finde da nix schlimmes dran.

Also Beikost... zum Beispiel Mittags

1.-5. Tag Karotte
Am ersten Tag nur ca. 6 Löffel am nächsten durfte Hannah schon soviel essen wie sie möchte.

Nach 5 Tagen habe ich Kartoffel dazugetan und dann nach ca. 5 Tagen Kartoffel+Zuccini, Karotte+Mais, Kartoffel+Mais+Fleisch

etc.. ich bin da sehr kreativ und höre auf mein Bauchgefühl. Sie bekommt mittlerweile alles was sie möchte.
Die Schinkennudeln von Hipp sind super lecker :-)

lg Maren