bitte einmal drücken und Köpfchen streicheln

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von willansmeer 18.09.08 - 11:06 Uhr

Ach ich bin traurig....habe mein ES und mein Mann...tja der will nicht so wie ich will...er weiß das zwar mit dem ES...hat er selber rausgefunden aber irgendwie ist sein Kopf gerade sooo voll oder was auch immer dass er keinen Bock hat....was mach ich denn da?
Auf der einen Seite denke ich hat ja jeder das Recht, "Nein" zu sagen...und auf der anderen SEite...wir haben sonst immer viel Sex...also normal....2-4x die Woche und zu den heissen Zeiten nicht...auf der einen Seite meint er dass ich zu der Zeit immer auf Krampf mit ihm schlafen möchte...aber so empfinde ich das gar nicht und versuche mich auch zurückzunehmen...klar fühlt er sich dann wie ne Maschine und das soll so ja auch nicht sein....
Aber wir versuchen eben nach 3FG wieder seit bald nem Jahr und nix passiert.....und wenn er dann eben noch so nicht will dann na ja...wie soll da was passieren...
Und jetzt sagt hier bitte keiner:
Entspann dich das wird schon....das versuch ich schon aber im Moment bin ich suuuper sensibel und obwohl ich sonst mit kleinen Kindern kann fällt es mir im Augenblick sehr schwer und mir wird ganz schwer ums Herz....

Ach kennt das jemand und kann mich vielleicht jemand trösten??#schmoll

Beitrag von 13m 18.09.08 - 11:11 Uhr

das kenn ich zu gut#schein
sonst wollen die männer auch immer, aber genau an den fruchtbaren tagen nicht:-(
naja so sind männer#schein bloss nicht unter druck setzen lassen#klatsch
lg

Beitrag von josie32 18.09.08 - 11:14 Uhr

Hallo!

Lass Dich mal #liebdrueck!!

ich kenn das auch! Mein Freund hat zwar manchmal auch keine Lust zum Herzeln in der "heissen Phase" - aber mir zuliebe macht er dann doch mit (hört sich blöd an, oder??). Aber manchmal klappts dann einfach nicht und dann bin ich natürlich tierisch enttäuscht, vor allem wenn man weiss, dass man wieder 4 Wochen warten muss.

Seit wann habt Ihr denn nicht mehr geherzelt? Vielleicht ist es ja noch nicht zu lange her - Spermien überleben ja bis zu 5 Tage im Körper der Frau. Vielleicht machst Du es nächsten Monat so, dass Ihr 3-4 Tage vor dem ES #sex habt. Wenn die #schwimmer von Deinem Mann gut sind, reichen sie ja noch und er fühlt sich nicht wie eine Maschine.

Ich hatte auch schon 2 FG und kann Dich gut verstehen. Ich wollte danach auch so schnell wie möglich wieder schwanger werden, hat leider auch nicht so schnell geklappt!

Lg
josie

Beitrag von willansmeer 18.09.08 - 11:19 Uhr

Ach danke....
wir haben lezte Woche am Samstag.....und habe gestern meinen ES gehabt.....laut urbia aber erst am So...aber mein Körper hat mir andere Anzeichen gegeben (viel ZS, ziehen im UL und Brüste leicht empfindlich...und da vertraue ich ja eher drauf) und am WE sind wir nicht da und haben dort keine Möglichkeit...für Kinder machen...falls der ES doch da sein sollte...manchmal hasse ich meinen Körper regelrecht dafür dass er mich immer so steuert und mir schlechte LAune macht wo ich doch einfach nur unbeschwert sein möchte.....

Hat es bei dir denn noch geklappt...habe dein VK noch nicht gesehen...
Manchmal merke ich eben auch dass die Uhr ein wenig lauter tickt als je zuvor...obwohl 34 heute ja nicht mehr steinalt ist...aber irgendwie.... #heul

Beitrag von josie32 18.09.08 - 12:03 Uhr

Hi!

