Verstopfte Nase

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nehaira 18.09.08 - 12:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich habe seit drei Wochen eine UNHEIMLICH verstopfte Nase!!! Mein FA sagte, dass es normal ist, weil die Schleimhäute anschwillen und das ich Otriven nehmen darf oder Salzwasser.
Jetzt war ich heute in der Apo und die Dame dort hat mich angeguckt als hätte ich ihr gesagt, dass ich jeden Tag einen Elefanten in die Nase stopfe!
Otriven soll ich garnicht nehmen.... wenn dann Nasivin. #schock
Ich habe aber schon seit einer Woche Otriven genommen... weil Salzwasser einfach überhapt nicht helfen möchte und gerade nachts brauche ich eine freie Nase sonst ist mit schlafen garnix!
Was stimmt denn nun und was macht ihr mit eurer verstopften Nase????

Für Tipps wäre ich sääääähr dankbar! #torte

Lieben Gruß,
Daniela

Beitrag von stephiesz 18.09.08 - 12:14 Uhr

Huhu,

hab auch schon ne Weile mit verstopfter Nase zu kämpfen...
ich habe Erkältungsbalsam für Kinder, damit reib ich mich abends ein (wirkt schon etwas) und inhaliere damit auch...hatte das vorher mit der FA abgeklärt und die meinte das ist ok.

LG Stephanie (15. Woche)

Beitrag von evi-miri 18.09.08 - 12:20 Uhr

Hallo,

Alles Quatsch !
Mein Arzt sagte mir in der Ss darf man alle Nasentropfen nehmen ,aber halt nur die mit der wenigsten Dosis ,also die für die Babys.
Habe diese Ss die ersten 4 Monate ohne Nasentropfen nicht schlafen können, habe damals Olynth genommen.

Meine Hebi hat es mir bestätigt.

lg evi

Beitrag von vonni78 18.09.08 - 12:34 Uhr

Ich nehme auch Nasentropfen für Babys.
Ich glaube nicht, dass du durch die Nase dem Baby schadest ;-).

LG, Vonni+#ei 13+3