stechen in der rechten seite...was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mondi1781 18.09.08 - 12:02 Uhr

habe seit ein paar stunden so ein stechen in der rechten Seite/Tailie. Allerdings nur wenn ich sitze. Beim aufstehen sticht es dann am stärksten und wenn ich stehe/laufe ist kaum etwas. Was könnte das denn sein?
Vielleicht falsch gelegen heute nacht? Oder was meint ihr?

Danke für eure Antworten
Sabine 32ssw

Beitrag von dasminchen 18.09.08 - 12:06 Uhr

Huhu

:-) das hab ich jetzt seit 5 Wochen. Mein FA meint, die Knochen im Becken/Scheidenbereich haben sich so gelockert, das es weh tut.
Kann eigentlich nichts schlimmes sein.
Sollte es jedoch doch schlimmer werden, würde ich zum Doc fahren ein CTG schreiben lassen. Könnten auch leichte Wehen sein.

LG Jasmin 31. SSW

Beitrag von alocin1970 18.09.08 - 14:56 Uhr

Ich habe das seit ein paar Wochen alle paar Tage; ist echt oft unerträglich. Mein Doc geht von Verdauungsproblemen aus (die ich tatsächlich auch habe).

Mit Magnesium krieg ich es meist in den Griff.

LG