Tja, Samstag ist dann wohl doch schon etwas länger her... aber wie gesagt, manchmal überleben die Dinger 5 Tage. Hab sogar schon gelesen, dass sie unter sehr guten Umständen auch eine Woche überleben können, was ich persönlich aber echt bezweifle.
Heut bekommst Du ihn dann wohl auch nicht mehr "rum", oder?? Naja, wär dann ja eh fast zu spät, wenn gestern der ES war.
Ist echt doof, dass man nur an ein paar Tagen im Monat fruchtbar ist. Ich würde auf jeden Fall auch auf meinen Körper mit den dazugehörenden Anzeichen hören. Urbia gibt ja auch nur eine ungefähre Angabe, wann der ES sein könnte.

Ja, bei uns hat es dann nach 6 ÜZ wieder geklappt. Erfolgreich! Der Kleine wird im November 3 Jahre alt. Jetzt versuchen wir es wieder seit Februar. Leider bisher wieder erfolglos. Sind mittlerweile im 9. ÜZ und ich bin langsam am verzweifeln...

Lg
josie

Beitrag von gedankendreher 18.09.08 - 11:15 Uhr

ICH KENN DAS!!
Und ich habe damals sowohl meinen Freund als auch mich verstanden. Da wünschst Du Dir so sehnlichst ein Baby, und dann kneift er. Ihn hab ich damals aber auch verstanden, weil, ein bisschen so war es schon, wie auch Dein Mann sagte. Selbst wenn ich es nicht wahrhaben wollte, es war ein bisschen wie ein Befruchtungskrampf. Los, rauf auf die Puppe, befruchten. Meiner war an DEM Abend müde und wollte nicht, ich bin fast ausgeflippt. So geht das aber nicht, hab ich gesagt, Du willst doch immer, warum gerade heute nicht? Er sagt, ich bin nur müde. Trotzdem musste er dann rauf. (sorry). Ich war echt wie getrieben, ist mir jetzt schon wieder peinlich. Aber ich habe mich auch abgelehnt gefühlt.
Und dann war ich schwanger und dann... gabs es erstmal wochenlang keinen Sex mehr. Und dann die FG in der 12.SSW.
Die armen Männer, echt.
Dich versteh ich aber auch, Du bist ne Frau, in Dir tickt der Kinderwunsch, ich drück Dich feste und sag jetzt nicht, Du sollst Dich entspannen, das kommt von selbst.
Lieber ein bisschen nur für sich planen und basteln und den Mann außen vor lassen, sonst ist das vielleicht ein bisschen zuviel Druck.
Ganz liebe Grüße, Kopf hoch, die Alexx*

Beitrag von willansmeer 18.09.08 - 11:21 Uhr

ja ja ja genau so war das gestern ...GENAU SO!!!!
Nur ich habe dann abgebrochen weil er einfach voll neben sich war und na ja nicht kam eben.......boah ich habe mich so scheiße gefühlt und das bin überhaupt nicht ich....

Beitrag von juelidee84 18.09.08 - 11:17 Uhr

Mein Mann und ich sind genau das Gegenteil.. Er MÖCHTE unbedingt ein Kind von mir... ich wünsch mir sehnlichst ein Kind... :-D

guckt doch mal mein ZB mit den Bienchen an
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=333409&user_id=796739


Ich denke mal, dass dein Mann eben sich noch nicht ganz mit der Situation abgefunden hat.. Gebe ihm Zeit darüber nach zu denken... Vielleicht geht ihm das alles zu schnell... Ich kann mir gut vorstellen, wie es dir geht.. sei nicht traurig.. Es wird auch bessere Zeiten geben...

Lg
juelidee

Beitrag von willansmeer 18.09.08 - 11:22 Uhr

Ne er will schon auch Kinder...und wir probieren ja schon seit 2,5 Jahren und es hat ja 3x geklappt.....aber dann eben in der FG geendet....vielleicht hat er auch Angst dass es wieder abgeht.....er sagt das aber nicht so....

Beitrag von gedankendreher 18.09.08 - 11:27 Uhr

Äh. Hab mal gehört, das zuuuuuu viel Sex die Spermien lahm macht. Das sieht ja aus wie ein Wettrennen.... hihi. Na, hoffentlich hat es trotzdem geklappt?!

