paar fragen hab´... vllt mag sie jemand beantworten... :-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sparklingrose86 18.09.08 - 13:05 Uhr

habe mal unabhängige fragen...

* kann eine einistung wehtun???

* wie sieht der cervixschleim nach einer befruchtung aus???

* jeder zyklus ist anders aber wann findet normaler weiße eine befruchtung statt??? habe da mehrere daten gefunden )

* kann ein eisprung zweimal wehtun???

* ist man immer "in" oder "vor" der fruchtbaren zeit "wuschig"???

* ---> ich hoffe es nimmt mir keiner die frage übel... habe selbst zwei fg´s gehabt.... aber ab wann tut der eileiter weh wenn eine eileiter ss besteht???


oje... so viele fragen... ich hoffe es mag mir jemand all meine fragen beantworten...

das sind einfach fragen ohne das es mich in irgendeiner weise betreffen würde...

ich meine damit das ich einfach ein paar fragen habe die ich so gerne beantwortet haben möchte...


vielen lieben dank

ganz liebe grüße

Beitrag von gabi2211 18.09.08 - 13:13 Uhr

Du weißt dass du im Baby-Forum bist?

* kann eine einistung wehtun???
Nein

* wie sieht der cervixschleim nach einer befruchtung aus???
keine ahnung

* jeder zyklus ist anders aber wann findet normaler weiße eine befruchtung statt??? habe da mehrere daten gefunden )
am Eisprung - bzw. wenige Stunden später. Sex solltet ihr aber kurz vor ES oder am ES-Tag haben.

* kann ein eisprung zweimal wehtun???
nein

* ist man immer "in" oder "vor" der fruchtbaren zeit "wuschig"???
keine Ahnung

* ---> ich hoffe es nimmt mir keiner die frage übel... habe selbst zwei fg´s gehabt.... aber ab wann tut der eileiter weh wenn eine eileiter ss besteht???
keine Ahnung

Beitrag von sparklingrose86 18.09.08 - 13:16 Uhr

#danke für deine antworten...

mal ne frage...
wo würdest du denn sonst die fragen hinsetzen...
habe sie auch ins ss forum gesetzt und hier...

ich dachte das könnt am besten ihr oder die bereits schwangeren beantworten.....

*nicht´s für ungut*

:-) :-) :-)

#danke


ganz liebe grüße

:-)

Beitrag von seikon 18.09.08 - 13:14 Uhr

* kann eine einistung wehtun???

>> Normalerweise nicht. Allerdings behaupten einige Frauen, dass sie es gespürt hätten. Ich habs nicht gemerkt.

* wie sieht der cervixschleim nach einer befruchtung aus???

>> Nach der Befruchtung ist der Schleim meines Wissens wieder normal. Es kann zu vermehrtem Ausfluss kommen, wegen der veränderten Hormonlage.

* jeder zyklus ist anders aber wann findet normaler weiße eine befruchtung statt??? habe da mehrere daten gefunden )

>> Die Befruchtung findet am Eisprung statt. Die Zeit von Periode bis Eisprung kann von Frau zu Frau variieren. Das können mal 15 Tage sein. Es können aber auch 25 Tage oder länger sein.
Nur die Zeit von Eisprung bis zur nächsten Periode ist immer ziemlich genau 14 Tage. Wenn jemand also einen 34 Tage Zyklus hat, dann wäre der Eisprung etwa um den 20. Tag herum.

* kann ein eisprung zweimal wehtun???

>> Inwiefern zweimal? Einige Frauen merken ein ziehen/stechen in der Leistengegend beim Eisprung. Das hängt damit zusammen, dass das Follikel ja aufplatzt und die frei werdende Flüssigkeit die Bauchwand reizt. Das spüren einige Frauen. Das kann schon über ein paar Stunden anhalten, also dass man über ein paar Stunden immer mal wieder ein ziepen hat.

* ist man immer "in" oder "vor" der fruchtbaren zeit "wuschig"???

>> Meistens unmittelbar davor. So soll sichergestellt werden, dass man auch genau dann GV hat, wenn man am Empfänglichsten ist. Die Spermien brauchen ja schließlich auch einen Augenblick, bis sie bei der Eizelle sind.

* ---> ich hoffe es nimmt mir keiner die frage übel... habe selbst zwei fg´s gehabt.... aber ab wann tut der eileiter weh wenn eine eileiter ss besteht???

>> Dazu kann ich nichts sagen.

Beitrag von sparklingrose86 18.09.08 - 13:34 Uhr

vieeeeeeeeeeeeeelllllennnn lieben dank auch dir für deine antworten....
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

#danke #danke #danke...

du hast mir auch echt sehr weiter geholfen :-)


ganz ganz liebe grüße

sabrina

:-) :-) :-)

Beitrag von miriamama 18.09.08 - 13:16 Uhr

Hi...

glaubst du nicht, dass du vllt im Schwangeren-Forum besser aufgehoben wärst??? Na, egal....

*bei mir tat es leicht weh.. Ich hatte an dem Abend Alkohol getrunken und dachte, dass sich das Ei vllt einnisten wollte, aber gerade abgeht..(bescheuert, was?? ;-D)

*Bei mir war der Schleim so wie immer, hat sich also nicht geändert (war also weiß, leicht durchsichtig)

*Ich glaube 14 Tage nach Beginn der Periode...(kann mich aber auch täuschen. Vllt schon mal im Zykluskalender von urbia geschaut?? Kannst ja deinen eigenen erstellen.)

*Eher danach.. war es aber zum Glück nicht so dolle....

*Kann dir leider nicht antworten, hatte ich nie...!

Hoffe ich konnte helfen...

Liebe Grüße, Miriamama mit Charlotte (8Wochen)

Beitrag von sparklingrose86 18.09.08 - 13:33 Uhr

vieeeeeeeeeeeeeelllllennnn lieben dank für deine antworten....
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

#danke #danke #danke...

du hast mir secht sehr weiter geholfen :-)


ganz ganz liebe grüße

sabrina

:-) :-) :-)