Ab in den Süden....*drehdurch*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schokohase81 18.09.08 - 12:22 Uhr

Hallo Mädels,

morgen ist es soweit und wir fliegen nach Mallorca.

Es ist das erste Mal mit Kind und ich packe hier Koffer und räume auf...Weiß schon gar nicht mehr wo mir der Kopf steht...
Hab ich alles? Hoffentlich vergesse ich nichts!

#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Bin total hibbelig irgendwie!

Hoffe ich krieg bis morgen keinen Herzinfarkt! :-p

Ging es Euch ähnlich? Jemand einen Tipp für mich?

LG Sandra

Beitrag von liasmama 18.09.08 - 12:32 Uhr

Hihi #freu - ach komm, lieber keinen Herzinfarkt kriegen.
Ein kleiner Nervenzusammenbruch tut's doch auch ... und da mach ich sogar mit! ;-)
Für uns geht's nämlich morgen Abend für 2 Wochen in die Toskana! #sonne

Ist auch unsere erste große Reise mit Kind - und dann gleich 7 Stunden Autofahrt! #schwitz
Das hat aber den Vorteil dass ich unser Auto hemmungslos mit allem unnützen Kram vollpacken kann, von dem ich glaube dass wir ihn brauchen ... vergessen werd ich mit Sicherheit trotzdem was. ;-)

Egal, Italien ist ja kein Entwicklungsland, da kann man vergessenes Zeug nachkaufen (bei Mallorca geh ich auch schwer davon aus :-p) und ich freu mich jetzt einfach mal TOTAL aufs Flittern (haben nämlich im August kirchlich geheiratet)!

Viel Spaß! #huepf

Beitrag von schokohase81 18.09.08 - 12:34 Uhr

Na dann noch Herzlichen Glückwunsch nachträglich!

Schöne Flitterwochen wünsche ich Euch!

Dann kriegen wir doch zusammen ne Nervenzusammenbruch, zu zweit ist das immer leichter! :-p

Beitrag von liasmama 18.09.08 - 13:11 Uhr

Okay, ich fang an. #cool

Ich hab grad mal die Koffer, Kisten und was schon so gepackt ist, auf einen Fleck getragen.
Und ich hab KEINE Ahnung, wie wir das alles neben dem Kinderwagenmonstrum ins Auto kriegen sollen! #schock
Und ich bin noch nichtmal fertig mit Packen! #schwitz

Zu Hilfe! *lach* #hicks

Beitrag von ra2006 18.09.08 - 12:34 Uhr

Hallo,

immer ganz ruhig bleiben....im Notfall gibts auf Malle auch Läden und Du bekommst da ALLES. Es gibt sogar Müllermärkte die alles aus Deutschland importieren.

Hast Du nicht eine Liste gemacht???
Ich fange immer Wochen vorher an und schreib auf wenn mir was einfällt.

Nimm ein paar Johanniskrauttabletten...es gibt auch noch was anderes pflanzliches zum Beruhigen.....
Wenn ihr die Koffer abgegeben habt wirst Du von allein ruhiger.

LG und schönen Urlaub

Alexa

Beitrag von schokohase81 18.09.08 - 12:37 Uhr

Doch doch ne Liste hab ich! Ohne die wäre ich verloren...:-p

Ich glaub mein größtes Problem ist, das ich einfach noch nicht alles zusammenpacken kann! Also nix mit Koffer zu, das geht ja erst morgen, wegen Kosmetika usw. die muss da noch rein!
Mein Mann hatte gar nicht mehr frei, der muss heute Nacht noch Sachen reinpacken und ich hab eben für mich und Emilia so nach und nach gepackt und jetzt weiß ich überhaupt nicht, was ich da eigentlich drin...#schein. Ich hab sozusagen alles mitgenommen, was ich schön finde #schock - Aber im Koffer ist noch Platz #huepf

Vielen Dank für deine Worte!

LG

Beitrag von ra2006 18.09.08 - 12:47 Uhr

Bitte bitte

ich nehm generell zu viel mit.

das Problem kenn ich....ich kaufe meist zum Urlaub neue Zahnbürsten und Zahnpasta...etc und pack die ein, die alten fliegen dann in den Müll wenn wir wieder komme....
Die anderen Sachen brauchen wir dann nach und nach auf.

Meinen Mann zwinge ich gute 3 Tage vor Abreise mir alles rauszusuchen was er mitnehmen will,. sonst pack ich ein...das hilft immer und ich habe 1 Tag bevor ich pack alles auf 1 Haufen.

Die Temperaturen sind hier jetzt sehr angenehm...für Abends nimmer aber doch nen Pulli und ne Hose mit.

LG
Alexa

Beitrag von schokohase81 18.09.08 - 13:07 Uhr

Hab für mich und Emilia praktisch die Zwiebel - Outfits mit ;-)

Mein Mann hat die letzten 2 Wochen mind. 16 Std. am Tag gearbeitet und er hat keinen Bock mehr, geschweige denn ein offenes Ohr. Er ist da seeeeeeeeeeehr kompliziert.

Mir auch egal, er hat jetzt Unterhosen und ein paar Poloshirts dabei, wenn er nichts mehr einpackt, muss er sich halt was neues kaufen!

LG

Beitrag von paiapai 18.09.08 - 12:49 Uhr

Hi Sandra,
keine Panik, im Flieger gibts für die Kleinen immer was zum Spielen, trotzdem auf jeden Fall was vom aktuellen LIeblingsspielzeug ins Handgepäck und was zum Kauen für Start und Landung wg. dem Druck im Ohr. Außerdem ein warmes Jäckchen, ab und zu sind die Klimaanlagen doch wirklich saukalt.
wir waren im Juni auf Ibiza, da konntest du vor Ort so ziemlich alles kaufen (Gläschen, Milch, Windeln etc. --> aber alles mind. doppelt so teuer wie hier - besonders Schwimmwindeln!)
Im Hotel hatten sie eine Mikrowelle im Speisesaal stehen,
das war super. und wenn doch irgendwas fehlt? In der regel heöfen die Hotels wo sie nur können und ich denke, daß gerade auf Mallorca du wirklich alles bekommen wirst, zur Not auch mal ein neues T-Shirt, falls alle dreckig sind...!

Beitrag von alegria72 18.09.08 - 13:27 Uhr

Hallooo,
wir fliegen mit unseren Jungs (14 Mon. u. 3 3/4 J.) am Sonntag nach Menorca!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Im Moment gehts mit dem Reisefieber noch aber spätestens Samstag stehe ich bestimmt auch kurz vorm Herzinfarkt.
Es ist auch unsere erste Flugreise mit den Kindern und eigentlich bin ich ganz froh, daß wir nur eine Woche fliegen...da muß ich vielleicht nicht ganz so viel Sachen einpacken.
Ich habe so gar keine Ahnung, wie das Wetter da unten sein wird...warm, kalt, Regen???
Wünsche Euch einen ganz tollen Urlaub!

lg Kerstin mit Laurenz u. Vincent

Beitrag von kaiserberg 18.09.08 - 14:12 Uhr

huhu... oh wie ich dich beneide.... mach dir bloss keinen kopf wir waren im juni 2wochen in der türkei und ich bin schon 4wochen vorher fast durchgedreht und es war alles perfekt, nasentropfen vorm fliegen und ein buch und der rest geht schon.... es war alles allerbest und die ganze sorge umsonst aber lieber zu viel als zu wenig gedanken machen grad mit kind... wünsch euch einen super-urlaub.