Banane macht keine Verstopfung!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von galli25 18.09.08 - 13:51 Uhr

Entgegen ihre Rufes verursacht die Banane keine Verstopfung, sondern ist sogar sehr leicht verdaulich.

Schaut mal hier:

"Wegen ihrer leichten Verdaubarkeit eignen sich Bananen bei der Behandlung von Darmbeschwerden wie zum Beispiel Durchfall. Ungewöhnlich an Bananen ist, dass sie auch bei Verstopfung wirken. (wikipedia)


"Gegen Durchfall und Verstopfung wirken die in der gelben Frucht enthaltenen Pektine. Sie quellen im Darm auf und saugen somit auch überschüssiges Wasser auf. Schon eine Banane dickt den Stuhl im Enddarm wieder ein und hilft so gegen akuten Durchfall. Durch das Aufquellen der Pektine wird zudem die Darmtätigkeit und somit die Verdauung angeregt. Das hilft auf der anderen Seite auch gegen Verstopfung." (hr-online.de)

"Es gibt keine Obstsorte, welche die Verdauung blockiert - auch die geschmähte Banane nicht" (gesundheit.com)

LG,
Galli

Beitrag von pad73 18.09.08 - 14:07 Uhr

Danke #pro

Ich hab sie immer gemieden wegen meiner Darmträgheit,dabei find ich sie so lecker #mampf.
Meine kleine dagegen gar nicht ;-).

Lg Pad

Beitrag von muffin357 18.09.08 - 14:21 Uhr

hallo und guten Tag.... #tasse

genau- kurz auf den Punkt gebracht ist es sogar noch besser, -- die Banane wirkt regulierend und zwar immer entgegengesetzt dem, was man grad hat --- hilft also auch bei durchfall in die andre richtung, -- deswegen auch der "stopfende" ruf....

lg
tanja mit julian 18 wochen

(sorry für kurz+klein - hab #baby auf dem arm)

Beitrag von c18 18.09.08 - 16:39 Uhr

Hallo!
Es mag ja sein, dass es so ist, doch bei meiner Maus, die Verstopfungsprobleme hat, ist es so, dass wenn sie mal endlich "normal" weichen Stuhl hat und ich ihr auch nur ein bisserl Banane gebe, wird der Stuhl sofort wieder hart und sie muss pressen#kratz...so zu diesem Artikel.
LG M

Beitrag von galli25 18.09.08 - 17:27 Uhr

Beim Stuhlgang zu pressen ist doch ganz normal!

Weicher Stuhl ist nur bei Säuglingen, die voll gestillt werden, normal.

LG,
Galli