Was schenkt ihr...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von steffig1980 18.09.08 - 12:30 Uhr

euren kleinen Mäusen denn zu Weihnachten???

Ich weiß es ist noch Zeit bis dahin, aber ich mache mir dann doch jetzt schon Gedanken darüber was ich meinem kleinen Sohnemann denn zu Weihnachten schenken soll.Klar hat er Wünsche...(welche Kind hat das nicht...)aber das was er sich wünscht ist dann doch ne ganze Menge und das kostet ganz schön viel an Geld...

Und da dann kurz nach Weihnachten auch noch ein Baby kommt und ich da ja auch noch bissl was an ausgaben habe kann ich ihm ja nicht alles erfüllen...Klar kaufen Oma und Opa auch was davon was er sich wünscht ich stehe denn ja nicht alleine da...Aber wieviele Geschenke sind denn angebracht???

Die letzten Jahre hat er immer sehr viel bekommen finde ich und es hat überhand genommen und das soll dieses Jahr nicht wieder so ausarten mit tausenden Geschenken...
Wie haltet ihr das mit den Geschenken zu Weihnachten???Wieviel schenkt ihr???

Danke für Eure antworten und sorry für das lange #bla #bla


LG Steffi

Beitrag von twokid83 18.09.08 - 12:39 Uhr

Huhu Steffi,

keine wirkliche Ahnung, weiß nur was die Großeltern den Kids schenken sollen und das sind einmal ein Kindertrolley für den Großen und für den Kleinen ein neuer Autositz.

Ansonsten wollten wir mal gucken, was der Große selber sich aussucht.


Lg Jule

Beitrag von kleine40 18.09.08 - 12:45 Uhr

Hallo Steffi,

ich hab letztes Jahr die Geschenke reduziert. Da die beiden Oma´s die Jahre davor meiner Tochter immer sehr viel geschenkt haben. Die waren natürlich nicht begeistert aber da meine Tochter im Februar Geburtstag hat und es da ja wieder was gibt, haben sie es eingesehen "denke ich" #schein. Dieses Jahr wird es genauso sein dass es nicht viel zum Spielen gibt sondern eher was zum Anziehen.

Also red doch mal mit den Großeltern.

LG
Andrea

Beitrag von exstudent01 18.09.08 - 12:45 Uhr

hi,

meine süße soll in diesem jahr ein neues fahrrad bekommen. wenn es größen-technisch paßt, dann das 18" lillifee-fahrrad von puky.

da werden dann wir (die eltern) + die omi mit opi (meine eltern) + die großmuttl (meine omi) zusammenlegen. von jedem gibts nochwas kleines dazu.

lg.

Beitrag von jensecau 18.09.08 - 13:28 Uhr

Hallo!

ich hab noch keine ahnung. meiner hat auch vorher noch geburtstag - da gibt es dann ein fahrrad, aber weihnachten hab ich noch keinen plan...
vielleicht kriegen wir hier ja noch tipps...

lg
claudine

Beitrag von lokalist50xxx 18.09.08 - 13:31 Uhr

Hi Steffi,

ich habe KEINE AHNUNG!!! Wenn sie mal bei Super RTL oder so Werbung sieht, dann kann sie alles gebrauchen ;-), aber nun gut - da gebe ich nichts drauf. Ich denke, dass wir so 3 Wochen vor Weihnachten mal durch den Spielzeugladen ziehen werden und checken werden, worauf sie anspringt. Außerdem lasse ich sie nen Wunschzettel für´s Christkind "schreiben"...

LG, Dani mit Zoe *21.01.2005

Beitrag von chokonane 18.09.08 - 13:48 Uhr

Hey Steffi!

Jannis bekommt von uns eine neue Zimmereinrichtung!

Er bekommt ein grosses Bett, das wir selber als Traktor verkleiden. Dazu passende Borte, Wandaufkleber und Teppiche!

Was er von den Grosseltern und diversen Verwandten bekommt, weiss ich nicht!

Zum richtig "Auspacken" bekommt er von uns nix! Letztes Jahr war er schwer überfordert. Ich denke, gut, wenn er von den Verwandten Heiligabend ein Geschenk bekommt.

LG
Chok

Beitrag von tinar81 18.09.08 - 15:18 Uhr

Bei uns werden die Geschenke zu Weihnachten dieses Jahr reduziert. Letztes Jahr wurde unser Sohn überhäuft mit Sachen. Dieses Jahr wird sich abgesprochen und ich hab schon gesagt, meinetwegen jeder ne Kleinigkeit, das Hauptgeschenk kriegt er von uns, und die anderen können gerne noch ein bissl Geld oder Gutscheine schenken, da haben wir eher was von, dann kann man immer mal wieder zwischendurch was kaufen wenn man was braucht.

Bei uns ist es so, dass der Große im Oktober 3 wird und jetzt demnächst das Baby kommt. Jetzt ist es eh alles ziemlich nah zusammen. Beim Geburtstag machen wir es jetzt auch so. Von Oma und Opa kriegt er nur einen Unimog zum spielen und sonst haben sie nur Klamotten und Schuhe gekauft. Die restlichen Verwandten halten es genau so. Ne Kleinigkeit und dann noch geld oder gutscheine.

LG Martina, Sebastian fast 3 J und Viktoria ET-12

Beitrag von oecherprinte 18.09.08 - 19:13 Uhr

Hallo Steffi,

ich schwanke dieses Jahr für meinen Kleinen zwischen Zoo und Kaufladen:
http://www.baby-and-friends.com/spielzeug-kaufladen-farm-c-98_269.html
Das bekommt er dann von uns. Von den Großeltern gibt es dann entweder eine Kasse und Sachen für den Kaufladen oder das Zaunset und ein Paar Schleichtiere.
Es gibt bei uns Weihnachten immer ein "Geschenkethema" letztes Jahr z.B. die Brio Eisenbahn und alle schenken etwas passendes dazu. Dann hat er ein größeres Set mit dem er spielen kann, was aber zusammen paßt und nicht viele kleine unterschiedliche Spielsachen bei denen er nicht weiß womit er zuerst spielen soll.
Das was letztes Jahr der volle Erfolg.

LG

Beitrag von tandura 18.09.08 - 19:48 Uhr

Halli-Hallo!

Erik bekommt eine gebrauchte Playmobil-Eisenbahn und von Oma un Opa einen CD-Player damit er seine Kindermusik auch mal in seinem Zimmer hören kann. ;-)Ansonsten diverse Kleinigkeiten wie ein Buch etc.


LG

Andrea und Erik