Bitte Erfahrungen zu Zyklus nach Absetzen der Pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jacky 18.09.08 - 13:07 Uhr

Mädels, ich muss mich mal - auch ohne konkreten Kinderwunsch - zu euch gesellen und mal um eure Erfahrungen bitten.

Ich habe vergangenen Monat die Pille abgesetzt. Diese Hormone wollte ich mir einfach nicht mehr antun. Fühle mich nun insgesamt auch besser. Die letzte Periode hatte ich nach der letzten Pillenpause am 19.08. Habe dann einfach am 24.08. nicht wieder mit der Pille angefangen.

Eigentlich hätte ich doch am 16.09. wieder meine Periode bekommen müssen. Aber nichts.

Ich hab zwar seit Samstag Anzeichen, dass es los geht. Es tut sich aber nichts #kratz

Sprich: Ich habe Bauchschmerzen, meine Brüste fühlen sich oft geschwollen an. Genauso wie kurz vor den Tagen.

Eine Schwangerschaft halte ich für relativ ausgeschlossen. Obwohl nicht zu 100 %.

Wie war euer Zyklus nach Absetzen der Pille? Muss ich mir da irgendwie Sorgen machen oder kann ich da einfach mal abwarten?

#danke

Beitrag von nuckelspucker 18.09.08 - 13:12 Uhr

hey,

ich hab anfang august mit der pille aufgehört, hatte einen zyklus von 32 tagen und bin nun im 2. monat "ohne pille".

der zyklus muss sich erst mal einpendeln. ich hatte etwa 4 oder 5 tage vor der mens die üblichen anzeichen und rechnete täglich damit, dass sie kommt. das tat sie dann ja auch irgendwann.

als ich zum ersten mal schwanger werden wollte, hat es im 2. zyklus nach absetzen der pille schon geklappt.

mal sehen, wie lange es nun dauern wird...

lg claudia

Beitrag von moggi2001 18.09.08 - 13:14 Uhr

hi,

also ich habe vor 5 monaten die pille abgesetzt und fühle mich seither viel besser. habe zwar wieder stärkere pms aber sonst ist alles prima. meine tage bekomme ich immer pünktlich wie mit der pille auch nur hat sich mein zyklus von 28 tagen auf 26 tage verkürzt. mach dir keine sorgen es kann durchaus vorkommen das du deine tage erstmal nicht regelmässig bekommst weil sich dein körper erst daran gewöhnen muss. es kann durch aus vorkommen das sich das lange hinzieht..

Beitrag von blondes0815 18.09.08 - 13:21 Uhr

Hallo, dein Problem kenn ich nur zu gut. Hab Ende Juni meine Pille abgesetzt und hab bis jetzt noch nicht meine Periode. Bin mittlerweile bei einem Zyklus von 78 Tage und es tut sich immer noch nix. Schwanger bin ich auch nicht hab vor 2 Tagen erst ein Test gemacht der negativ war. Hab aber nächste Woche am Dienstag nen FA Termin, da bin ich mal gespannt was der sagt. Also mach dich nicht verrückt, siehst ja bei mir wie lange das schon so geht. Der Körper muss sich erst wieder umstellen.
Liebe Grüße Blondes0815

Beitrag von dynastria 18.09.08 - 13:22 Uhr

Ich hab die Pille vor 3 Monaten abgesetzt.
Bekam dann 1,5 Monate gar keine Mens und die erste war dann ziemlich stark.
Seitdem hab ich aber nen genauen Zyklus von 28 Tagen.
Allerdings schon eine Woche vorher PMS mit Übelkeit, Brustaua und Schwindel.

Beitrag von 120582 18.09.08 - 13:23 Uhr

Hi!

ich hab im Juni mit der Pille aufgehört, hab seitdem einen sehr unregelmäßigen Zylus, aber irgendwie verständlich, Körper muß ich auch erst wieder dran gewöhnen, jetzt scheint er sich einzupendeln, hoff ich halt :-)

also mach dir nicht zuviele Gedanken, gib deinem Körper etwas Zeit!

LG und schönen Tag noch

Beitrag von karrie 18.09.08 - 13:27 Uhr

Hallo,

1 Zyklus nach Pille: 37 Tage,
2: 36 Tage,
3: schwanger! :-D

Im ersten Zyklus hatte ich fruchtbare Brustschmerzen und auch Unterleibschmerzen:-[

LG
Karrie

Beitrag von 21sonnenschein33 18.09.08 - 13:41 Uhr

Ich hab im Dez 07 die Pille abgesetzt und seitdem hat mein Zyklus überhaupt nichts zyklisches mehr. 51, 32, 35, 92, 61 Tage. Aber ich geb die Hoffnung nicht auf. Ich drück Dir die Daumen das es bei Dir nicht so chaotisch wird. Und vorallem keinen Stress machen deswegen.

Beitrag von nine167 18.09.08 - 14:26 Uhr

Hallo jacky,
habe vor ca 11Monaten die Pille abgesetzt. Die ersten 3 Monate direkt nach absetzten war alles ganz normal als hätte ich nie die Pille genommen . Doch ab den 4. Monat ging das Chaos los (Zwischenblutungen, Schmerzen) , völliges Hormondurcheinander. Habe bis heute damit zutun. Und leider bin ich auch immer noch nicht schwanger:-(
Meine Freundin ist übrigens direkt nach Absetzen der Pille schwanger geworden.

Wünsche dir viel Glück und das bei dir alles klar geht.#blume
LG Nine

Beitrag von hermine112 18.09.08 - 14:54 Uhr

Hi!

Am 21.Mai Pille abgesetzt.
1: 38 Tage
2: Schwanger!!!!

Hatte dann aber leider am 18.08.eine FG ohne AS.
Und jetzt warte ich wieder , ob meine Mens kommt oder nicht...