Niederzerschmetterndes Ergebnis

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sommerkind80 18.09.08 - 14:01 Uhr

Wir waren heute zum 2. Mal in der KIWU Klinik.
4. Mio Spermien !!!!!
Es hat mir das Herzs rausgerissen.

Hat jemand von euch Erfloge mit so einer Diagnose gehabt?

LG,
Sommerkind80

Beitrag von ems545 18.09.08 - 14:21 Uhr

Hallo,

Kopf hoch, wir hatten bei der letzten IUI nur 0,5 Mio.! Geklappt hat es leider nicht, aber wohl weniger wegen der Menge, sondern vielmehr wegen der schlechten Qualität (sehr viele deformiert). Jetzt stecken wir mitten in der 1. ICSI!

Liebe Grüsse
Stella

Beitrag von sommerkind80 18.09.08 - 15:10 Uhr

Ich wünsche Dir auch von Herzen alles Gute.
Bei mir ist alles super in Ordnung.
Blutwerte, Eierstöcke, Gebärmutter etc.
Jetzt soll ich , wohl zur Vorbeugung, noch einmal zu einem Humangenetischen Test.

Mein Arzt scheint sehr gründlich zu sein!

Weitere Werte meines Mannes habe ich leider nicht.
Er soll jetzt noch einmal eine Probe abgeben und dann werden seine kleinen Männer in einer 5000 - fachen vergrößerung inspiziert.

Ich wurde schließlich schon 2x auf natürlichem Weg schwanger !!!

Euch alles alles Gute weiterhin. Wir schaffen das.

Beitrag von vicki77 18.09.08 - 14:21 Uhr

#liebdrueck

weniger wichtig finde ich, wieviele es sind sondern, wies denen, die da sind, geht!! sind die halbwegs ok? für eine icsi müssen ja nur so viele gesund sein, wie eizellen gereift sind. solange ihr welche habt, ist alles möglich!!!

lg vicki

Beitrag von sommerkind80 18.09.08 - 15:11 Uhr

Vielen Dank für Deine lieben Worte.
Bei mir ist alles super in Ordnung.
Blutwerte, Eierstöcke, Gebärmutter etc.
Jetzt soll ich , wohl zur Vorbeugung, noch einmal zu einem Humangenetischen Test.

Mein Arzt scheint sehr gründlich zu sein!

Weitere Werte meines Mannes habe ich leider nicht.
Er soll jetzt noch einmal eine Probe abgeben und dann werden seine kleinen Männer in einer 5000 - fachen vergrößerung inspiziert.

Ich wurde schließlich schon 2x auf natürlichem Weg schwanger !!!

Euch alles alles Gute weiterhin. Wir schaffen das.

Beitrag von vicki77 18.09.08 - 15:41 Uhr

ihr habt schon 2!! toll!

bei uns fast das gleiche, bei mir alles ok, hormone super... spermiogramm sch***

haben heute nachgespräch und werden auch noch weitere tests machen, vermutlich auch genetik und sicher immunologie. werde dir dann berichten, wie das mit dem test läuft.

lg vicki

Beitrag von miniplacebo 18.09.08 - 14:22 Uhr

#liebdrueck

Hm, hast Du denn noch andere Werte? Auch wg. der Qualität, Schnelligkeit ??

Ich kann es sehr gut nachvollziehen, bei meinem Mann sinds auch nur 5,2 mio und davon auch nur 5 % einigermaßen bewegliche :-(

och mensch....

Beitrag von sommerkind80 18.09.08 - 15:11 Uhr

Bei mir ist alles super in Ordnung.
Blutwerte, Eierstöcke, Gebärmutter etc.
Jetzt soll ich , wohl zur Vorbeugung, noch einmal zu einem Humangenetischen Test.

Mein Arzt scheint sehr gründlich zu sein!

Weitere Werte meines Mannes habe ich leider nicht.
Er soll jetzt noch einmal eine Probe abgeben und dann werden seine kleinen Männer in einer 5000 - fachen vergrößerung inspiziert.

Ich wurde schließlich schon 2x auf natürlichem Weg schwanger !!!

Euch alles alles Gute weiterhin. Wir schaffen das.

Beitrag von leni2007 18.09.08 - 15:35 Uhr

Unser Ergebnis war auch grottenschlecht.

OAT 3, höchstgradig also. Zu wenig, sehr lahm und viele deformiert.

Bei Icsi Nr.1 konnten von 21 EZ nur 6 befruchtet werden und bei Nr. 2 von 25 auch nur 6. Sagt schon das es sehr von der Qualität abhängt.

aaaaaaber......


..... nun sind wir doch schwanger. #huepf
Mit Hilfe der Doc´s habt ihr gute Chancen auf ein Kind.

Kopf hoch,
#liebdrueck, Leni

Beitrag von mimi1101 18.09.08 - 16:43 Uhr

Hallo Sommerkind,

ja wir, das erste Ergebnis war im März 2007, 4,5 mio und 50% bewegliche (Form war gar nicht dabei??).

ABER letzte Woche hatten wir das Ergebnis vom zweiten SG in der KiWu-Klinik: 3,4 mio/ml, nur 15% beweglich und nur 5% normal geformt:-( Wir hatten gehofft, das Ergebnis lässt eine IUI zu, aber auf Grund der sehr schlechten Beweglichkeit und der geringen Anzahl der Normalgeformten, können wir nur eine ICSI machen. Momentan befinden wir uns in der Entscheidungsfindung, ob ja und wenn ja, wann#gruebel

l.g

Beitrag von sani1410 18.09.08 - 17:57 Uhr

Hallo sommerkind,

ja, wir! Mein Freund hatte beim Urologen auch nur 3-4 Mio und in der Kiwu dann nur 300.000 Ich weiß also, wie du dich fühlst.

ABER: Wir haben eine ICSI machen lassen, bei der sich von 15 EZ zwar nur 4 befruchten liesen, aber ich bin gleich beim 1. Versuch schwanger geworden. Komme grade vom FA und hab zum ersten Mal das Herzchen schlagen sehen.

Ihr schafft das auch!!!!!! Drücke dir die Daumen!
sani