Nach dem 4.Monat??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von guley 18.09.08 - 13:52 Uhr

Hallo ihr lieben

Ich hätte da mal eine Frage...Meine kleine bekommt zur zeit Milasan 1..Und ich habe jetzt drauf geachtet, dass bei Milasan 2 nach dem 4. Monat steht...Kann ich meiner kleinen es jetzt geben, wenn sie 4 monate alt geworden ist oder erst ab dem 5 Monat???

Das verstehe ich einfach nicht....Sie wird am 28.9 4 Monate und ich glaube, dass sie von der 1 er garnicht mehr satt wird...

Ich danke euch

lg
Guley+Asya Havin#baby

Beitrag von mantamama 18.09.08 - 14:08 Uhr

Hallo

bekommt Asya Havin (schicker Name) schon Beikost?? Die 2er Nahrung sollte nur in Verbindung mit Beikost gegeben werden.

LG Ramona + Jason 14 Monate

Beitrag von guley 18.09.08 - 14:11 Uhr

Hallo Ramona

Nein Beikost bekommt sie nicht...Der KIA hat uns davon abgeraten, da es noch zu früh sei...Aber meine kleine wird einfach nicht satt...Sie kommt jede std und schläft auch nicht mehr durch:-(...Jetzt stehen bei einigen Milchnahrungen (nach dem 4.Monat)#kratz...
Das verstehe ich einfach nicht...

lg
Guley

Beitrag von resurrection 18.09.08 - 15:12 Uhr

Also ich denk mir das ganz simpel der 1. Lebensmonat beginnt mit der Geburt das heißt in meinen Augen dann wenn auf der Nahrung oder der Milch drauf steht nach dem 4.Monat ist gemeint wenn dein Baby volle 4 Monate alt ist kannst du damit anfangen denn dann beginnt ja der 5. Lebensmonat. Also ich weiß was ich meine aber außer mir bestimmt keiner #kratz

Beitrag von mantamama 18.09.08 - 16:25 Uhr

verstanden #pro;-)

Beitrag von mantamama 18.09.08 - 16:24 Uhr

Deine Kleine ist am 28.5 geboren, demnach wäre sie am 28.9 4 Monate alt. Du könntest ab dem 29.9 (das heißt dann NACH dem 4ten Monat) also mit Beikost anfangen. Aber sie könnte auch im Schub stecken und trinkt deshalb so viel.
Versuch noch bis 29.9 zu ziehen, dann kannst du alleine entscheiden ob du mit Beikost anfangen möchtest oder nicht. Vielleicht hat sich bis dahin alles eingependelt.

LG Ramona

Beitrag von guley 18.09.08 - 16:31 Uhr

Danke für eure Antworten :-)
Hmm naja ich wollte ja eigentlich mit Beikost anfangen, aber der KIA hat gesagt, dass wir noch 2 Monate warten sollen..Mal sehen...

lg
Guley+Asya Havin#baby

Beitrag von mantamama 18.09.08 - 20:55 Uhr

Ja, das warten bis zum 6ten Monat wird auch so empfohlen. Aber im Endeffekt bleibt es doch jeder Mutter selbst überlassen, wann sie mit Beikost anfängt. Wir haben mit 4,5 Monaten angefangen...

LG Ramona + Jason

Beitrag von sonne_1975 18.09.08 - 15:03 Uhr

Lies doch die Packung, da steht, "nur in Verbindung mit Beikost, nicht als alleiniger Nahrung".

Deine Tochter steck ganz klar im 19-Wochen-Schub, nach ein paar Wochen wird es sich legen. Nur das Durchschlafen kann für ein paar Monate verschwinden.;-)

LG Alla

Beitrag von doeschi 18.09.08 - 19:14 Uhr

Wenn man 4 Monate alt geworden ist, ist man am Folgetag im 5. Monat!

Ich weiß immer gar nicht, was an der Aussage "nach dem 4. Monat" so schwer ist.

Wenn Du sagst, Dein Baby hat nach 4 Stunden Hunger, dann sind ja auch schon 4 volle Stunden vergangen und die 5. Stunde bricht an. So mal als Beispiel...

Nach dem 4. Monat ist das gleiche wie ab dem 5. Monat.