Beitrag von u_i_d 18.09.08 - 11:23 Uhr

Mein FA hat mir den Tip geben, mal nicht nach Kalender zu herzeln sondern nur nach Lust.
Und ich : Ja ne ist klar und dann verpassen wir den ES.
Da meinte er: wenn man 2-3 mal die Woche Sex hat, kann man den ES gar nicht verpassen. (Natürlich nicht 3 mal direkt hintereinander und dann lange nicht mehr, sondern schön auf die Woche verteilt)

Vielleicht wäre das ne Möglichkeit für euch beide, die Sache wieder etwas lockerer zu sehen, und dein Mann bekommt gar nicht mit, wann deine fruchtbaren Tage sind #huepf
LG

Beitrag von willansmeer 18.09.08 - 11:27 Uhr

ja das ist gut....ich mein ich ging ja auch eher von dem Urbia ES aus(am So.) und mein Körper hat mir ja gestern gesagt: HALLo ich bins der ES ..los mach was....und ich wild getrieben von dem doofen Hormonen auf Krampf meinen Mann verführen versucht nicht geklappt zumindest nicht bis zur Vollendung ..mein ES stinksauer mir Tränen in die Augen getrieben und meinen MAnn dabei animimiert mich zu drücken und in seinen Armen einzuschlafen...tja ..aber davon wird man auch nicht schwanger...werde mal versuchen nicht mehr auf meinen Körper zu hören...ich versuche es ..ich versuche es..ich versuche es..doch bestimmt!!

Beitrag von u_i_d 18.09.08 - 11:31 Uhr

Können wir das schaffen?
Ja wir schaffen das!
(Ganz nach Bob, der Baumeister).
LG Ulrike

Beitrag von nickel34 18.09.08 - 11:25 Uhr

Hy ihr alle....

soll net böse sein aber mit unter eine frage?

Eure männer wollen auch alle ein Baby oder?
Warum sagt ihr den dann "hy schatz habe es kommst mit ins heiabettchen?"verschiebt doch für die Männerwelt euern Es um zwei tage vor oder zurück?so kommen sie sich nicht vor wie eine maschiene!

Also wie gesagt nur ein tip,ich würde es so machen wenn meiner immer genau an diesen tagen nicht möchte,weiß ja das er sich nichts mehr wünsch als ein baby.Habe aber noch glück,wer weiß wann meiner sich so vor kommt....

Ich wünsche euch auf jedenfall,egal wie ihr es hinbekommt toi toi toi
wir sitzen alle im selben boot!!!

dickes daumgedrücke
nickel

p.s.:bitt nicht böse sein

Beitrag von gedankendreher 18.09.08 - 11:32 Uhr

Hat nix mit böse sein zu tun, aber ich glaube, die Frauen hier hatten alle schon eine Fehlgeburt. Sowas setzt sich auch in nem Männergehirn ab. Für meinen war es total schlimm, und in ner stillen Sek hat er mir mal gesagt, dass er extrem Angst hat, es könnte so nochmal kommen. Das hat nichts mit nicht vorhandenem Wunsch zu tun, sondern nur mit Angst vor einer Zeit, die schon beim ersten Mal schlimm genug war.

Beitrag von nickel34 18.09.08 - 11:44 Uhr

Hallo!!!

Wir haben auch am 05.08.08 unseren stern gehen lassen müssen,mein mann ist auch noch sehr bestürzt und traurig darüber.Er fährt jeden tag zum friedhof(dort gibt es ein sammelgrab für alle babys)wenn er schwangere sieht sagt er immer so einen dicken bauch hättest du jetzt auch(wäre jetzt 15ssw).deswegen auch nicht böse sein und wir sitzen alle im selben boot.
lg
nickel

Beitrag von batzi71 18.09.08 - 11:30 Uhr

einen ganz dicken#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck für dich.....
nimms nicht so schwer, männer sind auch nur menschen;-)
das kommt wieder....
liebe grüsse
batzi

Beitrag von mausikaka86 18.09.08 - 11:42 Uhr

#liebdrueck ich weiß wie Du Dich fühlst... aber ich weiß auch, wie ER sich fühlt :-(

