Wohin mit abgelaufenen Hormonen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von gabi2211 18.09.08 - 12:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Ich habe im Oktober 2006 eine ICSI gemacht (erfolgsreich) und hatte noch Hormone übrig. Die ganze Zeit wußten wir nicht, ob wir es nicht doch nochmal versuchen und wir haben die Hormone schön im Kühlschrank deponiert.
Nun sind ein paar Ampullen aber abgelaufen.

Was macht Ihr mit diesen Hormonen? Einfach in den Hausmüll? Apotheke?
Normalerweise kommen Medis in den Hausmüll ... aber igendwie getrau ich mich das nicht. Sind die Apotheken verpflichtet Medikamente anzunehmen?

Ich weiß dass die meisten hier wahrscheinlich noch keine abgelaufenen Medikamente haben, weil sie mitten im Kiwu stecken ... aber vielleicht hat doch die eine oder andere ne Ahnung wohin damit?

Ganz liebe Grüße und ich freu mich immer wenn es wieder jemand aus diesem Forum geschafft hat schwanger zu sein.

Gabi

Beitrag von twokid83 18.09.08 - 12:54 Uhr

Huhu Gabi,

also ich bring alle Medis zur Apotheke, hab noch nie welche in den Hausmüll geschmissen.

Lg Jule

Beitrag von gabi2211 18.09.08 - 13:01 Uhr

Bei sonstigen Medis (Kopfwehtabletten oder so) sagte mir unsere Apothekerin ich soll sie in den Hausmüll werfen ... aber bei Hormonen ?
Vielleicht bring ich sie einfach in ne andere Apotheke ... #kratz

Beitrag von twokid83 18.09.08 - 13:02 Uhr

Na da würd ich erst Recht sie nicht in den Hausmüll werfen.

Lg Jule,

die ne Apo im Haus hat ist so ca. gleicher Weg wie zum Müll*g*