ohhh mennooooo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny21313 18.09.08 - 11:56 Uhr

ich werde noch verrückt, hab seit 3 monate keine mens mehr hätte sie diesmal am 4.o9 bekommen müssen und wieder nichts,ich hab nur jedesmal wenn ich sie bekommen müsste nur ganz kurz SB also braunes geschmiere und das nur an einen tag,alle 15 teste oder so ....kann schon garnicht mehr mit rechnen#augen sind negativ und sind alle verschiedene sogar die teuersten 10er und 25iger 50iger alles hab ich ausprobiert,zwar konnte ich bei manchen einen strich erahnen also kaum erkennbar doch wenn man richtig hinnsah war da ein hauch vom strich also mehr wie ein schatten aber an der richtigen stelle auch beim ausseinander nehmen war sie manchmal da(bei pregnafix),heute machte ich dann noch einen wieder ein 10er aus der apotheke,von dr.bosshammer 7euro wie immer mit morgen urin,auch wieder negativ,wenn ich hinnsehe sehe ich wieder kaum was einbilden kann man sich ja viel:-[und wenn es doch öfters ein hauch vom strich der fall war,wenn positiv müsste er doch schon längst dicker und erkennbarer sein oder blieb er bei euch auch immer kaum erkennbar?hab auch viele anzeichen fühle mich sowas von schwanger,denke langsam ich werde verrückt,man kann sich ja nicht vieles einbilden,auch wenn es so wäre wieso kommt dann die mens nicht,ja grade das verwirrt mich,zum arzt kann ich auch nicht hab keine krankenkarte,wollte mich wo anders versichern lassen warte schon seit 3 monate,:-[ging es jemanden auch so wie mir und war dann schwanger???immerhinn bin 21 jahre alt was sollte ich sonnst haben,ausserdem tun wir nicht verhüten da damals ein kinderwunsch da war und haben seit 4 monate unverhüteten GV,ich weiss nicht mehr was ich machen soll,bitte helft mir
freue mich auf antworten
liebe grüße:jenny#herzlich

Beitrag von blosem 18.09.08 - 12:13 Uhr

Hi Jenny,
ich würde dich erstmal umgehend zu Doc schicken. Wenn du nicht SS bist passt vielleicht was nicht mit dem Zyklus. Und dann brauchst du Hilfe. Sonst klappts vielleicht nicht mit dem SS werden.
Kann doch aber auch sein, dass er zu Dir sagt....herzlichen Glückwunsch...sie sind #schwanger
Also das ist mein Rat las es abklären. Es bringt nichts sich so verrückt zu machen.
Drück dir die Daumen

LG Blosem

Beitrag von jenny21313 18.09.08 - 12:24 Uhr

ich würde auch gern zum arzt gehen,doch wie denn ohne karte#schmoll,will auch endlich gewissheit haben,was ist nur los mit mir:-(es wäre zu schön wenn der doc sagen würde das ich ss bin,aber wieso dann die negative teste?auch wenn ich was anderes hätte ne krankheit oder so,was hat das mit der blutung zu tun,und mit ss anzeichen,und bin doch viel zu jung für eine krankheit,ich hab auch angst gekriegt mach mir jeden tag einen kopf,will garnicht daran denken wegen irgendetwas unfruchtbar zu werden#schmoll
sehr vielen dank für eure antworten,aber bin immer noch vollkommen durcheinander

Beitrag von knuddelbaerchi 18.09.08 - 12:16 Uhr

Hi...

Du solltest so schnell wie möglich zum Doc das abklären lassen.....Tritt deiner Krankasse auf die Füsse dass du die Karte kriegst........
Noch länger solltest du nicht mehr warten......Auch wenn die Tests negativ waren...kann immer auch was anderes sein........

LG Nicole
#liebdrueck

Beitrag von pipelino 18.09.08 - 12:23 Uhr

Ruf mal bei deiner krankenkassen, damit du eine bestätigung bekommst, dass du dort versichert bist und zum Arzt kannst. Dann geh zum Arzt! Ich vertrau den Tests auch nicht mehr, nachdem 2 test bei meine Freundin negativ gezeigt (einer davon war der Pipi-test beim Gyn!) haben und erst der Bluttest bei gyn ihr bestätigt haben, dass sie im 2. Monat #schwanger ist.

Drück dir alle Daumen!#klee

Beitrag von jenny21313 18.09.08 - 12:28 Uhr

ohhh das gab mir hoffnung,danke:-)aber ich hab da schon angerufen,doch sie haben es noch nicht fertig ist in bearbeitung,hab denen gebeten mir eine bescheinigung zu geben damit ich zum doc kann aber haben sie mir nicht gegeben,sie könnten vorher nichts machen!
ist alles so gemein:-(
danke für die antwort ist lieb von dir#liebdrueck

Beitrag von jenny21313 18.09.08 - 12:41 Uhr

eine frage hab ich da noch..ist deine freundin gleich nach den negativen test zum doc gegangen?oder war das mit den negativen test schon vorher,also besser gesagt war sie schon in 2ten monat wo sie den negativen test hatte
freue mich auf antwort
bedanke mich in voraus