Mein Mann weiß gar nicht, wann ich meine fruchtbaren Tage habe..ich sage es ihm auch nicht.. und ja... wir planen auch nicht ein Baby, sondern wir lassen es einfach passieren. Mein Mann hat schon oft auf meine Frage, ob wir denn nun endlich ein Baby haben wollen, gesagt, wenns passiert, passierts... und ich muss sagen, ich finde das gut so. Zwar hibble ich dann schon usw. aber ich rede nicht mit ihm darüber. Ich glaube wir würden uns beide blöd fühlen, wenn wir wüssten wir planen ein Baby...jetzt ist die fruchtbare Zeit und da müssen wir unbedingt ran... Da hätten wir glaub ich gar keinen Spaß mehr am #sex Es reicht, dass ICH weiß, wann meine fruchtbaren Tage sind... und außerdem hat ja Weibchen zur fruchtbaren Zeit mehr Lust auf #sex hab ich mal gelesen :-)

Also mach´s doch einfach auch so... lasst es auf Euch zukommen... Entlaste ihn wenigstens... er fühlt sich am Schluss sonst nur wie ein Samenspender..und ich glaub das tut Euch beiden dann nicht gut.

#liebdrueck

LG Mausi

Beitrag von kleines-84 18.09.08 - 11:42 Uhr

ich kenne das auch! Ich glaube das liegt in den Gehnen der Männer das sie zu den Fruchtbaren Tagen keine Lust haben ich spreche aus Erfahrung und meine damit das sowas sogar passiert wenn ich nicht an meinen ES denke. Und meinen Freund belaste ich damit erst gar nicht weil ich Angst habe das er dann noch weniger Lust hat. Aber wenn ich kurz vor meiner Mens. bin könnter er mehrere Male am Tag.
Ich würde einfach sagen versuch Ihn zu verführen und damit meine ich Ihn richtig zu verführen auf keinen Fall unter Druck setzen. Einfach mit ihm reden lecker essen gehen oder kochen und, je nach dem was er besonders im Bett mag, sich darauf einlassen.

Ich denke auch das er es selbst ziemlich schwer hat nach den 3 FG entspannt an die Sache ran zu gehen. Vielleicht hat er auch Angst es nochmal zu probieren nach dem was passiert ist?!

Hoffe ich konnte etwas helfen und war nicht zu streng?!

LG und viel Glück (ihr werdet das schon schaffen)

kleines-84

Beitrag von mausikaka86 18.09.08 - 11:50 Uhr

ach ja... sorry... das mit Deinen 3 FG tut mir wirklich sehr leid #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck

Beitrag von willansmeer 18.09.08 - 12:42 Uhr

Ach das war jetzt aber viel drücken und über den Kopf streicheln....danke....tut einfach gut wenn man merkt dass andere Männer auch in etwa so ticken...das hat die Natur ja "toll" hinbekommen....
Ich versuche ihn da schon außen vor zu lassen...ihm das mit dem ES nicht zu sagen...-> hat nicht geklappt
Dann ihm das zu sagen-> hat geklappt...aber ich glaube er kam sich danach nicht toll vor...also auch nicht gut
War suuuper nett und wollte ihn verführen-> nicht geklappt
so getan als ob ich üüüberhaupt null an SEx denke um seinen Jagdinstikt zu wecken-> nicht geklappt....
Ich glaube er riecht das....riecht man zu der Zeit anders???

Wir haben noch viel Spaß am Sex .... und vielleicht sollte ich einfach mal alles laufen lassen..aber dieses wenn es passiert ist toll und wenn nicht üben wir halt weiter...denkt er...und ich dumme Kuh bin schon völlig gaga....aber ich weiß ja in 1 Woche bin ich wieder entspannter und dann kommt er wieder an...vorallem gerne vor oder kurz nach der Mens..das kenn ich auch!
Euch allen ein herzliches DANKE!!
Und heute ist ja auch noch ein Tag....NEIN SUSI!!! Ruhig jetzt ....ich geh später erstmal laufen ..soll ja den Kopf frei machen..... #schein