Müde im Kindergarten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von knuddeldiemuddel 18.09.08 - 13:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

war schon ewig nicht mehr hier da alles super geklappt hat. Aber jetzt hat Luca eine ganz merkwürdige Phase. Egal ob Luca um 19 oder 20 oder noch später ins Bett geht er ist immer um 7 Uhr wach mal 15 min vorher oder nachher.

War auch die ganze Zeit Ok für mich habe die Kinder gegen halb acht acht gelegt und dann hatten SIe ja fast 12 Stunden Schlaf.

Nur seid gut einer Woche ist er im Kindergarten morgens müde mag dann nicht dort bleiben will ins Bett. Aber länger schlafen tut er mir nicht.

Heute Mittag beim Abholen wurde ich sogar von einer Kindergärtnerin angesprochen das Luca stänig meint er sei Müde.

Ich weiß gar nicht was ich machen soll Finn schläft auch nicht länger und ist nicht müde. Luca ist übrigens 3,5 Jahre und Finn 27 Monate.

Könnt Ihr mir helfen?

Grüße Anke

Beitrag von sunni 18.09.08 - 14:46 Uhr

hallo Anke!
Vielleicht brütet er ja irgendwas aus, irgendeinen Infekt?
Bei meinem Sohn war das auch so. Irgendwann kam dann raus, dass er Pfeiffer'sches Drüsenfieber hat.
LG, Sonja

Beitrag von anja0511 18.09.08 - 16:00 Uhr

Hy Du

Ich würde auch sagen, entweder brütet Er was aus, oder Er ist am wachsen.

Versuche Ihn halt so hinzulegen das Er seine 123 stunden schlaf hat, und sage der Kindergärtnerin, das es Dir auch schon aufgefallen ist, aber Er nachts schläft. Sie soll halt bescheid geben, wenn Sie was ungewohnliches merkt.

Wenn die phase länger anhält, mal mit den KIA besprechen, vieleicht hat Er Vitamin oder eisenmangel


LG
Anja

Beitrag von sandra.weidmann 18.09.08 - 21:50 Uhr

Hallo,

versuch doch mal, ihn mittags zum Schlafen hinzulegen. Meine Tochter braucht das auch noch. Sie ist jetzt 4 und hat vor ein paar Wochen noch 2 - 3 Stunden Mittagsschlaf gemacht. Abends ist sie trotzdem spätestens um 8 im Bett. Sie schaut sich zwar dann meistens noch ein Buch an oder singt, doch nach 30 Minuten ist sie normalerweise spätestens eingeschlafen.

Wenn es aber nicht besser wird mit der Müdigkeit, würd ich mal zum Arzt gehen mit ihm.

LG Sandra