Frage wg. Anleldung im Krankenhaus zur Geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von putput 18.09.08 - 12:44 Uhr

Hallo,

ich lese hier immer wieder, dass einige sich im KH zur Geburt anmelden. Ich war mal bei so nem Info-Abend für Schwangere und da sagte die Hebamme, dass das nicht notwendig sei, weil man eine Geburt eh nicht planen könne. Wir haben so ein Anmeldeformular mitbekommen, auf dem wir schon mal die Personalien eintragen sollten und das Formular im Mutterpaß aufbewahren sollten. Ist das von Klinik zu Klinik unterschiedlich?
LG putput

Beitrag von mama-tine 18.09.08 - 12:46 Uhr

Also ich habe mich auch vorher angemeldet.

es ist nicht zwingend erforderlich, aber stell dir vor du hast starke Wehen, Schmerzen und dann musst du noch das Formular-Blatt ausfüllen, wo du dann deine Allergien, deine Ops, deine Vorkrankheiten etc alles ausfüllen muss#schwitz.

Finde ich nicht so dolle.


LG Kristin (KS-10Tage)

Beitrag von ninakr 18.09.08 - 12:49 Uhr

Hallo

also ich hatte das in der ersten ss auch nicht vorher gemacht. Als es dann los ging und ich ins kh gefahren bin lag ich da in wehen und mein Mann lass mir diesen blöden Fragebogen vor und ich solte alles brav beantworten#klatsch man da hatte ich echt andere probleme;-) also ich würde es deswegen aufjedenfal vorher machen!

lg nina

Beitrag von putput 18.09.08 - 12:53 Uhr

Deshalb haben wir das Blatt ja schon vorab bekommen um es auszufüllen. Wir sollten das dann in den MuPa legen ;-)

Beitrag von 17051976 18.09.08 - 12:47 Uhr

Hallo,
mir haben sie am Info Abend auch gesagt,daß ich mich nicht anmelden müsse. Dies gilt nur für Diabtes Mamis und Zwillingsmamis und natürlich Risikoschwangere.

Lg Isa 38 SSW

Beitrag von vegasmom 18.09.08 - 12:48 Uhr

Ich hab mich auch vorher angemeldet, vor allem weil ich da schon alles für die PDA ausfüllen konnte (ist echt ne Menge Papierkran und wenn man Schmerzen hat kann man sich sowas echt sparen)
Gut ist halt auch, das die ganze Vorgeschicte bekannt ist, man muss nicht erst am Tag der Entbindung über Allergien etc aufklären.

Ich melde mich auch dieses Mal wieder an

Beitrag von suny01 18.09.08 - 13:18 Uhr

Hallo putput,

also wir haben uns letzte Woche Montag im Kh angemeldet. Mir wurde noch soviel gefragt und wenn ich mir vorstellen würde das ich das alles kurz vor der Geburt beanwortet würde...ne ne... so weiss ich das ich angemeldet bin und die schon alles wissen wenn ich ins Kh komme. Und ich wurde nochmal Untersucht also CTG und US. Alles super!

LG Suny 39. SSW ET-14