Hilfe!!! 5 SST POSITIV, FA NEGATIV!???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bebek1517 18.09.08 - 12:50 Uhr

Hallo Ihr lieben,

was haltet Ihr davon? Mein Mann und ich sind im 7. ÜZ und am Monatg ist meine Periode ausgeblieben.

Gestern habe ich dann 2 Schwangerschaftstests gemacht. Einen 10er vom dm und noch einen 25er vom dm.
BEIDE POSITIV! Nicht fett positiv aber GUT erkennbar!!!

Heute morgen war ich dann bei meinem Frauenarzt. Die Sprechstundenhilfe hat noch einen Urintest gemacht, NEGATIV! Meine Arzt hat aber keinen Ultraschall gemahct, aber dafür Blut abgenommen. Die Ergebnisse kommen heute Nachmittag oder morgen früh.

Dann war ich verwirrt und habe mir noch 3 TEST gekauft!!! Wieder 3 verschiedene, aber alle 10 hcg. UND... ALLE POSITIV!!!

Fazit: Ich habe ingesamt 6 Tests gemacht, von denen nur der vom Frauenarzt negativ war.

Was haltet Ihr davon? Muss jetzt mal die Blutergebnisse abwarten, aber werde um halb drei noch zu einem anderen Arzt gehen.

Habt Ihr sowas schon mal gehört?? :-[

Ich bin total fertig!! #heul Wir haben uns so gefreut, dass es geklappt hat...

Danke für Eure Antworten.

Beitrag von fabelwesenbln 18.09.08 - 12:52 Uhr

Mach dir keine Sorgen .. du wirst schwanger sein, zwar noch sehr frisch .. aber schwanger .... herzlichen Glückwunsch erstmal.

Die tests die der Fa verwendet sind 50er .... vielleicht schlagen die halt nicht an weil das HCG im Urin noch zu gering ist ... ich drücke Dir für heute nachmittag die Daumen

Beitrag von juelidee84 18.09.08 - 12:54 Uhr

Hallo Bebek...

die SST Tests vom FA sind meistens 50er... Du hast 5 SST gemacht, die postiv waren... Strich ist gleich strich, somit schwanger...

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft#schwanger.. alles Gute deinem Zwergilein#klee

PS: Die Blutergebnisse werden auch positiv sein.. komisch das der FA kein Ultraschall gemacht hat..

lg
juelidee

Beitrag von alexandra7912 18.09.08 - 12:55 Uhr

Die Test beim FA sind 50er...

Also bleib ruhig...

Der Bluttest wird es schon zeigen, das deine Test nicht gelogen haben....

Viel Glück...

lg
Alex

Beitrag von viki-5 18.09.08 - 12:55 Uhr

Fabelwesen hat recht die beim arzt sind 50 Tests und nicht so empfindlich du scheinst noch früh schwanger zu sein warte mal die blutergebnisse ab und sag uns bescheid ok
Ach ja
ganz leise heerzlichen glückwunsch
alles liebe
violeta

Beitrag von anna0725 18.09.08 - 12:56 Uhr

HI

Ich glaube schon das es bei dir geklappt hat, weil es kann nicht sein das alle 5 sst falsch positiv anzeigen.

Wünsche dir viel Glück und sage ganz vorsichtig Herzlichen Glückwunsch #herzlich

LG Anna

Beitrag von bebek1517 18.09.08 - 12:57 Uhr

Danke!!!!!!!!!! Das habe ich jetzt echt gebraucht! Bin echt fix und fertig!

Hoffe das es so ist wie Ihr sagt und dass alles in Ordnung ist!

Danke auch für Eure Glückwünsche!!! #liebdrueck

Beitrag von bebek1517 18.09.08 - 12:58 Uhr

Melde mich dann spätestens morgen und sage Euch bescheid!

Vielen Dank nochmal!!! :-)

Beitrag von wioletta81 18.09.08 - 13:00 Uhr

hallo
mach dir kein kopf.die ss tests bei den FÄ sind immer 50er.
und da du erst kurz nach deinem NMT bist beziehungsweise dein HCG wet noch nicht bei 50 ist kann der test bei deinem FA ja nicht positiv anzeigen.warte ab bis du die blutergebnisse hast.und wenn du 6 positive tests hast kannst du davon ausgehen das du ss bist.denn 6 ss tests können nicht falsch anzeiegn.

viel glück#klee#klee

LG

Beitrag von tamara01 18.09.08 - 13:03 Uhr

Ich glaub schon,dass du schwanger bist.hab auch grad 3sst verbraucht,aber alle das gleiche positive ergebnis.hatte die von babytest 10er.
also#schwanger#schwanger#schwanger

Beitrag von bebek1517 18.09.08 - 13:07 Uhr

Herzlichen Glückwunsch tamara!

Viel Glück in Deiner Schwangerschaft! :-)

Beitrag von lihsaa 18.09.08 - 13:17 Uhr

das wird schon stimmen!!!

herzlichen glückwunsch!!!


meine freundin hatte übrigens vor nmt positiv getestet, test beim fa war dann negativ.
bluttest war auch negativ!!!!

aber: sie war trotzdem ss!!!!

LG!!!!!!!!

Beitrag von bebek1517 18.09.08 - 13:21 Uhr

Das ist ja ein Ding!

Bluttest negativ??

Wahnsinn...

Bin echt mal gespnnt, was bei meinen Blutergebnissen raus kommt und was der andere Arzt gleich sagt!

Beitrag von lihsaa 18.09.08 - 13:24 Uhr

na - bei sovielen positiven tests?!?

wünsche eine schöne kugelzeit. habe auch heute positiv getestet und bin noch ganz geschockt...

lg, Kathrin mit Lotta (5;8), #stern, Linnéa und #ei ???

Beitrag von steffni0 18.09.08 - 13:27 Uhr

Ging meiner Freundin genau so!

Sie hatte einen positiven Test, wir sind zum FA, der hat negativ getestet und auch keinen US gemacht. Ist eh noch so früh, dass nicht viel zu sehen wäre.

Wir also ganz deprimiert nach Hause (sie) und ganz zuversichtlich (ich!) noch einen Test gemacht. Einen von Clearblue, oder wie die heißen. SCHWANGER!!!!

Ihre Tochter Luana ist jetzt 6,5 Monate alt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du schwanger bist! Warte noch ein bißchen ab, dann wird es auch der FA sehen können! Und die Blutergebnisse werden es auch zeigen!

Viele liebe Grüße
Steffie

Beitrag von chatam 18.09.08 - 14:04 Uhr

Haben die Ärzte einen Test, der weniger empfindlich ist, als die ganzen Tests, die man selbst in der Apotheke kaufen kann?
Bei mir ist es genau das selbe.